So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ich habe in Outlook einProblem: gewisse E-Mails, welche ich

Kundenfrage

ich habe in Outlook einProblem: gewisse E-Mails, welche ich im Posteingang erhalte, kann ich nicht in die vorbereiteten Ordner meines Outlook-Archivs verschieben. Es kommt ein Fenster, ich hätte keine Berechtigung, ich soll bei den Eigenschaften des ordners nachsachauen, dort finde ich aber keine Freigabemöglichkeit. Das ist aber nur bei gewissen e-mails, was soll ich tun
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel. Schweiz: 0800 820064

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das ist ungewöhnlich das dieser Effekt nur bei bestimmten Mails auftritt. Bitte machen Sie folgendes: Schalten Sie einmal Ihren Virenscanner ab es wäre denkbar, das der Virenscanner die Mails blockiert. Danach starten Sie Outlook wie folgt:

Windowstaste+R > outlook /cleanprofile > OK

damit wird das Profil bereinigt. Danach starten Sie Outlook im Safemode:

Windowstaste+R > outlook /safe > OK

damit werden alle Addons von dritten abgeschaltet. Wenn es nun klappt deaktivieren Sie bitte alle AddOns, die nicht von Microsoft stammen. Beachten Sie: Unter Windows 8 / Windows 7 sind nur die Outlook Versionnen 2013, 2010 und 2007 lauffähig. Die AddOns finden Sie hier:

Outlook 2013 / 2010:
Register Datei > Optionen > Addons > "Gehe zu ..."

Outlook 2007:
Menü Extras > Vertrauensstellungsscenter > Register Addons

Führen Sie bitte auch folgende Aktionen aus: Beenden Sie alle Programme: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Führen Sie nun eine Diagnose des Betriebssystems und des Dateisystems durch: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren.
Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.heise.de/download/crystaldiskinfo.html

Das Programm liest die sog. SMART-Tabelle der Festplatte aus hier ist der Zustand der Festplatte gespeichert. Es ist daher sehr zuverlässig und zeigt "Gut" oder "Vorsicht" nach dem Start an. Starten Sie nun den PC neu und lassen Sie die Dateisystemprüfung durch "chkdsk" durchlaufen dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Sollte das Problem weiter bestehen, so können Sie via Systemsteuerung > suchen Sie nach Mail ein neus Profil anlegen. Ihre "alte" PST-Datei können Sie dann mit Register Datei > Öffnen bzw. dem Menü Datei > Öffnen in das neue Profil integrieren. Bitte bewerten Sie mich erst positiv, wenn ich Ihnen helfen konnte. Sehr gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

guten Tag, wenn ich bei "ausführen" "outlook /cleanprofile" eingebe kommt ein Fenster und sagt: "das Befehlszeilenargument ist ungültig.Ueberprüfen Sei den verwendeten Befehl", was soll ich beim Befehl ändern, danke für die Antwort

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

der Befehl muss wie folgt ausgeführt werden:

Windowstaste+R

dann geben Sie ein:

outlook /cleanprofile

und klicken auf OK. Danach: Erneut die o.a. Tastenkombination und:

outlook /safe

eingeben und auf OK klicken.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer