So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Wir nutzen im Büro Outlook 2007. In unregelmäßigen Abständen

Kundenfrage

Wir nutzen im Büro Outlook 2007. In unregelmäßigen Abständen kommt es vor, dass Mails im Postausgang hängen bleiben und trotz mehrmaligen Versuchens des Sendens nicht verschickt werden. In meinem Fall passiert dies sehr selten, in einem anderen Fall nahezu täglich in größerem Umfang.
Werden die Inhalte dann in eine neue Mail kopiert klappt es. Es gibt keine erkennbare Systematik dieses Phänomens.

Vielen Dank

Andreas Felder
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.

Pucky80 :

Guten Tag und herzlich Willkommen bei justanswer.de,

Pucky80 :

ich könnte mir vorstellen, dass dieses Phänomen aufgrund von Fehlern in der Datendatei von Outlook auftritt.

Pucky80 :

JEdem Outlook Profil liegt eine STandard-Datendatei (mit der Endung .pst) zugrunde.

Pucky80 :

Mit Outlook wurde auch ein Diagnose bzw. Reparaturprogramm mitgeleifert. Es nennt sich scanpst.exe und kann die Datendatei auf Fehler überprüfen und anschliessend reparieren. Je nach Größe der Datei und je nach Rechenleistung des COmputers kann der Vorgang wenige Minuten bis zu einigen Stunden dauern.

Pucky80 :

Nach der Reparatur sollten diese Phänomene aber nicht mehr auftreten.

Pucky80 :

Wichtig ist, dass vor der Reparatur die Datendatei einmal gesichert wird. Die Sicherung und der Reparaturvorgang ist bei geschlossenem Outlook durchzuführen.

Pucky80 :

Das Programm scanpst.exe ist in folgendem Ordner zu finden:

Pucky80 :

C:\Programme\Microsoft Office\Officexx\ --> xx wird durch eine Zahl ersetzt z.B. 11

Pucky80 :

In Outlook unter Extars

Pucky80 :

In Outlook unter Extras -> Kontoeinstellungen -> Reiter "Datendateien" finden Sie den Speicherort der PST Datei.

Pucky80 :

Machen Sie eine Kopie der pst Datei und anschliessend nutzen Sie scanpast um die Originaldatei zu prüfen und anschliessend zu reparieren. Testen Sie anschliessend ob die Phänomene verschwunden sind und geben Sie mir bitte eine Rückmeldung.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Mein Kollege, der die EDV pflegt hat folgendes genatwortet:


 


"Nette Idee, ist aber für uns nicht relevant. Wir haben einen exchange server und keine pst sondern eine ost Datei. Die ost habe ich durch löschen des Profils schonmal komplett local einlesen lassen."


 


Anmerkung: Das Problem war dadurch nicht gelöst

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Jedes Outlook Profil hat dennoch eine Standard PST Datei. In dieser werden zum Beispiel Kontakte, Kalendareinträge und lokal gespeicherte Emails gespeichert. Im Outlook Profil eingebunden wird diese meist als "Persönlicher Ordner" benannt.

Die OST Datei ist lediglich eine Offline Kopie der Ordner, welche auf dem Exchange Server gespeichert sind damit man die EMails auch im Offlinemodus lesen kann.

Sie sollten demnach Ausschau halten wo die PST bei Ihnen gespeichert ist.

Zusätzlich enthält der Microsoft Office Programmordner auch ein Programm scanost.exe um die OST Datei zu prüfen.