So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2269
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, seit Wochen bekomm ich beim hochfahren des Rechner eine

Kundenfrage

Hallo, seit Wochen bekomm ich beim hochfahren des Rechner eine Meldung: Server ist ausgelastet.

Was ist die Ursache?
Hab WIN XP

Gruss Halanke
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

das ist ein deutlicher Hinweis auf Malware und Hardwarefehler. Es kommt erschwerend hinzu, das Sie ein 13 Jahre altes Betriebssystem verwenden. Sie müssen dieses kurzfrisitg komplett austauschen d.h. den gesamten PC. Microsoft hat den Support für Windows XP vor 6 Jahren eingestellt. Die Unterstützung für Sicherheitsupdates (der sog. Erweiterte Support) wird am 1.4.2014 ebenfalls eingestellt so das Sie schutzlos sind. Ein weiteres Problem stellt Avira dar, dessen Erkennungsrate sehr gering ist d.h. die Qualität des Produkts ist unzureichend. Führen Sie einmal folgende Aktionen aus: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Prüfen Sie nun das System selbst auf Fehler: Start > Ausführen bzw. Windowstaste+R > cmd > OK geben Sie folgendes ein:

chkdsk

falls Fehler gemeldet werden:

chkdsk /f

die Frage mit Ja beantworten. Das System selbst kann wie folgt geprüft werden:

sfc /scannow

einmal den PC neu starten und "chkdsk" falls Fehler gefunden wurden durchlaufen lassen. Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.heise.de/download/crystaldiskinfo.html

Das Programm liest die sog. SMART-Tabelle der Festplatte aus hier ist der Zustand der Festplatte gespeichert. Es ist daher sehr zuverlässig und zeigt "Gut" oder "Vorsicht" nach dem Start an.

Hinweis: Alle Programme sind kostenlos (Freeware) und können nach Abschluß der Prozedur gelöscht werden. Bei der Installation der o.a. Programme wählen Sie bitte stets "Benutzer definiert / anpassen" es kann passieren, das unerwünschte Software mit installiert wird. Alle o.a. Programme wurden überprüft.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

haben Sie inzwischen etwas erreichen können und wie genau ist der Status? Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können. Vielen Dank.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Die von Ihnen genannten Aktionen haben nichts gebracht. Fehlermeldung kommt nach wie vor. Es handelt sich hier doch um ein ausgelastetes System.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

das Grund Problem ist das veraltete Windows XP dies müssen Sie durch Windows 8.1 ersetzen was einen neuen PC zur Folge haben dürfte. Windows XP iwrd nicht mehr unterstützt und auch nicht mehr supportet. Die Meldung deutet auf Viren / Trojaner oder einer anderen Schadsoftware wie sog. Tunning Tools, Toolbars etc. hin. Deaktivieren Sie einmal alles im Autostart:

Windowstaste+R > msconfig > OK

Im Register Systemstart alles deaktiieren, was nicht vom PC-Hersteller oder Microsoft stammt und einmal neu starten. Prüfen Sie dann, wann genau und durch welche Anwensung die Meldung erzeugt wird falls diese weiter hin auftaucht. Beachten Sie, das Sie in Kürze keine oder das meiste an aktueller Software nicht mehr unter Windows XP ausführen können ebenso entfällt jegliche Unterstützung aktueller Hardware. Sie müssen daher bis zum 1. April 2014 auf Windows 8.1 umsteigen.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich leg mir einen neuen Rechner zu


MfG Halanke

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

wenn Ihr PC bereits älter als 5 Jahre ist was ich fast vermute, wäre das sinnvoll denn der Support für Windows XP wird in Kürze vollständig eingestellt. Sie könnten natürlich durch eine Windows XP Reparaturinstallation das Probem beheben bzw. die betroffene Software die die Meldung verursacht entfernen allerdings halte ich dieses Vorgehen aufgrund der enormen Risiken die Windows XPinzwischen hat für nicht sinnvoll. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Avira hat mir wie folgt zu dieser Fehlermeldung geschrieben:


 


Die Ursache dieser Meldung "Server ist ausgelastet" liegt unter anderem in einem Konflikt zwischen einer Avira Komponente und einer Windows bzw Third Party Komponente.

Unsere Entwicklung arbeitet aktuell auch daran den Fehler genauer einzugrenzen um diesen beheben zu können.
Wann dieses allerdings der Fall ist, ist noch unklar.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards,
Avira Operations GmbH & Co. KG

Maik Schubert
Expertise Services & Support
Direkt: +49 7542-500 0

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

das ist auch meine Vermutung da ein Programm eines dritten das Problem verursacht oder Avira selbst. Möglichkeit 1: Sie löschen Avira restlos und installieren es neu. Möglichkeit 2: Sie deinstallieren alle Programme die unnötig sind.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Der Fehler liegt eundeutig bei Avira. Hierzu Ihre Stellungsnahme:


 


Sehr geehrter Herr Halanke,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Unsere Entwicklung konnte die Ursache des Fehlverhaltens finden und beseitigen.
Ein Datum für das Update mit der Behebung des Problems ist allerdings noch nicht festgeschrieben.
Aufgrund von Abhängigkeiten kann ich Ihnen leider keinen Hotfix anbieten welcher das Problem sofort bei Ihnen löst.

Ich bitte Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards,
Avira Operations GmbH & Co. KG

Maik Schubert
Expertise Services & Support
Direkt: +49 7542-500 0

Avira Operations GmbH & Co. KG
Kaplaneiweg 1
88069 Tettnang
Deutschland / Germany
Telefon / Telephone: +49 7542-500 0

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

in dem Fall sollten Sie Avira löschen und durch einen anderen und besseren Virenscanner ersetzen z.B. Kaspersky Intrenet Security oder G-Data Internet Security alternativ wäre auch Avast Free zu erwähnen, welcher eine deutlich höhre Erkennungsrate als die Avira Produkte aufweist. Für Sie speziell wird Avira keine Lösung anbieten man wird allgemein irgendwann ein Update für alle bereit stellen insofern würde ich dringend dazu raten das Avira Produkt durch ein deutlich besseres wie eines der o.a. zu ersetzen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ein Programm löschen ist zu einfach. Avira muß einfach den Fehler beheben. Habe die Lizenz für dieses Programm bis 2019 bezahlt.


Gruss Rainer

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

Avira wird das Problem Rahmen eines Updates lösen aber nicht explizit für Sie sondern dies gilt für alle Avira Kunden. Darum sollten Sie Avira löschen und durch ein anderes Programm ersetzen, bis Avira das Problem behoben hat so das Ihr PC geschützt ist.

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer