So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Folgende Fehlermeldung, ich kann keine e-mails senden Der

Kundenfrage

Folgende Fehlermeldung, ich kann keine e-mails senden Der Server unterstützt SSL nicht. Konto: [email protected]', Server: 'smtp.hotelbadus.ch', Protokoll: SMTP, Serverantwort: '250 PIPELINING', Port: 25, Secure (SSL): Ja, Serverfehler: 250, Fehlernummer: 0x800CCC7D Besten Dank für Ihre Antwort, XX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.

Pucky80 :

Guten Tag und herzlich Willkommen bei justanswer.de,
wir sind ein herstellerunabhängiger Service.

Sie sollten SSL in den Kontoeinstellungen deaktivieren.

Wenn Sie mir sagen welche Outlookversion Sie nutzen kann ich Ihnen den Weg dazu zeigen.

Pucky80 :

Da ich gleich abwesend sein werde gebe ich die Frage für das System frei.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

mein Kollege gab die Frage an das System frei. Sie verwenden Windows XP und sollten wissen, das es keinen Support mehr für Windows XP gibt des weiteren werden in Kürze die Sicherheitspdates eingestellt. Falls Sie outlook Exppress oder Outlook 2003/2002 verwenden so müssen Sie auf ein modernes und sicheres Mailprogramm umsteigen denn mit den o.a. Mailclients arbeiten heutige Mailserver nicht mehr.

Sie können das kostenlose Mozilla Thunderbird verwenden es ermittelt alle Einstellungen automatisch Sie müssen nur ihre Mailadresse, das Kennwort und ggf. die Mailserver für Posteingang und Postausgang angeben. Das Programm ist modern, sicher und arbeitet sehr zuverlässig und unterstptzt auch aktuelle SSL/TLS-Verfahren. Mit dem Programm Mailstore Home können Sie die Mails zu dem nach Mozilla Thunderbird übertragen:

http://www.heise.de/download/mailstore-home.html

dazu müssen Sie die Mails als erstes in MailStore Home importieren von dort aus ins Dateisystem exportieren und dann können Sie die Mails aus dem Dateisystem in das Profil "default" von Mozilla Thunderbird reimportieren. Mozilla Thunderbird finden Sie hier:

http://www.heise.de/download/thunderbird.html

ich rate jedoch dringend dazu, das Sie einen Sicherheitsscan machen weil sie noch Windows XP verwenden:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden Dann einmal den CCleaner laufen lassen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden. Mit der o.a. Prozedur gelangen Sie auch zum Erfolg. Sehr gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer