So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo Ich möchte den Exchange Server und Webserver (IIS) intern

Kundenfrage

Hallo
Ich möchte den Exchange Server und Webserver (IIS) intern bei mir betreiben. Bei der Domainvergabe muss ich min. 2 Nameserver angeben. Ich habe diverse fixe öffentliche IP Adressen zur Verfügung.
Was muss ich machen, damit meine Nameserver je auf eine öffentliche IP Adresse von aussen erreichbar sind?
MFG
Colin
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

im DNS-Manaager müssen Sie einstellen, das alle Anfragen die nicht zu Ihrem LAN gehöhren nach außen weitergeleitet werden. Das ist hier im ersten Link erklärt:

https://www.google.de/#q=windows+server+2012+dns+manager+dns+anfragen+weiterleiten

Sie haben 2 Nameserver: Ein internen der IPv6 und IPv4 unterstützt und Ihr eigener ist er hat nichts mit der Außenwelt zu tun und dann noch einen zweiten DNS-Server der nur dazu dient externe Abfragen zu bearbeiten. Beispiel: Von einem Client aus surfen Sie www.google.de an dann wird die Anfrage an den ext. DNS-Server weitergeleitet.

Der Windows Server muss als DNS und DHCP laufen und Sie müssen auch IPv6 aktivieren ansonsten funktioniert Microsoft Exchange Server nicht. Wenn Sie von extern auf Ihre Systeme zugreifen wollen brauchen Sie eine externe feste IP-Adresse der Router muss die Anfragen dann intern weiterleiten. Zum sauberen Betrieb von Microsoft Exchange ist immer eine statische externe IP-Adresse (IPv4-Adresse) notwendig.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Aber dort wo ich den Domain-Namen registriert habe, muss ich unbedingt Minimum 2 Nameserver angeben ns1 + ns2

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

das hat ja nichts mit Ihrem Server zu tun. Sie müssen dort die Nameserver eintragen, die vom Anbieter gestellt werden. Ich rede also vom Nameserver Ihres Providers / Anbiters dort, wo Sie die Domain registriert haben nicht vom DNS-Server der unter Windows läuft der ist und bleibt intern er hat gar keinen Zugriff auf das Internet und leitet nur externe DNS-Abfragen weiter. Bei ns1 und ns2 müssen Sie schlicht weg zwei Nameserver eintragen welche das sind weiß nur Ihr Anbieter. Bei 1&1 und Hetzner usw. gibt es auch entsprechende Informationen darüber.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


ich denke, dass wir uns irgendwie nicht richtig verstehen. ich versuch es nochmals anders zu erklären.


 


Meine Umgebung momentan:


 


- DC1 mit DNS und DHCP mit int. IP Adresse


- DC2 mit DNS abgeglichen mit DC1 mit int. IP Adresse


- Lync Server + IIS installiert mit int. IP Adresse


- Exchange-Server 2013 mit int. IP Adresse


- Zywall USG 100


 


zur Verfügung habe ich noch momentan 3 öffentl. fixe IP Adressen


 


jetzt möchte ich diese ns1 und ns2 bei mir haben.


 


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Sie müssen sich an Ihren Anbiter wenden bei dem Sie Ihre Domain registriert haben nur dieser hat die DNS-Server die Sie in Ihrer Domain (Zone) eintragen müssen. Ihr Windows Server und auch Ihre Produkte die Sie verwenden haben nichts damit zu tun. Die Domain befindet sich nicht auf Ihrem Windows Server sondern im Internet auf einem anderen DNS-Server. Würde die Domain sich auf Ihrem Server befinden geben Sie die Nameserver Ihrees Servers und Ihres Internet Anbieters an.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

wenn Sie mir sagen würden, wo Sie ns1 und ns2 eintragen möchten: Auf Ihrem DNS-Server (Windows Server) oder geht es um die DNS-Einträge beim Anbiter da wo Sie Ihre Domain registriert haben. Ihre statischen IPs haben erstmal nichts damit zu tun. Es ist wie folgt:

1. Domain ist im Internet und somit nicht auf Ihrem Serrver dann gilt: Nameserver Einträge des Anbieters dieser hat Sie auch darüber informiert oder mindestens online Infos dazu.

2. Die Domain läuft auf Ihrem DNS-Server also auf dem Windows Server dann tragen Sie ein: ns1 = primäre Windows Server DNS und für ns2 geben Sie den zweiten DNS-Server an. Externe DNS-Anfragen müssen auf einen externen DNS-Server weitergeleitet werden.

Das wären die beiden Szenarien.

Gruß Günter