So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.

autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5809
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Der angeschlossene Drucker Lexmark S305 druckt nicht. Die

Kundenfrage

Der angeschlossene Drucker Lexmark S305 druckt nicht.
Die Firma Lexmark konnte auch mit Remote-Unterstützung das Problem nicht lösen.
Folgende Anzeige kommt nach dem Druckbefehl:
Kommunikation nicht möglich. Der Drucker kann nicht mit dem Computer kommunizieren.
Aktivieren Sie die Bidirektionale Kommunikation ermöglichen im Dialogfeld
Druckereigenschaften.

Aber wie ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.

Pucky80 : Guten Tag,
Pucky80 : auf folgende Weise können Sie überprüfen ob die bidirektionale Kommunikation aktiv ist
Pucky80 : Klicken Sie auf das Windows-Symbol ( ).Klicken Sie auf Geräte und Drucker .Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen mit dem Häkchen.Klicken Sie auf Druckereigenschaften . Wählen Sie das Gerät aus und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Anschlüsse .Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bidirektionale Unterstützung aktivieren unten links im Fenster.
Pucky80 : Klicken Sie auf das Windows-Symbol ( ).
Pucky80 : Klicken Sie auf Geräte und Drucker .
Pucky80 : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen mit dem Häkchen.
Pucky80 : Klicken Sie auf Druckereigenschaften . Wählen Sie das Gerät aus und klicken Sie anschließend auf die
Pucky80 : Registerkarte Anschlüsse .
Pucky80 : Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bidirektionale Unterstützung aktivieren unten links im Fenster.
Pucky80 : Bitte testen Sie ggfls. auch folgendes (je nachdem was möglich ist bzw. noch nicht getestet wurde)
Pucky80 : - Schliessen Sie das USB Kabel direkt an den PC an und verwenden Sie keinen USB HUB
Pucky80 : - Testen Sie andere USB Ports an dem Rechner (am besten die hinten gelegenen und nicht die Frontanschlüsse)
Pucky80 : - testen Sie ein anderes USB Kabel
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Umsetzung Ihrer Antwort: Häkchen gesetzt bei Bidirektionale Kommunikation.
Pucky80 : Ok, haben Sie die Änderungen übernommen?
Pucky80 : Bitte den Rechner einmal neu starten und dann testen ob der Druck funktioniert.
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Ergebnis: Drucker druckt nicht , Gleiche Anzeige wieder, Nach Kontrolle musste festgestellt werden, das das Häkchen
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : beim Schließen der Seite sofort wieder heraus ist.
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Weitere Lösung erforderlich damit der Drucker auch wieder druckt.
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : MfG Seifert
Pucky80 : Ist Ihr Betriebssystem ein 32 oder 64 Bit System?
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : 64 Bit
Pucky80 : Haben Sie den aktuellesten treiber für die Installation verwendet?
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : ? Wurde heute alles nochmal von Lexmark mit Remote-Unterstützung gemacht.
Pucky80 : Hmm, ich kann leider nicht erkennen von hier ob der aktuellste Treiber verwendet wurde. Deswegen nenne ich Ihnen die Schritte wie Sie an den aktuellsten Treiber kommen.
Pucky80 : Der Drucker ist aber über USB angeschlossen denke ich?
Pucky80 : War das USB Kabel bei der Installation schon angesteckt?
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Ja
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Haben Sie die Möglichkeit über Remote auf meinen Computer zuzugreifen mi meiner Zustimmung ?
Pucky80 : Zur Zeit nicht, das geht leider erst abends, ab ca. 21:00 Uhr
Pucky80 : Das "ja" war es auf den Anschluss des USB Kabels bezogen oder auf die Frage ob dieses angesteckt war bei der Installation?
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Es galt für Beides
Pucky80 : ok
Pucky80 : cih denke hierin könnte der fehler liegen
Pucky80 : Ein USB Drucker darf im Normalfall nicht angeschlossen sein per USB bevor die Sofwtare&Treiber installiert wurden.
Pucky80 : Man wird während der Installation aufgefordert das USB Kabel anzustecken.
Pucky80 : Deswegen testen Sie bitte folgendes:
Pucky80 : Downloaden Sie den aktuellsten treiber:
Pucky80 : Dazu öffnen Sie folgende Seite:
Pucky80 : http://support.lexmark.com/index?page=productSelection&channel=supportAndDownloads&locale=DE&userlocale=DE_DE
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Das Kabel war zwar angesteckt, aber der Drucker ausgeschalten.
Pucky80 : Geben Sie ins Suchfeld S305 ein und wählen Sie Ihr Produkt
Pucky80 : Als betriebssystem wählen Sie zunächst Windows und dann Windows 7 64 Bit
Pucky80 : downloaden Sie den obersten treiber "Complete drivers and software....14/02/2013"
Pucky80 : Trennen Sie die USB Vebridnung vom Drucker
Pucky80 : Deinstallieren Sie alle bisherigen Treiber von Lexmark über die Systemsteuerung von Windows
Pucky80 : Starten Sie den Rechner neu und installieren Sie den Treiber
Pucky80 : Verbinden Sie erst den USB Stecker mit dem PC und schalten Sie das Gerät ein wenn Sie dazu aufgefordert werden
Pucky80 : Ist das für für Sie ok wenn Sie diese Schritte ausführen?
Pucky80 : ggfls. hat der Lexmark Support dies schonaml getan, aber ich würde gern auf Nummer sicher gehen
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Ich kann das ja nochmals versuchen, aber das hat Lexmark auch in dieser Reihenfolge getan.
Pucky80 : Wäre super wenn Sie dies in der Reihenfolge mit dem aktuellsten treiber nochmals versuchen würden.
Pucky80 : Vorab noch eins: Stellen Sie sicher, dass auch alle Windows Updatesinstalliert sind
Pucky80 : ggfls. suchen Sie über Systemsteuerun -> Windows Updates nochmals nach Updates
Pucky80 : Ich bin in wenigen Minuten wieder da
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Sollte kein Erfolg sein, kommen wir dann ab 21 Uhr ins Geschäft und zu welchen Preis ?
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : Windows Update sind auf den laufenden. Erfolgt automatisch.
Pucky80 : ab ca. 21 uhr bin ich online
Pucky80 : ok
Pucky80 : den rest klären wir nachher
JACUSTOMER-fmfyz1fn- : ok
Pucky80 : Alles klar. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
Pucky80 : Da bin ich
Pucky80 : Wie ist es denn verlaufen?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
mein Kollege hat die Frage freigegeben.

 

Zunächst entfernen Sie die komplette Software sowie auch die kompletten Treiber vom Computer. Führen Sie auch eine Bereinigung in der Registry durch. Indem Sie alles entfernen was mit Lexmark zu tun hat.

 

Nach einen Neustart des Computers öffnen Sie folgende Webseite ---> Hier klicken
bitte und führen die Einrichtung laut Anleitung aus.

 

Um in der Registry zu kommen drücken Sie auf der Tastatur die Windows Taste + R und tippen regedit ein und bestätigen mit OK/Enter

Im Registry Editor wählen Sie Bearbeiten--Suchen und geben Lexmark ein und bestätigen mit OK.

Löschen Sie alles das blau Markiert ist mit der rechten Maustaste / Entf Taste um immer von neuen zu lösXXXXX, XXXXXieren Sie in der Linken Spalte Computer und drücken die F3 Taste auf der Tastatur.

 

Die Suche ist erst abgeschlossen wen die gleichnamige Suche abgeschlossen ist.

 

Anschließend kontrollieren Sie noch unter C:/programme (x86) ob dort etwas mit Lexmark zu finden ist und entfernen auch diese Ordner Datei, ebenfalls unter Programme ()

 

Danach starten Sie ihren Computer Neu und führen zunächst ein Windows Update durch (Computer sollte auf den aktuellen Stand sein)

 

Danach starten Sie wie in der Beschreibung oben in der verlinkten Seite nachzulesen ist.

 

Klappt es danach?





Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es hat sich leider kein Erfolg eingestellt. Habe 2x den gesamten Ablauf durchgespielt. Es wurde nach Abschluss beim Neustart zwar die Testseite von Lexmark ausgedruckt, aber beim nächsten Druckauftrag ist alles wie gehabt. Der Drucker läuft kurz an, im Bildschirm taucht eine kleine Meldung auf, aber nur den Bruchteil einer Sekunde und daher nicht lesbar. Der Drucker schaltet ab, bevor auch nur Papier eingezogen wird. Weitere Druckaufträge kann man aus der Druckauftragsschlange wieder löschen, der Erste allerdings nicht und damit wird alles blockiert. Manchmal erfolgt dann beim Neustart bzw. Aus- und Einschalten der Ausdruck. Also bisher keine Lösung.
MfG Seifert
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wurde vor der Neuinstallation auch die Registriy komplett befreit von Lexmark Daten?

 

Die erfolgte Meldung wäre informativ

 

Eventuell ein Zurücksetzen durchführen des Lexmark Druckers

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Sehr geehrter Herr Gerd Ed.,


 


wie Ihnen bereits am 28.05.2013 mitgeteilt, haben Sie sich große Mühe


gegeben mir zu helfen. Leider hat alles aber nicht zu den gewünschten


Ergebnis geführt.


Da der Aufwand auch für mich immer größer wurde und wichtige Termine davon liefen, habe ich mir einen neuen Drucker (anderes Fabrikat, anderer Hersteller) zugelegt.


Dieser ging nach Neuinstallation sofort.


Nochmals Danke für Ihre Bemühungen.


MfG Seifert

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

danke für die Rückinfo.

 

Was machen Sie mit dem Lexmark Drucker jetzt bzw. haben Sie diesen bereits entsorgt oder in einen Portal zum Verkauf angeboten?

 

Gerade bei älteren Drucker ist es immer wieder problematisch das diese noch bei einen neuen System funktionieren. Ich vermute jetzt immer noch das ein elektronisches Problem vorlag, das nicht einmal der Lexmark Support lösen konnte. Warum man ihnen da nicht schon angeboten hatte das Gerät auszutauschen ist für mich nicht nachvollziehbar.

 

Sofern Sie mich für meine Beratung bewerten möchten können Sie dies mit den angehängten Smiley :-) durchführen. Erst danach wird meine Arbeit auch Vergütet

 

Hoffe das Sie mit ihren neuen Drucker mehr Freude haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd ED.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer