So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Der Anschluß meines Acer aspire ultrabooks an einen beamer

Kundenfrage

Der Anschluß meines Acer aspire ultrabooks an einen beamer funktioniert nicht. Ich habe keine Möglichkeit, einen zweiten "Kanal" zu wählen (das Menü war früher da, jetzt ist es weg). Auch das Video bei Skype funktioniert nicht mehr, trotz Deinstallation und Neuinstallation des Kamera-Treibers. Ich habe mal gehört, dass das mit der Menge an Bildern auf dem Computer zusammenhängt, stimmt das? Wie kann ich das lösen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Wen Sie den Webcam Treiber gelöscht hatten, müssen Sie zunächst auf die Acer Webseite und dort den Chipset Treiber herunterladen und installieren und danach können sie auch den Webcam Treiber wieder installieren.

 

Danach sollte sich auch der Beamer zuschalten lassen über die

Windows Taste + P

 

Klappt es nun?




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

habe erst den chipset treiber installiert. DAnn im web (weil nicht bei acer verfügbar) den acer webcam treiber neu geladen. Der heisst aber anders. Funktioniert immer noch nicht. Beamer sagt "nicht kompatibel". Wenn ich in der Systemsteuerung suche, kann ich den Chipset nicht finden ausser als download datei. Ebensowenig die neue Kamera. Was kann denn jetzt hier los sein?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

dadurch das der Original Treiber gelöscht wurde, führen sie eine Systemwiederrherstellung aus, zu einen Zeitpunkt bevor sie die Treiber gelöscht hatten. Eventuell wird der letzte Zustand wiederhergestellt

 

Um welches Acer Aspire handelt es sich bitte?

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ultrabook aspire S3 951

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es ist ein Cyberlink Webcam Treiber

auf folgender Webseite finden sie den nötigen Treiber dazu

http://www.notebook-driver.com/de/acer/acer-aspire-s3-951-notebook-windows-drivers-utility/

sowie auch den Acer Update der Sie mit den nötigen Update versorgt die sonst noch fehlen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Jetzt habe ich beides nochmal installiert. Dann habe ich die webcam geöffnet. Wie immer kam die Nachricht: "neue Acer webcam gefunden (usb videogerät), soll sie verwendet werden" - Ja - und dann wieder die Fehlermeldung "Verbindung zur Webcam wurde unterbrochen". Diesmal kam aber von Acer ein automatischer link zu einem software update der Webcam. Den habe ich in Anspruch genommen, die gerade neu geladene software deinstalliert und die empfohlene Software wieder installiert. Computer neu gestartet. Webcam gestartet. Und die Geschichte beginnt von vorne, wie oben. Diese Installation-Deinstallation hatte ich vorher schon 2x gemacht (wie anfänglich beschrieben), und es hilft einfach nicht. Gibt es nicht eine andere Lösung, denn das verschwendet nur (unser beider) Zeit und führt nicht weiter. Im Netz lese ich immer wieder, dass die webcam von Acer nichts taugt. Ich würde ja eine externe webcam nehmen, aber dann habe ich ja immer noch das Problem des Beamers .... und das ist vordergründig, denn so kann ich meinen Computer nie für Präsentationen nutzen. Können Sie mir bitte helfen, auch wenn es etwas teurer wird? Vielen Dank!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

haben sie wichtige Daten auf diesen Ultrabook bereits gespeichert?

Beispielweise auf einen externen USB Stick der groß genug ist

 

Weiss nicht, ob ihnen folgender Vorschlag weiterhilft?

 

Bevor Sie weiterhin einen Treiber nach dem Anderen herunterladen und installieren und wieder deinstallieren müssen, setzen sie das Gerät in den Auslieferungszustand zurück und es werden die Original Treiber wieder zur Verfügung stehen.

 

Sonst kommt man bei diesen Gerät nicht weiter.

 

In den Auslieferungszustand kommen Sie mit Alt+F10

 

Danke für die Info

 

Mfg Gerd Ed.