So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag, seit 2 Wochen kann ich keine Audiodateien mehr spielen,

Kundenfrage

Guten Tag, seit 2 Wochen kann ich keine Audiodateien mehr spielen, sondern erhalte vielmehr die Anzeige: Es ist kein Audioausgabegerät installiert. Treiberdeinstallation/Neuinstallation brachte keine Hilfe. Lautsprecher sind jedoch verbunden. Hat vorher anstandslos funktioniert. Für rasche Hilfe wäre ich Ihnen sehr verbunden.
Mit freundlichen Grüßen
Horst Backhaus
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Es gibt 2 verschiedene Audio Ausgabe Treiber

Realtek HD Audio Manager

 

HDV Deck von VIA

 

Und Sie müssen darauf achten das zunächst der Chipset Treiber von der Webseite ihres Computers Aktualisiert wird bevor die Audio Driver heruntergeladen werden.


Klappt es nun?



Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe. Konnte den begonnenen Lösingstermin wegen Krankenhausaufenthaltes nicht fertigstellen bzw. lassen, würde das gern nun erledigen. Ich habe immer noch keinen Ton trotz Deinstallation alter Treiber und Software und Neuinstallation nach Download vom Hersteller.

 

Würde auch gern einer Fernwartung z.B. mittels TeamViewer zustimmen.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

Team Viewer biete ich nicht an wegen schlechter Erfahrungen.

 

Welches Betriebssystem war vorher auf dem Computer installiert?

Windows XP, Windows Vista bzw. Windows 7

Upgrade oder Clean Installation

 

Funktionierte vorher die Audio Ausgabe

Ist es ein tragbarer oder ein Stand Computer

 

Genau Daten des Modell das Sie nutzen inkl. Modellbezeichnun

 

Danke für die Info

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es waren immer 2 Betriebssysteme installiert: Je eine Partition mit Windows Vista 32 bit und eine mit Windows 8 64 bit(unter Microsoft Bootmanager).


Kein Upgrade für Vista und Upgrad von Windows 7 auf Windows 8.


Unter beiden Betriebssystemen funktionierte die Audio-Ausgabe.


 


Es handelt sich um einen Medion-Rechner, MD 8822.


 


Der Fehler trat auf nach Prozessor-Aufrüstung von Intell Core 2, 6400 auf Intel Core 2, 6600 sowie Aufrüstung von 2 GB Arbeitsspeicher auf 4 GB Speicher, alle Komponenten werden im Bios und unter Windows einwandfrei erkannt.


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nach der Aufrüstung auch ein Bios Update durchgeführt?

 

In der Systemsteuerung auf Sound klicken und Öffnen

Ist dort eine Markierung zu finden für ein Standartgerät (grünes Häkchen)

Spielen sie eine Sounddatei ab und öffnen den Ordner Sound und Sie sehen wo sich die grünen Balken auf und ab bewegen. klicken Sie dieses Modul (nur Anklicken, nicht doppelt ) an und klicken unten auf "Als Standard",

 

Danach sollten sie die Einstellungen ausführen.

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja, Update auf neueste Medion-Version.


Keine Markierung unter Sound und Standardgerät, spielt auch keine Sounddatei ab, wurde aber auch alles schon versucht.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sie sollten nur das Audio Gerät anklicken damit es Markiert ist und erst danach können Sie es auf Standard stellen

 

und erst danach klicken sie auf Eigenschaften und dort sehen sie nach ob Gerät verwenden steht, unter Erweitert 24Hz 192000Mz und unter Verbesserungen nirgends eine Markierung ist.

 

Sehen Sie auch im Bios nach (wie Sie ins Bios kommen, sehen Sie im Handbuch ihres Computers nach) ob dort nicht Audio Ausgabe auf Disable steht und klicken es mit der Up and Down Taste und ändern es auf Enable. .

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Aber das ist doch mein Problem, es erscheint erst gar kein Audio-Gerät, das ich anklicken könnte, lediglich der Hinweis: "Es sind keine Audio-Geräte installiert."


Nichts was auf Standard zu stellen wäre oder gar zu verändern über Eigenschaften.


 


Natürlich habe ich das Bios überprüft, steht selbstverständlich auf Enabled.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Aber das ist doch mein Problem, es erscheint erst gar kein Audio-Gerät, das ich anklicken könnte, lediglich der Hinweis: "Es sind keine Audio-Geräte installiert."


Nichts was auf Standard zu stellen wäre oder gar zu verändern über Eigenschaften.


 


Natürlich habe ich das Bios überprüft, steht selbstverständlich auf Enabled.


Im übrigen gibt es im Internet dazu eine Unmenge von Foren zu diesem Fehler, leider keine vernünftige Lösung.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nun dann kann nur der Audio Chip selbst defekt sein. Eventuell eine zusätzliche Audio Karte besorgen und auf einen freien Platz am Mainboard einsetzen.

 

Hier einige Beispiele

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke, ich werde Sie informieren, wenn ich über die diversen Foren mit genau diesem Thema - da sind doch nicht 1000 Soundchips defekt - zu einer Lösung gekommen bin.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nein, es ist ein Sound Chip vorhanden auf dem Mainboard und wen dieser Defekt ist wird es auch keine Audio Ausgabe geben.

 

Sie benötigen als Ersatz eine Soundkarte und ich hatte ihnen eine Webseite verlinkt wo nach Preise gestaffelt ist und auch für Windows 8 geeignet. Den man möchte nicht soviel Ausgeben für eine Soundcard

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer