So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an necwmaverick.
necwmaverick
necwmaverick, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 93
Erfahrung:  MCP,Systemadministration,18 Jahre Support
67187816
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
necwmaverick ist jetzt online.

Windows 8 startet nicht mehr. Bei einschalten wechselt schwarzer

Kundenfrage

Windows 8 startet nicht mehr. Bei einschalten wechselt schwarzer Bildschirm mit grauem Bildschirm in kurzen Abständen. F5-Taste, sowie weitere Tasten funzen nicht. Wiederhestellungs DVD ist nicht vorhanden !

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  necwmaverick hat geantwortet vor 3 Jahren.

necwmaverick :

Hallo, bitte nehmen Sie den Rechner ca 20 Sekunden vom Stromnetz. Schalten Sie ihn dann wieder ein. Wenn sich das Problem nicht auflöst, dann starten Sie bitten den Rechner neu und drücken Sie mehrfach "F8", und nutzen Sie den "Computer reparieren" Modus. Hat dies funktioniert? Ich warte auf Ihre Rückmeldung.

JACUSTOMER-ged68ymv- :

Leider führte dieser Tip nicht zum Erfolg, umsomehr ich dies bereits in der ersten Korrospondenz erwähnte, das F5-Taste sowie weitere Tasten keinerei Funktion haben.

necwmaverick :

Hallo, ein Erfolg sollte sich hier auch noch nicht ergeben. Hier sollte nur eine mögliche Fehlerquelle ausgeschlossen werden. Es handelt sich hier wahrscheinlich um ein Notebook? Welches genau bitte?(Inkl Baujahr/Herstellungsjahr sowie - wenn möglich- Kauf- Quartal und Jahr)

necwmaverick :

Des Weiteren müsste ich wissen, ob Sie Wert auf ein "Flicken" des Problems legen oder ob eine Installation von Windows 8 in Ordnung ist? (Oder ist es egal?).

JACUSTOMER-ged68ymv- :

Es handelt sich um folgendes Gerät:

JACUSTOMER-ged68ymv- :

Asus F75VC-TY088H Notebook, Intel® Core™ i3, 43,9 cm (17,3 Zoll), 500 GB Speicher, 4096 MB DDR3-RAM Kaufdatum : 02.05.2013

JACUSTOMER-ged68ymv- :

"flicken" würde reichen

necwmaverick :

Hallo, vielen Dank für die Rückmeldung. Während Sie dieses Flackern haben, können Sie trotzdem auf dem Notebook arbeiten (ergo, ist die Schrift sichtbar, oder auch diese nicht?)

necwmaverick :

im Übrigen... Flackern hat mehrere Ursachen:

necwmaverick :

Mögliche Ursachen für das Flackern sind:

1. Hintergrundbeleuchtungslampe hat einen Wackelkontakt
2. Inverter gibt den Geist auf
3. Wackel auf dem Motherboard
4. Problem mit dem Displaykabel

necwmaverick :

Des Weiteren würde ich in diesem Fall empfehlen, das Notebook einzusenden - alternativ zu einem befugten und fähigen Techniker vor Ort zu gehen (Checken lassen ob Garantie hierdurch nicht verfällt).

necwmaverick :

Es tut mir leid Ihnen diese Nachricht mitteilen zu müssen...zumal Sie sicherlich etwas anderes erwarteten.

necwmaverick :

Ich persönlich schätze es ist das Display. Das sollte sowieso von fachkundigem Personal ausgetauscht werden.

necwmaverick :

Die Kontaktdaten hierfür, finden Sie hier:

necwmaverick :

http://www.asus.com/de/About_ASUS/Servicekontakt/

necwmaverick :

Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?

JACUSTOMER-ged68ymv- :

Hallo, also als "Flackern" würde ich das nicht bezeichnen. Sofort nach dem Einschalten wechselt der Bildschirm von "dunkelgrau" im ca.3 Sekundentakt in schwarzen Bildschirm. Unterdessen bin ich mit "F2" ins Bootmenue gekommen um die Einstellungen zu ändern (ist mir leider noch nicht gelungen den Rechner von CD zu booten) Sollte es tatsächlich ein Problem mit dem Display sein, wäre es doch sicherlich nicht möglich das Bootmenue zu sehen. Oder sehe ich das falsch?

necwmaverick :

Hallo, tatsächlich wäre es doch möglich, dass es das Display ist. Der Grund:: Das Display wird in verschiedenen Stufen des Bootens auch auf verschiedenen Ebenen angesprochen.

necwmaverick :

Versuchen Sie im Bios doch bitte mal die Werkseinstellungen zu bekommen

JACUSTOMER-ged68ymv- :

Hallo, der Rechner läuft wieder :-)

JACUSTOMER-ged68ymv- :

Also, am Display lag es tatsächlich nicht. Nachdem ich nach mehrfachem Aus- und Einschalten mit Kombi "F2" endlich im "abgesichertem Modus" hochfahren konnte und eine Überprüfung durchführte (Fehlercode 8007040) läßt sich er Rechner nun wieder ganz normal starten.

JACUSTOMER-ged68ymv- :

Trotzdem, vielen Dank für die Bemühung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer