So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Bei meinem Acer aspire V3 bleibt der Bildschirm schwarz. Was

Kundenfrage

Bei meinem Acer aspire V3 bleibt der Bildschirm schwarz. Was muss ich tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Als erste Massnahme sollten Sie es mit einem Start im Abgesicherten Modus versuchen.
Im abgesicherten Modus wird Windows mit einer begrenzten Anzahl von Dateien und Treibern gestartet. Autostartprogramme können im abgesicherten Modus nicht ausgeführt werden, und es werden nur die zum Starten von Windows erforderlichen Basistreiber installiert.

Führen Sie dazu folgenden Schritte durch:
Wenn auf dem Computer nur Windows 8 installiert ist, halten Sie beim Neustart des Computers F8 gedrückt. F8 muss gedrückt werden, bevor das Windows-Logo angezeigt wird. Drücken Sie ruhig mehrmals, auch noch, wenn das Windows-Logo angezeigt wird.

Warten Sie, bis die Windows-Anmeldeaufforderung angezeigt wird, fahren Sie den Computer aus diesem Bild herunter, und starten Sie ihn dann neu.

Nach dem nächsten Neustart erscheint der Bildschirm Erweiterte Startoptionen.

Steuern Sie die markierzeile mit den Pfeiltasten, um die gewünschte Sicherheitsmodusoption hervorzuheben, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Wählen Sie als erstes wie oben angegeben, den abgesicherten Modus.

Nun sollten Sie sich wieder am System anmelden können.

Gelingt dies, brauchen Sie nichts weiter machen, nur Abmelden und erneut einen Normalstart versuchen.

Gibt es weiterhin Probleme, bitte wieder melden, dann müssten wir CheckDisk durchlaufen lassen.

Sollte der Bildschirm weiterhin nur schwarz bleiben und F8 beim Neustart keine Wirkung erzielen, bliebe nur noch der Versuch, mit einer Original Windows-DVD oder einer Rettungs-CD (z.B. von Avira) über das CD/DVD-Laufwerk zu starten.

__________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte eine positive Bewertung abgeben.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,


leider hat das F8-Drücken beim Neustart keine Wirkung erzielt.


 


Mit einer Original Windows-DVD gelingt es den Laptop zu starten, allerdings nicht immer. Manchmal bleibt auch hier der Bildschirm schwarz und ein Abschalten ist dann nur durch Entfernen des Akkus möglich.


 


Bitte teilen Sie mir mit, was zu tun ist, wenn der Start mit der Windows-DVD gelingt.


Welche Schritte muss ich dann vornehmen, damit das Problem endgültig behoben wird?


 


Vielen Dank für Ihre Mühe!

Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter User,

wenn der Start von DVD nicht immer gelingt, haben Sie noch die Möglichkeit, im BIOS die Bootpriorität manuell festzulegen.

Dazu müssen Sie gleich nach dem Einschalten die Funktionstaste F2 drücken, ruhig auch mehrmals, bis ein englischer Hinweis erscheint, dass das BIOS geöffnet wird.

Die oberste Zeile ist meist das Menü, in dem Sie nach Boot suchen.
Navigieren Sie mit den Pfeiltasten für Links bzw. rechts auf diesen Punkt und drücken dann Enter.
Es erscheint eine Auswahl, in der Sie den Begriff Bootpriority finden sollten.
Diesen jetzt mit den Pfeiltaste für Auf oder Ab ansteuern und erneut Enter.
Jetzt sollte u.a. das DVD-LW aufgelistet sein. Auch zu diesem wieder mit den Pfeilen.
Je nach Version des Bios muss man nun mit der Plus- oder Minus-Taste due Reihenfolge ändern oder kann die Position des Eintrags verschieben.
Das LW muss die Priorität 1 bekommen bzw. in der Liste ganz oben stehen.

Beim Verlassen des BIOS > EXIT wird noch gefragt, ob die Änderungen gespeichert werden sollen, hier das Y oder Yes markieren und nochmal Enter.

Sollten Sie auf einen falschen Menüpunkt gelangt sein, kommen Sie mit der ESC-Taste immer zurück.

Der Rechner sollte nun bei einem Neustart und eingelegter DVD immer von dieser starten.

Lässt sich die Windows-DVD starten, erkennt das Setup Programm, dass schon eine Version installiert ist und bietet deren Reparatur an. Diese Option sollten Sie wählen und durchlaufen lassen.

MFG