So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Moderator ist jetzt online.

Hallo an die Spezialisten, ich habe einen älteren Amilo M-D-01,

Kundenfrage

Hallo an die Spezialisten,
ich habe einen älteren Amilo M-D-01, der aus dem Nachlaß meines Vaters stammt.
Wenn ich ihn einschalte, dann kommt ein schwarzer Bildschirm und ein blaues Fenster mit "Enter Password XXXXX 8 Eingabestellen". Nach dem betätigen der Eingabetaste kommt ein weißes Fenster mit "Setup Warning - Invalid Passwort mit ebenfalls 8 Eingabestellen". Bei erneuter Enter-Taste ist das blaue Eingabefenster wieder sichtbar. Nach mehrmaliger Betätigung der Eingabetaste erschein ein größeres weißes Fenster mit "Please contact service center for master password! mit der Nr. 16EA2F02 in der zweiten Zeile mittig.
Wer kann mir weiterhelfen den Amilo zum Laufen zu bringen, es wäre mit sehr wichtig!
Danke XXXXX XXXXX
Dorman
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  operi hat geantwortet vor 3 Jahren.

operi :

Anscheinend ist ein BIOS Passwort vergeben.

operi :

Machen Sie den Rechner auf und entfernen Sie für 10 Minuten die BIOS Batterie (Knopf-Zelle)

operi :

Anschließend wieder einsetzen und das BIOS sollte zurückgesetzt sein.

operi :

Diese Arbeiten bitte nur mit gezogenem Stromkabel machen.

operi :

http://www.youtube.com/watch?v=WSlvq2VMEgk

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Das wurde im Zusammenhang mit der Erneuerung der BIOS Batterie schon gemacht! Der ist wahrscheinlich jahrelang nicht benutzt worden.

operi :

Eventuell ist es ein Standard Passwort?!

operi :

http://www.gaijin.at/manbios.php

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Ausprobiert aber negativ auch die Umgehung des Master Passwortes für PhoenixBios negativ!

operi :

Man kann das Kennwort umgehen, indem man den "Passwort Chip" überbrückt, ist aber zum einem nicht legal ;) und zum anderen kann das Mainboard einen Schaden nehmen, wenn man die falschen Pins überbrückt ... Bei einem Lenovo Notebook hat es bei mir bereits einmal funktioniert

operi :

Passwort phoenix bereits probiert?

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Na klar!

operi :

Das Notebook gehört Ihnen?

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Na klar!

operi :

http://www.cgsecurity.org/wiki/CmosPwd

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Wie eingangs erwähnt aus dem Nachlaß meines Vaters!

operi :

Ich muss mich nur absichern

operi :

Hier noch kurz in Deutsch

operi :

http://www.heise.de/download/cmospwd-115841.html

operi :

http://www.youtube.com/watch?v=9UgLL3EHVzU

operi :

Hier noch zwei weitere Lösungsansätze

operi :

http://dogber1.blogspot.de/

operi :

http://www.elfqrin.com/docs/biospw.php

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Bei dem Codegenerator für den Amilo kommt nach der Eingabe der generierten Zeichen 8 hexadecimal digits "DEADBEEF" ein weißes Fenster mit "System Disabled (00000)"!

operi :

Nun nochmal das Notebook ausschalten, Stromkabel ziehen, Akku heraus. Dann BIOS Battery 5 Minuten herausnehmen und dann einmal auf den Power Button drücken. Anschließend Batterie wieder rein, Akku rein und Stromkabel an und den Rechner starten.

operi :

Stopp

operi :

Vorher einfach neustarten und als Passwort deadbeef eingeben

operi :

Eventuell geht es schon jetzt

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Nee, es kommt im weißen Feld für den Contakt zum service center nur eine andere 8stellige Nummer1

operi :

Das mit dem System Disable ist richtig ... funktioniert nun das PW 0000

operi :

?

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Nach dem System Disable "00000" geht gar nichts mehr. Ich muß das Gerät ausschalten und danach geht der ganze Zauber von vorne los!

operi :

Sie haben keine Chance mehr ein BIOS Passwort einzugeben?

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

nein

operi :

Sorry das ich so viel Frage, ich brauche nur ein genaues Bild, vielleicht übersehe ich etwas

operi :

Sie schalten das NB ein und gleich kommt diese Meldung?

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Nach dem Einschalten und sonst keiner Aktion kommt der schwarze Bildschirm mit dem blauen Fenster "Enter Passwort mit 8-Eingabefeldern"

operi :

Ah, also eigentlich hätte es das Passwort DEADBEEF sein müssen. Alternativ gibt es einen Service für 3,99 Dollar, der funktionieren soll, die Betonung liegt hier auf soll. Wenn das Passwort dreimal falsch eingegeben wird, dann erscheint ja eine Service Nummer. Die müssen Sie bei dem Dienst eingeben, anschließend bekommen Sie ein PW welches aus dem Code generiert wurde. Nichts anderes macht wohl der Siemens Support, nur eben für 50 Dollar.

operi :

http://www.bios-passcrack.org/

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Ich probiere es jetzt einfach mal aus!

operi :

Sollte dies nicht funktionieren, muss ich die Frage wieder abgeben, da ich von hier (Berlin) nicht mehr weiterhelfen kann ;)

operi :

Viel Erfolg

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Danke vorerst ich werde berichten!

operi :

Ok

JACUSTOMER-vwvtilpt- :

Also mit der Website http://www.bios-passcrack.org/ bin ich auch nicht weitergekommen!

operi :

Mit Hilfe des Hashcodes hätte es funktionieren müssen, nichts anderes macht Siemens auch. Leider kann ich wie gesagt hier nicht weiterhelfen.

Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-vwvtilpt- an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-vwvtilpt-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer