So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Habe seit einer halben stunde große probleme mit ihrem Programm

Kundenfrage

Habe seit einer halben stunde große probleme mit ihrem Programm Avira, vermute dass eine
andere Software installiert, die mein Programm Avira SpeedUp zerstören will, kann mehrere
icen nicht mehr nutzen.
Unteranderem möchte ich ein paar Programme deinstalieren, die in der Systemherstellung
nicht erscheinen und in AviraSpeedUp nicht aufgeführt werden. Wie kann man diese Programme in Avira einfügen, ich kann es nicht finden.
Danke XXXXX XXXXX Bemühungen. Meine Telefonnummer lautet 02181/40854 oder meine
Mail :[email protected]
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Avira Speedup ist eher nutzloes und u.U. als gefährlich einzustufendes Programm. Sie haben Ihr System damit wahrscheinlich eher beschädigt. Es kommt hinzu, das Sie ein 13 Jahre altes Windows XP einsetzen dies müssen Sie bis zum 8. April 2014 durch Windows 8.1 mind. aber durch Windows 7 ersetzen. Führen Sie folgende Aktionen einmal aus: Da ich weitere Malware vermute die von einem Avira Scanner oft nicht erkannt wird machen Sie folgendes Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, Ein Virenscanner ist unter Windows XP fast nutzlos, da Windows XP zu gravierende Mängel aufweist. Danach sollten Sie mit diesem Programm sog. PUP Software (potentiell unerwünschte Software) entfernen:

http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html

Entfernen Sie bitte "Avira Speed Up": Ebenso Toolbars, TuneUp wenn vorhanden etc. eben alles was unnötig ist. Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Hinweis: Bitte achten Sie bei der Installation der Produkte darauf, das Sie "Benutzer definierte Installation" wählen und installieren Sie keine Testversionen, Toolbars usw.. Alle o.a. Programme sind kostenlos.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

konnten Sie bereits etwas erreichen? Avira SpeedUp sollten Sie definitiv löschen da Sie damit mehr Probleme verursachen als lösen. Diese Art von "Tunning Programmen" führt in der Regel dazu das das System gar nicht oder nicht mehr richtig funktioniert. Das gilt für alle Arten von Tunning Programmen. Mit dem Revo Uninstaller finden Sie jegliche Software diese können Sie dann per Rechtsklick zwangslöschen lassen. Ebenso ist es wichtig, das Sie einen Scan nach Schädlingen und anderer sog. PUP-Software durchführen da es hier mit Sicherheit einige Programme gibt die sich dort befinden. Das System Windows XP müssen Sie allerdings in Kürze durch Windows 8-1 austauschen da Sie ansonsten keinerlei Sicherheitsupdates mehr erhalten. Ein Virenscanner bietet unter Windows XP keinen ausreichenden Schutz mehr. Ich hoffe, das ich Ihnen weiter helfen konnte und stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Bitte bewerten Sie abschließend noch meine Antwort. Wenn ich Ihnen helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken.

Sie können notfalls d.h. wenn alle Stricke reißen eine Windows XP Reparaturinstallation durchführen das setzt aber eine Windows XP CD vorraus außerdem kann es passieren, das Sie viele Programme gänzlich neu installieren müssen. Ich rate generell von jeglicher Tunning Software ab da diese genau zu solchen Problemen führt und nicht selten eine Neuinstallation erfordert. Mindestens aber die von mir genannten Maßnahmen.

Hinweis: Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind und das Problem auch durch meine Unterstützung gelöst werden konnte. Sollte das Problem dennoch weiter bestehen benötgie ich ein Feedback Ihrerseits, so das ich Sie weiter unterstützen kann.

Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank!

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer