So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich kann meine WLAN Verbindung nicht herstellen, da Passwort

Kundenfrage

Ich kann meine WLAN Verbindung nicht herstellen, da Passwort falsch
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

welchen Router haben Sie denn genau (Telekom Speedport, AVM Fritzbox, Vodafone EasyBox)?

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Telecom

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

gut also machen Sie folgendes: Speedport abschalten > nach 2 Minuten wieder einschalten > noch mal testen. Klappt das nicht einen PC mit LAN-Kabel an den Speedport anschließen gehen Sie auf folgende Adresse (Firefox etc):

http://speedport.ip

das Gerätekennwort müssen Sie vorliegen haben falls es unverändert ist (Sicherheitsrisiko) finden Sie auf der Geräterückseite. Dann gehen Sie auf: Konfiguration > Sicherheit > WLAN-Sicherheitseinstellungen > SSID & Verschlüsselung dort finden Sie den gesetzten Netzwerkschlüssel diesen können Sie neu setzen und/oder kopieren er wird dort im Klartext abgelegt. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie nur WPA2 verwenden.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Danke für Ihre Antwort, ich werde es versuchen.


Im Übrigen finde ich es unmöglich bereits vor Stellung und Beantwortung des Problems zur Kasse gebeten zu weerden. Ich bitte daher mein Geld zurück

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

dieser Vorgang ist normal, da Sie eine Dienstleistung beanspruchen. Es handelt sich um eine Einzahlung die Sie natürlich zurück fordern können, wenn das Prolem nicht gelöst werden konnte oder Sie diese Dienstleistung nicht weiter in Anspruch nehmen möchten. Auf die Art und Weise wie dies geschieht habe ich jedoch keinen Einfluß da ich selbst nur als Experte an der Plattform teilnehme. Gern würde ich Sie weiter unterstützen, wenn Sie dies wünschen.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer