So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.

Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Hallo, Problem: Windows Update funktioniert nicht mehr! Es

Kundenfrage

Hallo,
Problem: Windows Update funktioniert nicht mehr!
Es ist möglich, dass mir ein Virus/Trojaner das Windowsupdate zerschossen hat!
Ich habe einen Lenovo W500 mit Win7/32 mit NortonAntiVirus
Mir wurde von meiner Frau berichtet, dass Norton Antivirus was gemeldet hatte und ins Nirvana geschoben hätte.
Anschließend habe ich noch einmal nach Nortenaktualisierung einen Scan ausgeführt - negativ. Ein Protokoll habe ich auch nicht von dem vorherigen Fund aufgetrieben.
Dann wollte ich die Windowsupdats aufrufen - auch negativ mit dieser Bildschirmanzeige:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/42440534/Fehlermeldung%20bei%20Windowsupdate.JPG
In den Windowsdiensten habe ich keinen Dienst gefunden, der ansatzweise die Funktion für Updates beschreibt.
Das Microsoft-Tool FixIt für die Updatefunktion konnte keinen Fehler entdecken.
Sachdienliche Hinweise habe ich im Netz nicht gefunden, daher meine Anfrage.
MfG, Lutz Sezch
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Zunächst ist es wichtig das Sie ihren Internet Explorer als Standard Browser festlegen und nicht den Mozilla Firefox (IE ist ein Werkzeug von Windows).

Als nächstes öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken auf System und Sicherheit und wählen Probleme erkennen und beheben.

Wählen Sie die Option Probleme beheben mit dem Windows Update
Danach wird ihr Computer von Windows gescannt und versucht die Probleme zu beheben.

Falls es einen Fehlercode anzeigt benötige ich diesen, damit lässt es sich leichter nach der genauen Fehlerursache suchen und eventuell beheben.
Fehlercode könnte lauten 0x8007000D bzw. ähnlich.

Meist ist es ein Update das diesen Fehler verursacht.

Sie haben auch die Möglichkeit ihr System wiederherzustellen über den Abgesicherten Modus, dazu müssten Sie es entweder mit der Windows 7 DVD bzw. über die Konsole ausführen.
Anleitung wie folgt-->> http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Danke für die Rückinfo




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
1.: Problem konnte nicht identifiziert werden
2.: meine monatlichen Wiederherstellungszeitpunkte sind allem Anschein nach gelöscht worden - über die Windows Funktion.
Mit der Konsole werde ich probieren - Feedback in ca. 1,5h
MfG, Lutz S.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

eine Wiederherstellung können Sie auch mit der Windows 7 DVD durchführen, damit werden die System Dateien erneuert. , Sie müssten danach nur nochmals die Windows Update herunterladen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
Okay, dazu kann ich in 1,5h ein Feedback geben.
MfG, Lutz S.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.
Okay
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

leider alle Versuche negativ


Systemstartreparatur findet nix zum reparieren


und Wiederherstellungskonsole findet keine Wiederherstellungszeitpunkte

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

werde einen Kollegen hinzu holen wird ein wenig dauern

 

Einen Moment bitte

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

kein Problem.


die meisten Baustellen von Datenrettung, Wiederherstellung pp. habe ich alle auf die Reihe bekommen - aber hier war ich am Ende mit meinem Latein!


Info von meiner Frau, was der Trojaner/Virus für den User sichtbar gemacht hat:


Bei der Google-Suche wurden im Browser ganz normal die Suchergebnisse angezeigt.


Jedoch bei dem Anklicken der Links wurde auf Seiten von Partnervermittlungen oder ominöser Versicherungen zur Internetsicherheit umgeleitet.


Das ist nach der NortonAntiVirus Meldung wohl nicht mehr passiert.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

es ist möglich, dass trotz Allem ein Virus/Trojaner in Ihrem System ist.
Bitte probieren Sie folgendes:

Bitte downloaden Sie die Kaspersky Rescue CD und brennen diese auf eine CD oder erstellen einen USB Stick. Den Download und die konkreten Anleitungen zur Erstellung und Nutzung der CD erhalten Sie auf folgender Webseite:

http://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk/

Wichtig: Downloaden und Erstellen Sie die CD von einem anderen Rechner aus.
Überprüfen Sie anschliessend Ihren Rechner auf Viren mithilfe der Rescue CD.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


...das möchte ich nicht grundsätzlich ausschließen.


Werde vorgehen wie beschrieben und Feedback geben.


Wahrscheinlich wird das gegen Freitag Nachmittag sein.


MfG, Lutz S.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Kein Problem, geben Sie einfach Bescheid damit wir ggfls. weitere Schritte erarbeiten können.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
spontan hatte ich Probleme die vorgegebenen Schritte durchzuführen (das Rescue-Programm konnte nicht gestartet werden, trotz entsprechender Vorgehensweise mit einem anderen Rechner).
Bin gerade dabei die Technik zu überreden/überlisten - gebe zeitnah Feedback.
MfG, Lutz S.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,
kein Problem. lassen Sie sich Zeit. Sollten Sie Hilfestellung benötigen kontaktieren Sie mich bitte.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Update zum Systemstatus:

habe festgestellt, dass bei den lokalen Diensten (da, wo ich den Windowsupdatedienst auch nicht finde) das "Basisfiltermodul" auch nicht zu finden ist!
Mein Norton Antivirus hat mir eine Meldung gegeben, dass ich das aktivieren sollte!
MfG, Lutz S.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
So,
ich habe unter Knopix einen USB-Stick mit Kaspersky Rescue 10 erstellt - läuft nicht! auch nicht auf einem anderen Rechner!
Wat nu?
Hier die Bildschirmanzeige (identisch zu allen anderen Versuchen)
https://dl.dropboxusercontent.com/u/42440534/2013-05-22%2013.08.18.jpg
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
haben Sie die Möglichkeit einen anderen Windows Rechenr zu benutzen um die von kaspersky angebotene ISO Datei auf eine CD zu brennen? Dies ist vorraussichtlich der einfachste Weg zur Erstellung der Rescue Disk, und mir ist auch kein Fall bekannt , dass diese dann nicht gebootet werden konnte.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
na klar, das war doch Voraussetzung die RescueCD NICHT mit dem Rechner zu erstellen, auf dem schädliche Software vermutet wird.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich habe mcih eventuell unverständlich ausgedrückt :)
Mein hauptanliegen lag daran, dass Sie bitte eine CD erstellen und keinen USB Stick. Im Normalfall funktioniert ein USB Stick, aber es gibt weitaus mehr Fehlerquellen als bei einer CD.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
tatsächlich, es macht einen Unterschied wenn es von CD läuft.
Jetzt alles richtig gestartet, Update durchgeführt und Scan läft jetzt
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Gut, ich warte auf Ihre Rückmeldung :)
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
scan soeben beendet - es wurden keine Bedrohungen erkannt!
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Haben Sie ggfls. Avira Antivir oder ein anderes Produkt von Avira installiert?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
nein, ich habe Norton AntiVirus (hatte ich oben schon geschrieben)
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hmm,
Sie sagen der Windows Update Dienst wurde nicht gefunden.

Überprüfen Sie dies bitte nochmal.

Sie können die Dienste über Klick auf Start und Einagbe des folgendes Befehls in das Suchfeld gefolgt von Enter einsehen.

services.msc

Suchen Sie nach dem Diesnt "Windows Update" und überprüfen Sie ob dieser auf Automatisch gestellt ist.

Bei der Gelegenheit suchen Sie auch direkt nach folgenden Diensten und überprüfen ob der Starttyp auf Automatisch gestellt ist und dass die Dienste auch ausgeführt werden.

Remoteprozeduraufruf (RPC)
DCOM-Server-Prozessstart
RPC-Endpunktzuordnung

Bitte überprüfen Sie Ihr laufendes WIndows auch mit der Software Malwarebytes. Sie erhalte das kostenfreie Programm hier:
http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, werde ich machen und berichten.
MfG, Lutz S.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
RPC: gestartet/auto
DCOM: gestartet/auto
RPC-Endp.: gest./auto

Dienst "Windows Update" ex.n.

Malwarebytes läuft gerade!

Resultat folgt.

MfG, Lutz S.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ergebnis:

1 Fund:

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\DisallowCpl|1 (Malware.Trace) -> Daten: @biocpl.dll,-1 -> Keine Aktion durchgeführt.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Habe das Problem selber gelöst!

Mit diesem Tool:

DANGEROUS URL REMOVED

Updates funktionieren wieder.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,
leider wurde der Link zu dem Tool entfernt. Könnten Sie bitte nochmals den Programmnamen nennen?
Es freut mich aber, dass Ihr Problem gelöst werden konnte.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Na, dieses oder ähnliches wird Euch Experten doch nicht unbekannt sein.
Bin unterwegs und kann das erst heute Abend nachsehen.
MfG, Lutz S.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es gibt einen Haufen an diversen Programmen, nicht jedes kann auf Anhieb bekannt sein :)

Aber es scheint wohl kein Virus gewesen zu sien, das ist schonmal gut.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Also am wahrscheinlichsten, dass ein Update von Microsoft es selbst zerschossen hat?
Norton hatte aber was diagnostiziert und entfernt - war nicht, als ich vor dem Rechner saß. Da war ja auch die Google-Suche manipuiert (Suchergebnisse wurden wie gewohnt angezeigt, jedoch mit Klick wurde man auf Partnervermittlungsseiten oder anderen Müll geleitet)
Des Weiteren hatte Norten auch die Meldung ausgegeben, dass die Dienstabhängigkeit fehlgeschlagen sei. In dem Bericht stand, dass Norton dieses "gefixt" hätte... Der entsprechende Dienst hat aber auch gefehlt. Konnte ich nach Rücksprache mit dem Norton Service aber dann erst dauerhaft beheben und auch durch Neuinstallation des betreffenden Dienstes.
MfG, Lutz S.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
ok,
es ist schwer eine definitive Aussage zu treffen ohne dass man sich alles persönlich angesehen hat. Deswegen müssen wir ja auch immer Stück für Stück vorgehen und eine Lösung nach der anderen testen bis der Fehler behoben wurde. Man fängt mit dem wahrscheinlichsten an, doch manchmal hat man Fälle wie diese wo die ersten womöglichen Lösungen nicht anschlagen.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Da Ihr Rechner wieder funktioniert wie er soll denke cih dass wir den Fall abschliessen können. Dazu können Sie schlichtweg meine Antwort positiv bewerten. Andernfalls können Sie eine Rückzahlung des Betrages in Erwägung ziehen sofern Sie von meiner Arbeit nicht zufrieden sein sollten. Ich bitte um kurze Rückmeldung.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer