So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich komme seit Tagen nicht mehr auf meine Hotmail, angeblich

Kundenfrage

Ich komme seit Tagen nicht mehr auf meine Hotmail, angeblich ein anderer User
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ganz offenbar wurden Sie Ziel eines Angriffs. Wir können Ihnen aus rechtlichen und technischen Gründen keinen Zugang zu Ihrem Postfach geben. Auch rechtlich haben Sie keine Möglichkeiten. Entweder wurde Ihr Postfach gehackt oder es wurden Spams von diesem Postfach versendet. Als erstes müssen Sie sicher stellen, das Ihre PC(s) keine Malware haben: Beginnen Sie mit dem folgenden Schritt: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Den Scanner müssen Sie auch dann laufen lassen. wenn ein Virenscanner installiert ist da Virenscanner von sehr vielen Trojanern sehr einfach unterwandert werden können. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer wieder beenden und den PC neu starten.

Hinweis: Beim zurücksetzen von Internet Explorer werden alle Favoriten gelöscht.

Die o.a. Aktionen müssen Sie auf allen PCs ausführen. Sie können auch die folgende Virenscanner CD verwenden, um sicher zu gehen:

http://support.kaspersky.com/de/4162

dabei handelt es sich um ein sog. ISO-Abbild also einer Kopie der kompleten CD. Diese ISO-Datei mit dem Programm "ImGburn" auf eine CD brennen:

http://www.heise.de/download/imgburn.html

die fertige CD in den betroffenen PC einlegen und neu starten. Falls der PC nicht sofort ovn CD startet (bootet) bitte erneut neu starten dann drücken Sie F11 oder F12 (je nach BIOS) für das sog. Bootmenü. Durch drücken von ESC direkt nach dem einschalten und anzeigen des PC-Logos (das Logo des Herstellers vor dem Windows Logo) wird Ihnen unten angezeigt, welche Taste für das Bootmenü zuständig ist.

Sie müssen ferner Ihren WLAN-Schlüssel ändern auf WPA2 (derzeit sicherste Verschlüsselung) und der WLAN-Schlüssel muss 20 Zeichen lang sein er muss Sonderzeichen, Ziffen und kleine sowie große Buchtstaben enthalten. Erst dann versuchen Sie das Kennwort zurückzusetzen:

http://www.heise.de/download/imgburn.html

dort finden Sie unter dem Login Bereich "Können Sie nicht auf Ihr Konto zugreifen?" Sie müssen selbstverständlich Antworten auf Sicherheitsgragen kennen, es muss eine Telefonnummer oder alternative Email-Adresse hintelegt worden sein. Wenn der Angreier diese Informationen geändert hat dann besteht keine Möglichkeit mehr an das Postfach zu kommen herfür wären Nachweise notwendig (Ausdrucke von Emails die an Sie gerichtet wurden, Kopie des Personalausweises, Kundennummer falls vorhanden usw.).

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Haben Sie etwas erreichen können? Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können. Vielen Dank.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

sofern ich Ihnen helfen bzw. weiter helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind und wieder auf Ihr Konto zugreifen können. Sollte das Problem nicht durch meine Unterstützung gelöst worden sein, so sehen Sie bitte von einer positiven Bewretung definiv ab es kommt sonst zu Fehlbewertungen! Das möchte ich mit diesem Hinweis vermeiden.

Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Günter