So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Morgen - seit nun mehr als 10 Tagen, versuche ich mein

Kundenfrage

Guten Morgen - seit nun mehr als 10 Tagen, versuche ich mein office2013 zum ordnungsgemässen laufen zu bringen.
Reinstalliert wieder installiert - obwohl monatliches Abo mit PayPal bezahlt, zeigt mir die Kennung nach Eingabe des Product-Keys an - das ich mit eine 30 Tage Testversion arbeite.
Wenn ich dann Word öffne, bekomme ich in dem Moment in dem ich etwas öffnen möchte,
die Nachricht - WORD FUNKTIONIERT NICHT MEHR ...... / SIE WERDEN BENACHRICHTIGT
WENN DAS PROBLEM GELÖST IST ----------------- ..........ich werde aber nicht benachrichtigt und ich kann mit dem OFFICE2013 immer noch nicht arbeiten ! HILFE bitte!

pRODUCT-kEY = DMPM8-8RN9R-QJCTP-PWW99-66KKR

Gruss Andreas Weiner
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

versuchen Sie einmal folgendes: Lassen Sie einmal den CCleaner laufen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Jetzt setzen Sie den Internet Explorer zurück: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden. Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Starten Sie neu, lassen Sie "chkdsk" durchlaufen und reparieren Sie anschließend Office:

http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/reparieren-oder-entfernen-von-office-HA010357402.aspx

und wenn das nicht hilft, löschen Sie das gesamte Office Paket gem. folgender Anleitung (halten Sie Ihren Produktschlüssel bereit):

http://it-blogger.net/post/Office-2013-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

Sie müssen am Ende wenn Office entfernt wurde den CCleaner erneut wie o.a. durchlaufen lassen (Registry Backup Ja und komplette Systemreinigung durchführen lassen). Starten Sie neu und installieren Sie Ihr Office neu schalten Sie Ihren Virenscanner während des Vorgangs komplett aus.

Hinweis: Wir haben keinen Einfluß auf Ihren Proiduktschlüssel da wir unabhängig sind ist es uns rechtlich und technisch nicht möglich Ihren Produktschlüssel freizuschalten, zu modifizieren oder Zahlungsvorgänge zu überprüfen.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können. Vielen Dank.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer