So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Am Dell Studio 1737 funktioniert Audio nicht mehr!Bei IDT

Kundenfrage

Am Dell Studio 1737 funktioniert Audio nicht mehr!

Bei IDT High Definition Audio CODEC erscheint ein gelbes Zeichen + Fragezeichen
Wenn ich diese Hardware neu installiere, dann wird anscheinend zwar der Treiber neu geladen, aber es endet mit dem Fehler "Gerät konnte nicht gestartet werden (Code 10)"
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

das deutet auf einen Defekt hin. Eine weitere Ursache ist, das der Sound abgeschaltet ist dazu einmal neu starten > sofort F2 oder ENTF-Taste drücken um in das BIOS zu gelangen dort finden Sie "integrated peripherals" (meist unter Advanced Options) dort muss Audio/Sound auf "enable" gesetzt werden. Mit F10 das BIOs verlassen und Z drücken (Z und Y sind vertauscht). Unter Windows selbst muss der folgende Dienst aktiv sein:

Windowstaste+R > services.msc > OK

Name:
Windows-Audio-Endpunkterstellung
Windows-Audio


beide müssen gestartet sein. Prüfen Sie dies einmal. Beachten Sie, das der Support von Windows XP eingestellt wurde ab Anfang 2014 werden auch keine Sicherheitsupdates mehr verteilt.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für die Information.


Ich kann aber erst am Mittwochabend eine Antwort geben, da ich erst das Gerät nicht selbst besitze, sondern einer Freundin helfen will. Ich kann erst am Mittwoch Ihre Tipps ausprobieren.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

kein Problem. Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, das nur foglendes der Fall sein kann:

1. Audio ist deaktiviert (BIOS und/oder auch im Gerätemanager)
2. Audio auf dem Board ist defekt auch das kann durchaus möglich sein
3. Treiber sind fehlerhaft die aktuellen erhatlen Sie auf der Dell-Seite

Sie sollten generell folgendes ebenfalls tun: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Prüfen Sie das Dateisystem und fürhen Sie eine Systemdiagnose aus: Windowstaste+R > cmd > OK geben Sie ein:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Das Programm liest die sog. SMART-Tabelle der Festplatte aus hier ist der Zustand der Festplatte gespeichert. Es ist daher sehr zuverlässig und zeigt "Gut" oder "Vorsicht" nach dem Start an. Ich denke, das Sie auf diesem Weg auf jeden Fall einen Erfolg erzielen werden .-) gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer