So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6087
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Problem: Nach Papierstau und anschließender optischen Behebung

Kundenfrage

Problem:
Nach Papierstau und anschließender optischen Behebung geht nichts mehr. Der Drucker DX5050 macht die Startroutine problemlos. Am Ende sollte sich der Druckkopf jedoch nochmas schnell bewegen. Der Zahriemen will, der Druckkopf wird aber in der Parkposition festgehalten.
Wie kann ich das beheben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Öffnen sie die Klappe und kontrollieren ob sich nicht doch noch irgendwo Papierreste sich befinden, den wen ein Sensor abgedeckt ist wird er weiterhin streiken.

Versuchen sie doch einfach mal nach dem Einschalten nur Papier zu transportieren (Druck abbrechen) Wenn das ordnungsgemäß durchläuft können sie sicher sein, das kein Papierschnitzel im Drucker ist.

 

Eventuell einen Hard Reset ausführen

Im eingeschalteten Zustand die Verbindung zwischen Drucker und Computer entfernen und nach einer Wartezeit von ca. 1 Minute wieder anschließen. Die andere Möglichkeit ist das Netzteil im eingeschalteten Zustand zu entfernen und ebenfalls wieder anschließen.

Danach eventuell den Computer Neustarten und testen.

 

Danke für die Info



Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Alles schon probiert, das Problem bleibt

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

hören sie ein Rattern wen er das Papier einzieht?

 

Gibt es eine Fehlermeldung die am Display angezeigt wird?

 

Kontrollieren Sie die Einzugswalzen ob diese glatt sind

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das rattern kommt vom Zahhnriemen, der Druckkopf ist aber in Reinigungsposition blockiert.


Es blicken ALLE LEDS


Zum Einzug kommt es nicht da der Druckkopf gesperrt ist

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Fehler kann sein das der Schwamm voll ist und ausgetauscht werden muss

Eventuell den Drucker komplett vom Strom nehmen und danach den Patronenwagen nach Links ziehen. Jetzt nehmen Sie ein Tuch das Sie nicht mehr benötigen und tupfen den Schwamm damit ab.

 

Sie können auch folgendes versuchen

 

Drucker Neustarten und die Reinigungs- und die Feedtaste gedrückt halten, dann warten, die Papier-Led leuchtet und dann beide Tasten loslassen und kurz danach die Reinigungstaste drücken und dann nicht mehr loslassen bis der Drucker sich wieder eingerichtet hat.

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sorry, hatte Besuch und konnte nicht weitermachen.


 


Zum Problem: der Drucker ist NICHT mit dem PC verbunden und reagiert nach dem einschalten wie erwähnt

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Haben Sie folgendes schon ausgeführt-->

 

Folgendes müssen sie direkt am Drucker machen und nicht am Computer

Drucker Neustarten und die Reinigungs- und die Feedtaste gedrückt halten, dann warten, die Papier-Led leuchtet und dann beide Tasten loslassen und kurz danach die Reinigungstaste drücken und dann nicht mehr loslassen bis der Drucker sich wieder eingerichtet hat

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Epson 5050


Welche ist die Reinigungstaste und welche die FeedTaste?


Reinigung habe ich immer über den PC gemacht, Feed ist mir bei diesem Drucker komplett fremd.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Epson DX5050




Welche ist die Reinigungstaste und welche die FeedTaste?




Reinigung habe ich immer über den PC gemacht, Feed ist mir bei diesem Drucker komplett fremd.


Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

hat ein wenig gedauert,

Gehen sie bitte auf folgender Webseite dort finden sie einige Hinweise für ein Reset am Drucker selbst

 

Im Moment habe ich nur einen Workforce hier und kein älteres Gerät

 

Nur wen sie immer die automatische Reinigung ausgeführt hatten statt eine Manuelle Reinigung dürfte dies auch ein Grund sein warum der Drucker nicht mehr reagiert und alle Aufträge blockiert.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es ist nicht daß der Drucker Aufträge blockiert, er kommt nach dem Einschalten nicht in ordungsgemäße Startposition


Da der Drucker nicht am PC angeschlossen ist gibt es auch keine Druckaufträge.


Zum von Ihnen vorgeschlagenen Link, gibt es das auch auf deutsch?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

in Deutsch gibt es diese Anleitung nicht. Aber Sie könnten es über Google Übersetzen lassen in dem sie es zunächst Kopieren und danach im Übersetzer einfügen.

 

 

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das andere Problem ist auch das die Epson Webseite momentan nicht funktioniert, den es gibt sicher auch dort einige hinweise für Fehlerbehebungen
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

ich hatte gerade ein Telefongespräch mit Epson und ich bekam die Info das man mir einen Service Reset Anleitung zusenden

Diesen Service Reset müssten Sie 2-3x Ausführen, falls es trotz allem nicht funktionieren sollte können Sie mit Epson Europa Kontakt aufnehmen.

 

Wie folgt der Reset

Anbei finden Sie die gewünschte Anleitung um einen Reset durchzuführen:

a. Schalten Sie den Drucker aus.

b. Entfernen Sie das Stromkabel für 5 Minuten.

c. Betätigen Sie die Einschalttaste am Gerät (ohne
angeschlossenes Stromkabel)

d. Schließen Sie das Stromkabel bitte wieder an.

e. Schalten Sie den Drucker wieder ein.

f. Es sollte keine rote Leuchte bzw. Keine Fehlermeldung am Display des Druckers erscheinen.

Sollten Sie damit keinen Erfolg haben, handelt es sich um einen mechanischen Fehler.

Hoffe ihnen geholfen zu haben

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.