So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6963
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe in der vergangenen Woche per E-Mail meine Software

Kundenfrage

Ich habe in der vergangenen Woche per E-Mail meine Software Be -
stellnummer 10858223 auf dem Namen Reuter Manfred gekündigt. Ich bin 80 Jahre alt und die Bestellung für mich nicht mehr ok.
Ist meine Kündigung angekommen und wird diese akzeptiert.
Welchen Geldbetrag erhalte ich zurück ?
Mit freundlichen Grüßen
Manfred Reuter
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

grundsätzlich gilt im deutschen Recht folgendes: Software, eBooks und Hörbücher sind vom Umtausch ausgeschlossen, sofern die Verpackung geöffnet wurde. Download Produkte können weder zurück gegeben werden noch kann man das Geld für ein Download Produkt zurück fordern. Hier kommt es auf die Kulanz des Händlers an. Ein Umtauschrecht gibt es generell nicht auch hier gilt ebenfalls die Kulanz des Händlers auch hier besteht keine Verpflichtung einer Rücknahme, sofern keine Mängel bestehen.

Um welches Software Produkt geht es genau? Haben Sie ein Abo gekündigt und wenn ja, bei welchem Anbieter? Abos können natürlich gekündigt werden z.B. bei Antiviren Software das Geld welches Sie jedoch eingezahlt haben wird Ihnen nicht erstattet auch hier gilt grundsätzlich das der Händler / Anbiter nicht dazu verpflichtet ist auch wenn Sie nicht mit dem Produkt zufrieden sind.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vom Anbieter wird mir 3 Wochen zum testen Zeit gegeben und kann dann


die Ware kündigen..

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

wenn Sie dann innerhalb dieser drei Wochen gekündigt haben, so ist die Kündigung selbstverständlich rechtskräftig. Natürlich vorrausgesetzt, das Sie die Frist eingehalten haben. In diesem Fall sollten Sie auch eine Bestätitung erhalten ich darf / kann jedoch aus rechtlichen und technischen Gründen keine Einsicht in diese Daten nehmen. Es ist jedoch so, das Sie in Kürze eine Kündigungsbestätigung erhalten werden (sofern noch nicht geschehen).

Bitte lesen Sie diese Mail aufmerksam dort werden Sie auch Hinweise zur Rückerstattung des Kaufpreises finden diese Hinweise finden Sie auch in den AGBs des Anbieters meist unter dem Schlagwort "Testtzeitraum" oder "Testphase" o.ä. wenn Sie also die Frist exakt eingehalten haben können Sie mit einer vollen Rückerstattung durch den Anbieter rechnen. Ansonsten hätte dieser keine Testphase angeboten. Ich hoffe das ich Ihre Frage beantworten konnte und würde mich durch klicken auf den :-) unter meiner Antwort sehr über eine positive Bewertung freuen und bin gern weiter für Sie da.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer