So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich muss meinen Rechner 2 - 3 mal booten, um in das Internet

Kundenfrage

Ich muss meinen Rechner 2 - 3 mal booten, um in das Internet zu kommen. Woran kann das liegen???
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

wie gehen Sie denn online per LAN oder WLAN? Also mit Kabel (Netzwerkkabel) oder drahtlos? Sie sollten mit Windows XP auf gar keinen Fall mehr online gehen dieses Betriebssystem ist völlig veraltet und ist ein potentielles Sicherheitsrisiko Sie müssen auf Windows 8 oder Windows 7 umsteigen (Update ist nur bedingt machbar).

 

Starten Sie den PC mal neu drücken Sie F8 > "abgesicherter Modus mit Netzwerk" funktkioniert es dann? Falls ja, machen Sie bitte folgendes: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

 

Jetzt führen Sie eine allgemeine Systemdiagnose durch: Windowstaste+R > cmd > OK geben Sie ein:

 

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten.Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Starten Sie nun den PC neu und lassen Sie die Dateisystemprüfung durch "chkdsk" durchlaufen dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Das Programm liest die sog. SMART-Tabelle der Festplatte aus hier ist der Zustand der Festplatte gespeichert. Es ist daher sehr zuverlässig und zeigt "Gut" oder "Vorsicht" nach dem Start an.

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können. Vielen Dank.


Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo,


 


ich gehe mit Kabel in das Internet.


 


Mich wundert, dass Sie XP als völlig veraltet bezeichnen. Ich weiß zwar, dass XP ab dem nächsten Jahr nicht mehr unterstützt wird, aber von völlig veraltet und einem großen Sicherheitsrisiko habe ich bis jetzt noch nie gehört. Wenn Ihre Aussage stimmen sollte, wäre bestimmt schon ein Aufschrei der Empörung durch die Republik gegangen.


 


Gruss Manfred

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

Windows XP ist veraltet und stellt ein enormes Risiko dar das ist bekannt und auch Microsoft hat dies vor Wochen schon bekannt gegeben. Es gibt nur deswegen kein Aufschrei, weil Windows XP kaum noch verbreitet ist und schon lange durch Windows 8 und Windows 7 ersetzt wurde. Die restlichen Windows XP System sind ab 2014 einem noch höheren Risiko ausgesetzt. Sie können das ganze auch hier nachlesen:

http://www.heise.de/ct/artikel/Auf-verlorenem-Posten-1771000.html

schon heute gilt: Wenn man mit einem 13 Jahre alten Betriebssystem online geht setzt man sich trotz Sicherheitsupdates einem massiven Risiko aus. Auch ein installierter Virenscanner kann die Situatuion nur bedingt bereinigen. Fakt ist: Windows XP wird überdurchschnittlich häufig angegriffen aktuelle Hard- und Software ist dort oft nicht mehr verewndetbar.

Windows XP ist ein totes Betriebssystem das wurde es schon, als Windows 7 eingeführt wurde der Anteil der Windows XP PCs sinkt stettig und darum gibt es auch keinen Aufschrei. Ich selbst kenne niemanden, der noch Windows XP einsetzt. Sie haben natürlich die Möglichkeit, bis Anfang 2014 zu warten dennoch sollten Sie berücksichtigen das Windows XP ein Risiko darstellt und von vielen nicht mehr berücksichtigt wird und es kommt erschwerend hinzu, das dort nur veraltete Versionen von Internet Explorer genutzt werden können.

Jedes Betriebssystem aus der Windows Welt weches älter als 10 Jahre ist gilt als potentiell angefreifbar und vollkommen veraltet auch das ist bekannt. Das ist für Sie natürlich eine reine Information aber keine unwichtige Information streng genommen sollte man mit Windows XP auf keinen Fall mehr ins Internet gehen da Angreifer in sehr kurzer Zeit aufgrund fehlender Sicherheitsvorkehrungen Windows XP Systeme angreifen können diese Angriffe dauern wenige Sekunden / Minuten und können oft auch nicht von Virenscannern verhindert werden. Das Problem ist bereits Windows XP selbst.

 

Da der Support für Windows XP schon seid Jahren eingestellt ist und zwar der sog. Mainstreamsupport wird sich an Windows XP nichts mehr verändern d.h. Microsoft bietet nur noch Sicherheitsupdates bis Anfang 2014 an aber löst keine Probleme die Windows XP in seiner Architektur hat Windows XP hat im Gegensatz zu Windows 8 oder Windows 7 keinerlei Sicherheitsvorrichtungen die dem heutigen Stand der Technik entsprechen und genau das ist eben ein Grund, warum man Windows XP nicht einsetzen sollte sofern man damit ins Internet geht.


Gern unterstütze ich Sie weiter und haben Sie denn einmal meine Vorschläge ausprobiert und wie alt ist Ihr PC? Haben Sie denn schon einmal das LAN-Kabel getauscht, den Port am Router gewechselt und die Treiber aktualisiert? Ich wollte Sie natürlich nicht verunsichern aber das o.a. zu Windows XP ist defintiv die Realität.

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer