So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6053
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

FRage Nach versuchter Externer HD Formatierung startet mein

Kundenfrage

FRage Nach versuchter Externer HD Formatierung startet mein Acer Travel Mate 723 nicht mehr hoch habe immer die Fehlermeldung checkin media fail auch die Tasten Kombination Shift / F10 hilft nicht??
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Ist beim Neustart die Externe HDD ebenfalls am Computer angeschlossen?

Wen ja, entfernen sie diese und verbinden erst im laufenden Betrieb

Ihr Computer sucht nach einen Startpunkt und findet diesen nicht.

Öffnen Sie das Bios und ändern unter Boot die Reihenfolge wie folgt


http://www.edv-lehrgang.de/bios-bootreihenfolge-aendern/

1st. CD/DVD

2st HDD

3st sonstiges

und bestätigen anschließend mit F10 die Änderungen

Danke für die info

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich habe keine Boot CD und folgende Möglchkeiten der Boot Reienfolge im BIOS


 


1.ATAPI I CD ROM : Pioneer BD Rom .........


2. HDD: Thoschiba .........


3. Network Boot: Atheros Boot Agent


4. USB FDD: Unbesetzt


5. USB HDD: "


6. USB CDROM: "


 


Die externe HD ist weg.


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Soweit sieht es ganz gut aus.

 

Haben Sie eine Windows 7 DVD (keine Recovery CD) um das System mit einer Systemstartreparatur zu reparieren.

Den bei dieser Fehlermeldung kann vieles bedeuten

MBR beschädigt (Master Boot Record)

Festplatte wird nicht mehr erkannt, obwohl im Bios gezeigt wird deshalb springt er im POST immer auf das Network und das ist kein Startvolume

 

Wen Sie eine Windows 7 DVD haben legen sie diese ein und starten damit den Computer Neu und anschließend führen Sie eine Systemstartreparatur nach folgender Anleitung durch-->> Hier zu finden

Führen Sie diesen Schritt mehrmals aus

 

Wen keine Windows 7 DVD vorhanden ist, kann der Computer auch ohne DVD Repariert werden und zwar über den Abgesicherten Modus (F8)

Anleitung HIER

Führen Sie auch diesen Schritt mehrmals aus

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo Also alles Pobiert mit F8 bekomme beim Start folgende Meldungen.


 


checking media [Fail]


checking media [Fail]


 


neuer screen




Intel UNDI, PXE-2.0 (build 083 )


Copyright (C) 1997-2000 Intel Corporation



For Atheros PCIE Ethernet Controller v2.0.2.7 (11/02/10)



Check cable Connection!


PXE-MOF: Exiting Intel PXE ROM.


No bootable Device -- insert boot disc and press any key



Diese Meldung kommt immer und immer wieder.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Haben sie wirklich versucht die externe HD Festplatte zu Formatieren und nicht doch die falsche erwischt?

 

Haben Sie noch die Windows 7 DVD zur Hand?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Habe keine Windows DVD.


 


Die Falsche erwischt ???


 


Jetzt verunsichern Sie mich, das ganze hat Sekundenbruchteile gedauert. Danach habe ich aufgehört und den LapTop normal Heruntergefahren.


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wen Sie eine Windows 7 DVD haben können Sie damit ihr System reparieren, wen Sie keine haben können Sie von folgender Webseite ein Windows 7 Prof herunterladen und als ISO File (Bootfähig) brennen und eine Reparatur durchführen

 

http://easytopia.de/windows-7-home-premium-und-professional-direkt-download-links/

 

Wen kein DVD Laufwerk vorhanden ist, können Sie auch einen USB Stick Bootfähig machen und Windows 7 als ISO File darauf installieren und anschließend den defekten Computer damit reparieren

Dazu benötigen sie aber das Microsoft USB Tool-->>

http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.html

 

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

möchte sie nicht verunsichern nur ich habe den Verdacht das durch das Formatieren ein Fehler passiert ist, da Sie danach den Computer heruntergefahren sind.

 

Nur folgende Meldung

No bootable Device -- insert boot disc and press any key

bedeutet soviel wie er findet kein System auf ihrer Festplatte und kann folglich auch nicht starten.

 

Kontrollieren sie auch im ausgeschalteten Zustand und entfernen des Gehäusedeckels der Festplatte ob dort alles korrekt sitzt.

 

Bei solchen Fehlern hat man immer die Qual der Wahl und man muss alles durchkontrollieren.

 

 

Möchte Sie noch um eine Positive Bewertung bitten mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

 

Vielen Dank

 

Mit freundlichen Grüßen