So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

hallo. ich habe auf meiner seite google adsense werbeanzeigen

Kundenfrage

hallo. ich habe auf meiner seite google adsense werbeanzeigen nur leider werden diese nicht immer angezeit was kann der grund sein
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie das mal mit mehreren Browsern und auf verschiedenen Computer getestet und haben Sie sich mit Ihren Google AdSense Konto eingeloggt, um zu sehen ob es dort Meldungen gibt die eine Deaktivierung Ihres Kontos zeigen?

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hallo. muss man für google adsense in österreich steuern zahlen wo kann ich das sehen in welchen ländern man steuern zahlen muss

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

also hier in Deutschland wäre die Antwort eindeutig Ja, das ist im folgenden noch einmal detailiert beschrieben:

http://www.drweb.de/magazin/adsense-und-die-steuern/

das gilt auch für die Schweiz und auch Österreich. Sie erzielen Umsätze, diese sind steuerpflichtig gem. den Gesetzen Ihres Heimandlandes. Ihr Steuerberater kann Sie bei der Auswertung unterstützen. Beachten Sie, das die Rechtslage sich stetig ändern kann d.h. Sie müssen auf dem laufenden bleiben auch hier empfehle ich Ihnen den Kontakt zum Steuerberater zu suchen.

Generell gilt jedoch, das Sie eine Umsatzsteuer abführen müssen. Das gilt jedoch nur, wenn Sie nicht unter der sog. Kleinunternehmerverordnung fallen diese gibt es z.B. in Deutschland bis zu einem jährlichen Umsatz von 17.500 Euro ist man von der Umsatzsteuer befreit. Beachten Sie bitte die Hinweise, die Google dazu veröffentlicht hat:

 

http://support.google.com/adsense/bin/answer.py?hl=de&answer=9909

Ich hoffe, das ich Ihnen helfen konnte und stehe gern weiter zur Verfügung. Über eine positive Bewertung wäre ich Ihnen dankbar und möchte Sie bitten, im Zweifel auch mit Ihrem Steuerberater über die Details zu sprechen. Ich kann und darf Ihnen keine juristische Beratung anbieten da ich IT-Fachinformatiker und kein Rechtsanwalt/Steuerberater bin dennoch hoffe ich, das ich helfen konnte.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer