So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo kann mir jemand helfen? mein Schneideplotter wird nicht

Kundenfrage

Hallo kann mir jemand helfen?
mein Schneideplotter wird nicht mehr supportiert, er läßt sich nicht mehr ansteuern weil ich einen neuen Rechner anschließen mußte, da der Alte defekt war. Habe allerdings das selbe Betriebssystem xp installiert. Meine Frage: Ist der Treiber auf der Festplatte und kann ich die Festplatte vom defekten Rechner in den Neuen einbauen um den Schneideplotter wieder zum laufen bringen. Erbitte Antworten
MfG
Ferdinand Kenszler
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

nein das ist nicht möglich. Generell müssen Sie von Windows XP Abstand nehmen der Support wurde 2011 eingestellt. Microsoft hat nur die Sicherheitsupdates auf 2014 verlängert. Windows XP ist ein Risiko d.h. ab Anfang 2014 setzen Sie sich einer enormen Gefahr aus, wenn Sie mit dem PC ins Internet gehen. Auf aktuellen PCs kann Windows XP nicht mehr installiert werden (dies betrifft nur UEFI-Geräte ohne BIOS-Kompatibilittäsmodus).

Sie können den Treiber auf gar keinen Fall von der alten Festplatte holen und einbinden. Treiber müssen Sie direkt vom Hersteller downloaden und installieren:

http://www.graphteccorp.com/support/software/cuttingplotters.html

eine Alternative dazu haben Sie definitv nicht. Ab 2014 sollten Sie mit dem Windows XP Rechner nicht mehr ins Internet gehen. Wenn Sie denPC nur für Offline Zwecke (Printing, Cutting, Plott) einsetzen ist es natürlich kein Problem solange das Gerät welches betrieben wird auch funktioniert.

Der Hersteller supportet allerdings Ihr Geärt nicht mehr native Treiber gibt es nicht mehr. Man könnte versuchen die Treiber des nächst höheren Modells zu verwenden sehr oft sind sie abwärtskompatibel aber eine Garantie gibt es nicht.

http://www.driversimple.net/Printers-Multifunction/Graphtec-FC4100

dies wäre eine Anlaufstelle für einen Treiber jedoch inoffizell und daher mit Vorsicht zu genießen. Evtl. schauen Sie ncoh einmal in Ihren Unterlagen, ob Sie nicht doch noch die CD oder Diskette etc. vorliegen haben.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer