So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo ich habe ein Fujitsu Siemens Leptob, wollte ihn hochfahren,

Kundenfrage

Hallo ich habe ein Fujitsu Siemens Leptob, wollte ihn hochfahren, da kam ein kleiner blauer kasten, wo drin stand Enter Password,,habe mir die 8 Hexdizinalstelle besorgt,,dann kam ein neuer kasten mit der schrift drin, System Disabld 00629, habe auch da weiter gegooglt,und dann kam dann ich solle die 8 Hexdizimelstelle eingeben,,und nun kommt wieder ein kasten,,wo drin steht Setup Warning Invalid Password ( Continue ), ich will ja nur das er hochfährt und ich damit arbeiten kann
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Um welches Fujitsu Siemens Notebook handelt es sich bitte?

Den bei den neueren Modellen müssen Sie es Einschicken um den Bios Chip Austauschen zu lassen, dabei wird der Chip entfernt und Neu verlötet bzw. das komplette Mainboard gewechselt.

Den so wie Sie beschreiben handelt es sich um ein Startup Bios Passwort.

 

Danke für die Info




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

nein das ding ist schon 6 jahre alt ein amilo serie nummer. YSLNO51565


wie gesagt,,ich habe es schon 6 jahre,,und hatte es danals bei ebay ersteigert,,und bis vor kurzem war ich sehr zufrieden mit dem gerät,,,

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

haben sie es bereits am Gehäuseboden geöffnet und die CMOS Batterie herausgenommen und nach ca. 20 Sekunden wieder eingesetzt?

 

Den es ist die Frage ob es sich um ein HDD Passwort bzw. um ein Bios Passwort handelt.

Hatte das gleiche Problem und nur durch Austausch des Mainboards konnte ich danach wieder arbeiten.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

alles schon gemacht,,,batterie ,,,so wie ich weiss Bios passwort,,wie gesagt, beim hochfahren kommt erst ein piepen und dann in ein blauen streifen mit der inschrieft,,,Enter Passwort,,mit 8 stellige nummer

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ist ein HDD Passwort, klappt nur über den Hersteller um es zu löschen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

nein ist es nicht,,ist kein hdd passwort

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

werde die Frage freigeben, eventuell hat ein Kollege hier die Software dazu um ein Bios Passwort generieren zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

das Problem ist leider so nicht lösbar. Der Grund ist einfach: Das Kennwort ist ein Diebstahlschutz und kann so ohne weiteres nicht gelöscht werden. Was man aber versuchen kann wäre folgendes: Akku und Netzteil entfernen und die CMOS-Batterie 15 Minuten raus lassen dann könnten Sie Glück haben, das das Kennwort gelöscht wurde. Wenn nicht dann kann es nur vom Hersteller entfernt werden.

 

http://computer.wer-weiss-was.de/it-sicherheit/bios_passwort_vergessen-366528.html

 

dort sehr weit unten finden Sie einige Standard Kennwörter diese sind jedoch nur fürs BIOS an sich. Vielleicht hilft es aber trotzdem. Sie müssen aber beachten, das aktuellere Geräte keine Masterkennwörter mehr zulassen hier kann nur der Hersteller selbst das Kennwort entfernen. Sofern es kein HDD-Kennwort ist können Sie die Daten an sich aber durch den Ausbau der HDD noch auslesen.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

das Problem ist leider so nicht lösbar. Der Grund ist einfach: Das Kennwort ist ein Diebstahlschutz und kann so ohne weiteres nicht gelöscht werden. Was man aber versuchen kann wäre folgendes: Akku und Netzteil entfernen und die CMOS-Batterie 15 Minuten raus lassen dann könnten Sie Glück haben, das das Kennwort gelöscht wurde. Wenn nicht dann kann es nur vom Hersteller entfernt werden.

 

http://computer.wer-weiss-was.de/it-sicherheit/bios_passwort_vergessen-366528.html

 

dort sehr weit unten finden Sie einige Standard Kennwörter diese sind jedoch nur fürs BIOS an sich. Vielleicht hilft es aber trotzdem. Sie müssen aber beachten, das aktuellere Geräte keine Masterkennwörter mehr zulassen hier kann nur der Hersteller selbst das Kennwort entfernen. Sofern es kein HDD-Kennwort ist können Sie die Daten an sich aber durch den Ausbau der HDD noch auslesen. Wenn Sie die Daten nicht verschlüsselt haben versteht sich und wie gesagt kein HDD Kennwort den Zugriff verhindert.

 

Beachten Sie jedoch, das es keinerlei Garantie gibt Sie sollten daher evtl. noch einmal überlegen, ob Sie das Kennwort noch wissen evtl. haben Sie auch nur die Feststelltaste gedrückt. Diese Sicherungskennwörter dienen dazu, das Gerät vor einem Diebstahl und fremden Zugriff zu schützen wobei allerdings der Schutz aus heutiger Sicht unzureichend ist, da die Festplatte selbst mit den Daten natürlich weiterhin ausgelesen werden kann.


Wichtiger Hinweis: Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind. Sollte das Problem nicht durch meine Unterstützung gelöst worden sein, so sehen Sie bitte von einer positiven Bewretung definiv ab es kommt sonst zu Fehlbewertungen! Das möchte ich mit diesem Hinweis vermeiden.

 

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer