So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5961
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, habe ein neues Asus MeMO ME301T, dieses lief wenige

Kundenfrage

Hallo,
habe ein neues Asus MeMO ME301T, dieses lief wenige Tage ohne Probleme.
Seit Aktivieren/Einspielen eines angebotenen Updates für Android befindet sich dieses Tablet in einem Zyklus ohne Beeinflussungsmöglichkeit, bis der Akku leer ist. Nach Laden des Akkus (trennen vom Netz) bootet das Tablet, ohne ins Android zu kommen (Zahnrad dreht sich). Auf Ausschalten (Knopf mehr als 10 Sek drücken) reagiert das Tablet mit erneutem Booten, mehr nicht. reset bewirkt das gleiche Szenario.
Was kann ich tun?
mfg, Christoph
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie das Gerät mal komplett auf die Werkseinstellungen (kein Reset das wäre nur ein Neustart) zurückgesetzt?

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Auf die Werkseinstellungen habe ich noch nicht zurückgesetzt, im E-Handbuch steht dazu nichts und ins Android komme ich nicht rein.
Im Internet habe ich für den Transformer gefunden, dass Einschalttaste UND Volumetaste gemeinsam zu drücken sind. Ist dies für das Memo auch so?
Sollte ich dies so tun?


 


mfg, Christoph

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das müsste gleich sein aber mit absoluter Sicherheit kann ich das leider nicht sagen. Das mit dem Volume-Regler ist ja bekannt. Ansonsten gibt es oft ein sehr kleines Loch dort kann man mit einer Büroklammer einen Reset auslösen einige Sek. lang gedrückt halten.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe diese Tastenkombination angewendet, es hat sich was getan.


Der Status des Tablets hat sich dahingehend geändert, dass das Gerät nun ausgeschaltet ist und sich nicht mehr einschalten lässt.


Was gibt es nun für Möglichkeiten?


mfg, Christoph

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich wüßte im Moment leider keine weiteren Möglichkeiten ich hole aber mal einen Kollegen dazu einen Moment.

Gruß Günter
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
mein Kollege bat mich die Frage von ihnen weiter zu bearbeiten.

 

Wen im Handbuch nichts steht und Sie bereits versucht hatten in den Auslieferungszustand zurückzusetzen wird es schwierig hier jetzt noch etwas brauchbares zu schreiben.

Gerade bei Tabs ist es besser wen es Probleme gibt gleich einsenden und auf Garantie reparieren lassen. Wäre die bessere Wahl.

 

Bei bestimmten Tab muss man zunächst darauf achten das der Akku genug Leistung hat (mindestens 70-80%) und man muss die Lautstärke auf Null stellen und erst danach kann man ein Hard Reset bzw. Factory Reset durchführen.

 

 






Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer