So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe ein Laptop Medion akoya MD 98630. Es lässt sich nicht

Kundenfrage

Ich habe ein Laptop Medion akoya MD 98630. Es lässt sich nicht mehr einschalten. Auch mit verbundenem Netzteil passiert nichts. Gestern ging noch alles perfekt. Was kann man tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

es liegt ein Defekt vor jedenfalls ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch. Wenn das so ist, muss das Gerät repariert werden. Sie können leider nichts tun außer folgendes: Akku und Netzteil entfernen > alle sichtbaren Kontakte reinigen > das Geröt von Staub befreien > nun die Powertaste 30 Sek. lang gedrückt halten > nur das Netzteil anschließen > einschalten. Prüfen Sie auch, ob das Netzteil aktiv ist. Es solte eine LED aufleichten. Ein Defekt am Netzteil und Akku gleichzeitig ist ausgeschlossen jedoch kann die Einschaltelektronik auf dem Mainboard defekt sein. Dann muss das Gerät eingeschickt werden.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Habe eben mit dem Hersteller telefoniert. ´Nichts dergleichen ist richtig. Es lag eine Überspannung vor. Habe ein Netzteil-Reset gemacht. es funktioniert wieder!

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

in Ordnung dann weiß ich Bescheid. Das kann ich natürlich aus der Ferne nicht feststellen. Man kann ein Netzteil nicht "reseten". Das Netzteil kann nur Stromlos gemacht werden das wahr wahrscheinlich gemeint. Ein Defekt liegt u.U. allerdings dennoch vor da es eine Überspannung gegeben hat. Sie sollten daher das Gerät überprüfen lassen.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

ich lasse Ihnen gern eine Rückbuchung zu kommen, wenn Sie dies wünschen. Leider kann man einige Probleme aus der Ferne nicht lösen oft muss man fdas Gerät vor sich haben.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja, bitte veranlassen Sie eine Rückbuchung. Tut mir leid. Michael Dudek

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

ich werde für Sie dann eine Rückbuchung einleiten. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer