So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1675
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Hallo!ich besitze einen ASUS VG236H. Seit kurzem zeigt

Kundenfrage

Hallo!

ich besitze einen ASUS VG236H. Seit kurzem zeigt dieser kein Bild mehr an. Es scheint, dass irgendein Bauteil des Signaleingangs defekt ist, denn beim Einschalten erscheint kurz ein vollständig blauer Hintergrund mit der Anzeige "HDMI KEIN SIGNAL". Anschließend geht der Bildschirm wieder in den Standby-Modus. Das Bildsignal liegt aber am DVI-Eingang an, denn ein anderer Bildschirm ans gleiche Kabel angeschlossen zeigt das PC-Bild korrekt an.

Was kann ich tun? Lohnt sich eine Reparatur und wer bietet das an?

mfg,

Friedrich Ostertag
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

sehr wahrscheinlich ist dann in der Tat der DVI-Anschluss am
Monitor defekt. Eine Reparatur der Platine würde schon ohne Ersatzteile
bei einem seriösen Anbieter mehr als 100€ kosten.

Ich hätte daher einen anderen Vorschlag für Sie. Das Gerät verfügt neben
dem DVI-Eingang auch über einen HDMI-Eingang. Wenn Sie einen DVI auf
HDMI Adapter am PC anschließen können Sie den Monitor auch über ein
HDMI-Kabel anschließen. Die Wahrscheinlichkeit dass gleich beide
Signaleingänge beschädigt sind ist eher unwahrscheinlich. Sie
könnten auch vorab einmal versuchen ein anderes Gerät über HDMI
an den Monit anzuschließen (wie einen Receiver, eine Spielekonsole
oder einen BluRay Player).

Sollten Sie über keinen solchen Adapter verfügen können Sie ein DVI
auf HDMI-Kabel auch günstig z.B. bei Amazon erwerben:
http://www.amazon.de/AmazonBasics-HDMI-DVI-Adapterkabel-Meter/dp/B001TH7T2U/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1369934426&sr=1-2&keywords=dvi+auf+hdmi

Das wäre in jedem Fall die günstigste Lösung für Ihr Problem.

Liebe Grüße XXXXX XXXXX
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Lehmann,

ja, über HDMI angeschlossen wird ein Bild dargestellt! Allerdings wird über HDMI m.W. keine 3D-Darstellung unterstützt. Wissen Sie da genaueres?

mfg,

Friedrich Ostertag
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Ostertag,

HDMI ist genau genommen die modernere Bildübertragungstechnologie.
Ich verwende selbst meinen Monitor am PC auch nur über HDMI.

Was genau meinen Sie in dem Fall mit 3D? Meinen Sie die Wiedergabe von
3D Material wie Videospielen, oder das "echte" 3D über eine Shutterbrille?

Beides ist auch über HDMI problemlos möglich. Die klassische 3D
Darstellung ohnehin, und bei Nutzung von moderner 3D Techologie ist für die Signalausgabe an den Monitor ja nur die Übertraguzngsrate der Bilder
wichtig, die bei mindestens 120 Bildern pro Sekunde liegen muss.
Hier ist sowohl bei HDMI als auch bei DVI nur der Monitor selbst der "Flaschenhals".

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich meine 3D über Shutterbrillen. Ich hab's noch nicht ausprobiert, aber laut diverser Internet-Quellen unterstützt der Monitor nur HDMI 1.3, für 3D soll aber 1.4a erforderlich sein. z.B. hier

http://3dvision-blog.com/tag/asus-vg236h/

* Have in mind that the stereo 3D mode is only usable with a Dual-Link DVI cable and through that interface on the monitor, as neither the Component, nor the HDMI do support stereo 3D!!!

Auch auf den Anschlüssen am Monitor ist explizit zum DVI-Anschluss aufgedruckt "SUPPORT NVIDIA 3D".

Gruß,
Friedrich Ostertag
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Tatsächlich, der Monitor unterstütz leider wirklich nur HDMI 1.3 ich
habe ihn mit seinem Nachfolgemodell verwechselt...

Zumidnest gemäß Spezifikation wäre dann kein Shutter-3D Betrieb möglich.
Das bedeutet allerdings nicht dass es wirklich nicht funktioniert,
es käme immernoch auf einen Versuch an.

Wollen Sie alternativ trotzdem noch einen Link zu einem
Reparaturdienstleister haben? Ich vermute allerdings dass der
Preis für die Reparatur sich auf 150€ bis 250€ belaufen würde
(Versandkosten, Reparatur, Ersatzteile).

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Lehmann,

wenn Sie einen empfehlenswerten Dienstleister kennen, schicken Sie mal den Link. Praktisch wäre einer im Großraum Stuttgart, dann kann ich mir evtl. das Versenden sparen (ist ja nicht nur das Porto, sondern auch der Aufwand, das Ding zu verpacken). Ich denke aber eher nicht, dass ich das bei den Kosten mache. Trotzdem vielen Dank.

Gruß,
Friedrich Ostertag
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
In Stuttgart gibt es zwar keinen größeren Reparaturbetrieb, aber einen
Handwerksmeister der sich u.a. auf Monitorreparaturen spezialisiert hat.
Dadurch kommen Sie eventuell noch etwas günstiger an die Reparatur...

INDUSTRIEMONITOR-KLINIK
RICHARD KÖHNLEIN
WELFENSTR.7 EINGANG TIEFER WEG
DE 70599 STUTTGART- BIRKACH
E-Mail:[email protected]
Telefon: 0711-7675924
Internet: http://www.der-schnelle-shop.de

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hmm, jetzt bin ich selbst eben auf die Lösung gekommen, die in Wahrheit völlig wo anders lag: Der Monitor war manuell auf HDMI als Eingang gestellt. Nach Umstellung auf DVI geht er wieder! Letztlich hat er das ja auch angezeigt - "*HDMI* KEIN SIGNAL". Hätt' ich auch gleich drauf kommen können, klar, aber Sie als Experte eigentlich auch. Sie haben mich eher noch in die falsche Richtung geschickt. Was machen wir denn jetzt? Ich sag's ungern, aber ich finde nicht, dass Ihre Hinweise wirklich hilfreich waren.

Gruß,
Friedrich Ostertag
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das ist absolut richtig. Ich habe in ihrer ursprünglichen Anfrage
den Teil HDMI wohl überlesen und war von DVI ausgegangen.

Ich werde natürlich umgehend eine Rückbuchung Ihrer Anzahlung in die
Wege leiten, und die Frage schließen lassen. Tut mir leid dass mir
dieser wichtige Punkt entgangen war. Ich würde mich freuen Sie dennoch
ein anderes Mal hier wieder als Kunden begrüßen zu dürfen.

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
OK, das ist fair.

vielen Dank, XXXXX XXXXX Abend noch

mfg,
Friedrich Ostertag
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Auch Ihnen noch einen schönen Abend. Bis dann!

Gruß,
Marcel Lehmann