So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Synchronisation outlook 2013 (Kalender, Notzien) - computer

Kundenfrage

Synchronisation outlook 2013 (Kalender, Notzien) - computer (windows 7) zu i-phone 4 funtkionert nicht (mehr).
Synchronisation i-phone 4 zu i-pad funktioniert.
teamviewer bereit
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

erhalten Sie Fehlermeldungen? Es ist bekannt, das Apple Produkte nicht immer ohne Probleme mit Outlook arbieten. Die Probleme sind jedoch von Apple verursacht aufgrund einiger noch nicht behobener Bugs in IOS und ITunes selbst die Synchronisation fehlschlägt. Als erstes müssen Sie sicherstellen, das auf allen Apple-Geräten die IOS Version auf den neuesten Stand gebracht wird. Ferner müssen Sie sicher stellen, das Sie ITunes auf den neuesten Stand bringen. Falls Sie ein Office 2013 64-Bit verwenden, müssen Sie auch eine ITunes 64-Bit Version installieren. Es kann notwendig sein, das Sie die Windows-Firewall und den Virenscanner abschalten müssen damit eine Synchronisation möglich ist.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mit office 2010 hat die Sache funktioniert (Kalender ja, Notzien nie)


Fehlermeldungen erscheinen keine.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

Was Sie versuchen können wäre folgendes: Sichern Sie bevor Sie beginnen Ihre Dokumente/Daten. Danach beenden Sie Outlook und entfernen Sie folgendes:

- ITunes Software
- alle restlichen Apple Komponenten


Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Beachten Sie auch folgende Hinweise zum entfernen aller Reste:

http://www.giga.de/downloads/itunes/tipps/itunes-deinstallieren-so-klappt-es-richtig-und-vollstandig/

Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Jetzt starten Sie Outlook ganz normal und gehen auf Datei > Optionen > Addins hier darf jetzt keines von Apple / ITunes / ICloud auftauchen. Danach Outlook ganz normal beenden und installieren Sie ITunes einmal neu:

ITunes 64-Bit (wenn Sie Office 64-Bit ausführen siehe Produktbeschreibung):
http://www.chip.de/downloads/iTunes-64-Bit_35392786.html

ITunes 32-Bit (wenn Sie Office 32-Bit ausführen siehe Produktbeschreibung):
http://www.chip.de/downloads/iTunes-32-Bit_13011021.html

Wichtig ist allerdings, das alle Ihre Daten wie Mail und Kalender in einer "outlook.pst" lokal auf dem PC sind. Das sollte wenn Sie ein Upgrade von Office gemacht haben der Fall sein. Im Zweifel kann man über Start > Systemsteuerung > suchen Sie nach Mail ein neues Profil anlegen > das Mailkonto neu erstellen ein neues Profil anlegen. Die "alte" PST-Datei kann jederzeit via Datei > Öffnen übernommen werden. Somit kann festgestellt werden, ob das Problem nun in Outlook oder ITunes besteht.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Günter


Ich habe gem. Ihren Anweisungen i-Tunes de- und reinstalliert, den cc-cleaner ausgeführt. Leider funktioniert die synchronisation immer noch nicht. Wollen Sie möglicherweise via teamviewer kontrollieren, ob ggf. es an irgendwelchen Einstellungen liegt. jp

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

leider kann ich Ihnen per TeamViewer nicht weiter helfen ich müsste einen Kollegen bitten dies zu tun. Bitte warten Sie einen Moment.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wann ist Ihr Experte verfügbar?

Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht abschließend beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage erneut veröffentlicht, damit unsere Experten sich mit Ihrem Problem beschäftigen können.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel
. Schweiz: 0800 820064
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

hat es vorher funktioniert unter MS Outlook 2013 oder erst nachdem MS Office Update durchgeführt wurden, kamen auch die Fehler?

 

Danke für die Info



Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag

Unter Office 2010 hat die Kalendersynchronisation funktioniert. Nach dem Update auf 2013 funktioniert die Synchronisation mit dem i-phone nicht mehr. Zwischen I-Phone und I-Pad funktioniert es immer noch. Fehlermeldungen erscheinen keine, d.h. die Einträge werden nicht übermittelt.

P.S. Synchronisation der Notizen hat nie funktioniert.

Gruss jp

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

warum nicht eine Original Installation von MS Outlook 2013 statt eines Upgrade?

 

Nutzen Sie kein Exchange mit Aktive Synch

http://office.microsoft.com/de-at/support/einrichten-von-e-mail-auf-einem-apple-iphone-ipad-und-ipod-touch-HA102818554.aspx

 

dies wäre die Alternative wen es im Normalfall nicht funktioniert.

 

Danke für die Info

 

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es war das (teure) Originalprogramm Office Home & Business 2013. MIt dem Einrichten des Exchange komme ich nicht weiter.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Auf folgender Webseite finden sie eine Anleitung-->>

 

http://help.outlook.com/de-DE/140/dd125429.aspx

 

inkl. Video

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo


Ich komme mit der Eingabe des Servers nicht weiter.Es hat wohl nicht sein müssen.


Gruss jp

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

welchen Server meinen sie bzw. welchen Anbieter verwenden Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bei "E-Mail" gebe ich meine Adresse an: "[email protected]" an


Bei Benutzername gebe ich das gleiche nochmals ein.


Kennwort: Da gebe ich mein Passwort für E-MailZugang ein.


Jetzt verlangt er die Eingabe des Servernamens, da er diesen automatisch nicht findet.


Meine Frage: Was gebe ich ein? Wo finde ich diese Angaben?


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Diese Angaben finden Sie bei ihren E-Mail Anbieter wo Sie ihre Webmail eingerichtet hatten.

 

Ich sehe leider nichts, da es bei uns verschleiert ist zum Schutz

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

o.k. da sehe ich


Server eingehende Mail (imap) smtpauths.bluewin.(Port 465)


Server ausgehende Mals (smtp) impaps.bluewin.ch (Port 993)


Server eingehende Mail (POP 3) pop3s.bluewin.ch (Port 995)


 


Was tippe ich ein?


 


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.
Geben Sie bei «Server für eintreffende E-Mails» folgende Angaben ein:

- Hostname: imaps.beispiel.ch,
- Benutzername:[email protected],
- Kennwort: Ihr Kennwort.

Geben Sie bei «Server für ausgehende E-Mails» folgende Angaben ein:

- Hostname: smtpauths.beispiel.ch,
- Benutzername:[email protected],
- Kennwort: Ihr Kennwort
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für Ihre Geduld


 


Die Eingabe, die ich machen muss, lautet SERVER:


 


Man fragt nicht nach dem Server für ein- oder ausgehende Mails.


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.
Klappt es danach?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Leider nicht. Wir brechen die Übung hier ab. Danke für Ihre Bemühungen. mfg jpj

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wie mein Kollege schon geschrieben hatte, es gibt Komplikationen zwischen MS Outlook 2013 und einrichten unter ICloud.

 

Ich gebe die Info weiter an den Kundendienst für eine Rückerstattung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Besten Dank für Ihre Bemühungen. Früher haben Ihre Kollegen mir schon einmal helfen können, dieses Mal hat es nicht sein sollen, komme ggf. gerne wieder einmal auf Ihre Dienste zurück. mfg jpj