So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

das neue Norton premier (upgrade) macht ständige blue screens.

Kundenfrage

das neue Norton premier (upgrade) macht ständige blue screens. Norton kam zu dem Ergebnis dass ein Windows explorer Sicherheits update KB.... der Konfliktgrund ist. Dieses gelöscht, macht aber Windows selbst bei jedem Start die Änderungen rückgängig. Nun ist es ein Windows Problem, sagt Norton, die das nach 2 Wochen Remote Schaltung nicht in den Griff bekamen
.
Also hat man eine Norton Version draufgespult die nicht in Konflikt mit KB... gerät. Lief einwandfrei bis sich nach einiger Zeit der Norton Updater den ja schon bezahlten Norton UPGRADE runterlädt.....und ups...der ganze Teufelkreislauf geht wieder von vorne los......grad zum 3. mal....jedoch wird es nur bei Neustart installiert...und dies hab ich noch nicht gemacht, weil ich irgendwie dies Upgrade rückgängig machen MUSS.....oder den Computer nicht ausschalten bis am Montag, wenn die Norton Hotline wieder besetzt ist. Nur hoffe ich dann dass nicht, so engagiert sie auch seien, nicht Mitarbeiter Nr. 13 all das wieder probiert was seit 2 Wochen all seine Kollegen bereits probiert haben und ich wieder nicht am PC arbeiten kann...grrrr!

Hat nicht jemand da draussen eine patente Idee die auch nachhaltig ist???

Vielen vielen Dank...Michael
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Nun wen Sie das Windows Update löschen über Installierte Update, dann haben Sie die Möglichkeit dieses Windows Update beim nächsten Mal auszublenden.

Dazu öffnen Sie Windows Update und entfernen zunächst die Markierung in der Liste und danach klicken sie das Windows Update mit der rechten Maustaste an und wählen "Update ausblenden"

Danach wird es nicht mehr heruntergeladen




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

das wurde alles versucht, jedoch wird alles wieder von Windows rückgängig gemacht. Norton sagt dies sei ein Windows Fehler...denn das sollte nicht passieren.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Um welchen KB ... Update handelt es sich genau?

 

Sonst sollte noch helfen Norton komplett zu entfernen mit den Removal Tool

http://www.computerbild.de/download/Norton-Removal-Tool-1863055.html

 

und dieses mindesten 1-2x ausführen und danach Norton von der Account Webseite Neu herunterladen und Installieren.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

nochmal...Norton war 2 Wochen dran und kam nicht weiter. Selbstveständlich haben 20 mal den Removal tool, De-und Neuinstallation etc gemacht. Sogar die Cheftechniker von Norton waren dran-


 


KB 2670838


 


die 1. Frage ist warum macht Windows alle Änderungen rückganig und wie kann man das stoppen. Die 2. wie kann ich ein Upgrade rückgängig machen OHNE die vorherige Version dabei zu verlieren?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

auf folgender Webseite finden sie einen Hinweis zu diesen

KB 2670838 Fehler inkl. Lösung Ansatz

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=2055

 

 

 




Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

hab den Link gelesen, aber dort nur Problemerfassung ohne Lösungsansätze gelesen.....heisst das es gibt noch keine Lösung?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es wird nur beschrieben das Sie den IE10 deinstallieren sollten

 

Und danach nochmals versuchen mit Norton

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Genau das hatte ich Norton vorgeschlagen, doch die meinten dass der IE zu tief mit Windows auf der Systemebene verknüpft sei und bei IE Deinstall. Windows nicht mehr stabil liefe???


 


Was stimmt?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

Sie können ohne Probleme IE10 deinstallieren und danach wen Sie wollen IE9 nutzen bzw. IE10 Neu herunterladen und Installieren. Das ist kein Problem

 

Andere Möglichkeit wäre, den IE10 zu öffnen, auf Extras klicken--Internet Optionen wählen--Erweitert klicken im neuen Fenster und Zurücksetzen klicken.

Dadurch wird der IE 10 in den Anfang zurückgesetzt wie bei der Installation. Danach Neustart durchführen.

 

Andere Möglichkeit ist Norton Add Ons deaktivieren

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

werde das probieren, wenn es funktioniert gibts gute <noten,


kann leider nicht weiter...IE 11 ist bei mir nicht in der Systemsteuerung aufgeführt, nur unter Start/Programme und lässt sich nicht löschen


 


bis nacher...merci

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

 

Start--Systemsteuerung--Programme--Programm und Funktionen--in der Linken spalte auf Installierte Update klicken--im neuen Fenster suchen sie nach dem Internet Explorer Update--anklicken und Deinstallieren wählen.

 

Danach Neustarten und der alte Internet Explorer ist wieder vorhanden in der Version 10

Internet Explorer 11 ist nur Interessant für Windows 8 oder 8.1 unter Windows 7 gibt es nur Fehler.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

es tut mir leid um ihre Mühe, das Resultat Ihrer Vorschläge war auf diesem PC vernichtend (Systemabsturz). Ich musste mir Hilfe von Microsoft und nochmals 6 Stunden Norton holen (wie gesagt Norton war 2 Wochen via Remote Schaltung dran) da konnten Sie in der Kürze natürlich nicht punkten, zumal alle Ihre Vorschläge bereits in der Anfangphase von Norton natürlich auch erfolglos probiert wurden wie ihnen ja mitgeteilt. Sorry aber trotzdem DANKE!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten tag,

 

durch eine einfache Deinstallation kann das System nicht zusammenbrechen, ausgenommen man hat noch anderes gelöscht.

 

Warum Installieren sie Windows 7 nicht komplett Neu?

 

Mit freundlichen grüßen