So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6028
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

mein notebook acer aspire 8935g läßt sich nicht mehr booten.

Kundenfrage

mein notebook acer aspire 8935g läßt sich nicht mehr booten. was kann ich tun?
mit Systemreparaturdatenträger keine Besserung.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Gehen sie ins Bios und kontrollieren sie ob die Festplatte (HDD/ST987654...) eine andere Bezeichnung hat und ändern Sie diese auf SATA

 

 

AHCI können Sie nur im laufenden Prozess umstellen, wen Sie es jetzt machen, gibt es keinen Start

 

 






Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bin unzufrieden. Danke für die eine Antwort, ich glaube, so wird das


Problem nicht beseitigt. Gruß p.p.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wen Sie es nicht verstehen können Sie zu einen VOR Ort Service für Computer auch gehen und dort wird man ihren tragbaren wieder zum starten bringen.

Ich kann ihnen aus der Ferne nur die Schritte aufzeigen, was Sie machen können wen sie ein Problem haben

 

Mfg

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für Ihre Hilfe, der Hinweis, mein Computer zum Fachhändler zu bringen, war richtig. Ich habe es eingesehen, dass es schwierig ist,


per Telefon so ein Fehler zu erkennen und beseitigen.


Jetzt stellt sich nämlich heraus, das ein Teil defekt ist und neu eingelötet werden muß.


mit freundlichen Grüßen


P. Pahlke

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

vielen Dank für die Rückinfo, das es an einen Fehler auf der Platine lag.

 

Damit wäre ihre Frage abgeschlossen.

 

Möchte Sie noch um eine positive Bewertung bitten mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Nur so erhalte ich auch eine Vergütung für meine Arbeit hier

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

 

Vielen Dank XXXXX XXXXX Gute weiterhin

Gerd Ed.