So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, habe ein Amilo li 3910, welches mir leider heruntergefallen

Kundenfrage

Hallo, habe ein Amilo li 3910, welches mir leider heruntergefallen ist. Äusserlich keinerlei Schäden, aber er bootet nicht mehr. Keine Meldungen/Text nach Startvorgang. Nach einigen Sekunden wird das Display hell und wenn ich dann Fn u. F10 drücke kommt eine Anzeige auf dem externen Display (nicht auf dem internen). Das Ganze geht aber nur wenn keine HDD im Gerät ist. Ich bekomme auch keine F2 Anzeige für BIOS und komme auch nicht ins BIOS. Start von CD auch nicht möglich, da kommt nur der blinkende Cursor.
Was kann man machen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

das hört sich nach einem Mainboard und/oder Plattenschaden an. Die HD bitte mal vorsichtig hin und her wackeln ist da ein Klackern zu hören? Um einen Schaden (Platinenbruch etc) feststellen zu können muss das Gerät zerlegt werden. Wenn Sie damit keine Erfahrung haben rate ich dringend davon ab. Wie alt ist das Gerät?

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gerät ist 3 Jahre alt. Ich komme nicht ins BIOS und der Rest geht nur wenn keine Platte im Gerät ist -wie schon beschrieben- auch nicht eine andere HDD.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo

dennoch prüfen Sie die HDD ich vermute aber, das durch den Sturz das Mainboard kaputt gegangen ist genauer ist es der HDD.Controller bzw. dessen Anschlußeinheit. Den Schaden können Sie u.U nicht sehen es reicht ein Haarriss in der Platine bereits das führt zum nicht funktionieren des Geräts. Streng genommen können Sie nichts unternehmen da mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Hauptplatine defekt ist. Da die HDD evtl. noch OK ist können Sie diese per SATA an einen anderen normalen PC anschließen und wenigstens die Datne retten. Ein neues Board erhalten Sie u.a. hier:

http://compare.ebay.de/like/250952668775?var=lv&ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar

da ich das Gerät nicht vor mir habe kann ich unmöglich die exakte Ursache feststellen das ist technisch nicht durchführbar. Nach dem, was Sie aber schildern wird es die Platine sein darauf befinden sich alle wichtigen Komponenten. Insofern bleibt im Grunde nur die Platine das Netzteil oder die Festplatte scheiden direkt aus a) das Netzteil ist extern b) auch eine andere Platte funktioniert niicht. Evtl. sollte aber einmal geprüft werden, ob der Speicher (RAM) korrekt sitzt und ggf die RAM-Module austauschen auch da kann ein Defekt vorliegen aber wie gesagt aus der Ferne kann ich das Gerät nicht durchprüfen.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, an die Daten komme ich ran. Aber warum komme ich nicht ins BIOS und kann auch nicht von einer CD booten?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

weil wie ich bereits sagte ein Defekt vorliegt. Das ist nun die Folge des Sturzes. Es knan auch sein, das der Keyboard Controller defekt ist hier können Sie mal eine ext. Tastatur anschließen wenn das klappt wissen Sie, das dem so ist. Das würde aber auch ein Austausch des Boards bedeuten es gibt dort keine Bauteile die austauschbar wären.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Haben Sie meinen Vorschlag mal probiert?

Gruß Günter