So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Na

Kundenfrage

Na
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

loggen Sie sich bei Ihrem Mailanbieter ein > markieren Sie die Mails (Haken setzen) > wählen Sie die Funktion "löschen". Sie dürfen kein Mailprogramm benutzen, da die Mails sonst runter geladen werden. Versuchen Sie das einmal. Jeder Mail Anbieter verfügt über einé Löschfunktion die Mails isnd dann im Papierkorb dies geht am einfachsten über die Webseite (Beispiel: www.gmx.de oder www.yahoo.de) des Mailanbieters. Dabei müssen Sie die Mails nicht lesen sondern nur ankreuzen (Haken setzen) und können die Mails dann löschen. Am Ende leeren Sie einfach den Papierkorb. Wenn ich Ihnen helfen konnte wäre dankbar über eine positive Bewertung klicken Sie dazu einfach auf den :-) unter meiner Antwort. Gern stehe ich weiter zur Verfügung.

Gruß Günter