So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe gestern Windows 7 Neu installiert. Es gab zvor nach

Kundenfrage

Ich habe gestern Windows 7 Neu installiert. Es gab zvor nach automatischem Update Probleme.Nach der Installation lief Windows fehlerfrei.Beim Herunterfahren kam die obligatorische Meldung: Nicht Ausschalten, es werden 143 Updates heruntergeladen.
Beim Neustart Meldung : Computer wird konfiguriert. Danach Fehlermeldung.Alles rückgängig.
Im Anschluss startet Windows nicht mehr mit Verweis auf die Starthilfereparatur.Bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Was kann ich tun.
PS: Habe zum Test mal auf einer separaten Festplatte Linux installiert. Läuft problemlos.
MfG
Peter
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Das Problem bei Windows 7 ist, das man die Windows Update direkt über die Schaltfläche "Windows Update" Abwickeln sollte und nicht beim Herunterfahren des Computers.

 

Sie können, entweder die Reparatur durchführen oder gleich nochmals die Windows 7 Installation ausführen und danach sobald die ersten 3 Windows Update durchgeführt wurden und der obligatorische Neustart die restlichen Windows Update

herunterladen und Installieren wen die Aufforderung dazu kommt.

 

 

 

Das Linux Problemlos läuft ist normal, aber auch hier werden die ersten Fehler kommen wen man die Update nicht direkt herunterladet und anschließend bei Anforderung Neustartet.


Danke für die Info


Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Linux lief stabil trotz Updates. Hier muss man Updates ja auch erst abrufen und dann installieren.


Bei Windows sind es die automatischen Updates, die ungefragt beim Herunterfahren installiert werden. Insofern bin ich jetzt nicht viel klüger als vorher.MfG Peter

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

Windows Update installiert man zuerst und erst wen die Aufforderung erscheint das man jetzt neustarten soll.

Erst danach werden die Update installiert und das funktioniert zu 100%

 

Wen Sie auf die Schaltfläche klicken, nach Update suchen und die Update installieren.

 

Beim Herunterfahren installiert man keine Update, dies dauert doppelt solange bzw. bricht mit einen Fehler ab und der Computer stürzt ab (es sind ca. 4GB was installiert werden)

 

Die Installation von Windows Update ist immer ein heikles Thema

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sorry, habe mich falsch ausgedrückt. Windows lädt die automatischen Updates beim Herunterfahren erst herunter. Dann ist der Computer aus. Beim erneuten Anschalten habe ich gar keine Chance, weil dann sofort die Meldung erscheint: Updates werden istalliert,bitte schalten sie denComputer nicht aus.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

 

 

Wen Sie wollen zeige ich es ihnen per Fernwartung was Sie machen müssten?

 

Klicken Sie auf folgenden Link und stimmen sie der Teilnahme zu

 

https://www.fastsupport.com/800134502

 

Eventuell müssen sie ein zusätzliches Java Update laden

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich sitze gerade nicht an meinem Computer, also erübrigt sich das mit der Fernwartung.


Zumal das Teil eben gerade nicht mehr startet.


Aber soweit danke.


MfG Peter

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

ich kenne diese Problematik deshalb hätte ich ihnen auch zeigen können wie es doch funktioniert.

 

Sonst installieren Sie Windows 7 noch einmal und anschließend gehen Sie auf die Windows Update Seite von ihren Computer und klicken auf die Angaben, das 3 Update zur Verfügung stehen und laden diese zunächst herunter. Anschließend müssen Sie ihren Computer Neustarten.

Nach dem Neustart gehen Sie wieder auf Windows Update und klicken auf die angegebenen verfügbaren Windows Update und entfernen das Häkchen bei Internet Explorer 11 und bei Service Pack 1 und bestätigen mit OK

 

Danach klicken Sie auf Jetzt installieren und erst wen das herunterladen und Installieren abgeschlossen ist, erhalten Sie Bescheid das Sie Jetzt neustarten müssen und das machen sie und es wird ihnen gezeigt 10%, 20%, 45% und der Computer startet Neu

Nach dem Neustart werden die restlichen Windows Update installiert dann wird ihnen gezeigt 50%....100% und der Computer startet selbsttätig Neu

 

Und danach gehen sie wieder auf Windows Update und suchen nach Update und machen wieder die Schritte wie beim ersten Mal.

Dieses Mal entfernen Sie das Häkchen bei Internet Explorer 11

Bestätigen mit OK

Wählen Jetzt durchführen

 

Danach sollte auch der Rest funktionieren.

 

Mfg

Gerd Ed.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer