So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ein Hp t610 thin client speichert die spracheinstellung deutsch

Kundenfrage

ein Hp t610 thin client speichert die spracheinstellung deutsch nicht, ebensowenig wie die uhrzeit nach gmt+1, was ist zu tun
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Sind Sie bereits so vorgegangen wie im folgenden Beispiel inkl. Anleitung

https://www.igel.com/de/service-support/haeufig-gestellte-fragen-faqs/1udesw7-how-to-change-the-systems-language.html

 






Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Sehr geehrter Herr Ed.,


sorry, ich verstehe einiges von PCs, aber nichts von Thin Clients. Ich kann (zumindest derzeit) dort nichts installieren. Ich komme an c: nicht ran. Auf d: sind noch rund 90 MB frei, aber auch da kann ich nichts installieren.


Muss ich vom Kerio-Server auf den Client zugreifen?


Das Gerät steht bei meiner Bekannten, die ich die nächste Zeit nicht sehe. Und der Typ, der ihr den Thin Client verkauft hat, behauptet alles sei in Ordnung.


Könnte es sein, dass die eingebaute Batterie kaputt ist, denn er speichert ja noch nicht mal eine Zeitumstellung auf GMT+1? Das deutsche Sprachpaket ist wohl da, aber er speichert es nicht. Nach einem Neustart ist wieder alles in englisch.


Auch die Verbindung zum Server funktioniert, aber dort muss man lt. meiner Bekannten jede Seite wieder einzeln auf deutsch umstellen.


Vielleicht sagen Sie erstmal etwas dazu, wie ein Thin Client aufgesetzt wird (wenn man es richtig macht) und bitte in verständlichem deutsch.


Der Artikel/Link war jedenfalls nicht hilfreich.


VG


Rainer Brauch

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

hole einen Kollegen hinzu, da ich selbst mit ThinClient nichts am Hut habe.

 

Gebe die Frage wieder an den Server zurück für andere Kollegen

 

Bitte um ein wenig Geduld

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Vielen Dank für die unzulängliche Hilfe. Wenn Sie nichts, wie Sie jetzt schreiben, mit "Thin Clients am Hut haben", warum antworten Sie dann auf meine Frage?


 


Schönen Abend noch und tschüß


 


Hochachtungsvoll


R.B.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

im Moment habe ich kein ThinClient in meiner Werkstatt deshalb auch die verlinkte Webseite damit Sie sehen was zu machen ist.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Vergessen Sie es. Hat sich für Sie erledigt. Wenn es nach geht, gibt es dafür kein Geld.


 


Schönen Abend

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

da Thinclients weder eine Festplatte noch andere Laufwerke haben handelt es sich hierbei um sog. Terminals damit verbindet man sich mit Windows Servern etc. ich selbst habe Erfahrung mit diesen Geräten. Wenn Sie bereits alle Maßnahmen ausgeführt haben bleibt eine schlichte Ursache übrig: Die CMSO-Batterie im Gerät. Diese speist das Datum und die Uhrzeit genauer die sog. Real Time Clock (RTC) die weiter läuft, auch wenn das Gerät abgeschaltet ist.

Da es sich um einen Thinclient handelt, werden auch weitere Daten gesepcierht wie z.B. die Sprache. Was in diesem Fall zu tun ist wäre: Wechseln Sie einmal die Batterie und setzen Sie das gesamte Gerät zurück (Rückseite am Gerät) und richten Sie es neu ein. Wenn das Gerät keinen anderen Fehler hat sollte das Problem damit behoben sein. Normalerweise sollte schon der Batteriewechsel das Problem beheben.

Das Problem mit der Batterie läßt sich auch auf der HP-Seite nachlesen:

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/Document.jsp?lang=de&cc=de&taskId=120&prodSeriesId=5226823&prodTypeId=12454&objectID=c03473217

Das OS selbst ist in einem speziellen Speicherbaustein, der auch ohne Strom funktiniert (Flashspeicher) gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung und wäre über ein Feedback dankbar.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo Günter,


danke für den Tipp. Habe mir den Link aber noch nicht angesehen.


Problem 1: Das Gerät ist noch in der Gewährleistung, somit werde ich da keine Batterie tauschen, höchstens der Verkäufer.


Problem 2: Ich weiß nicht wie ein Thin Client aufgesetzt wird. Irgendwoher muss er ja seine Infos haben. Den Verkäufer wollen wir damit nicht belästigen, der gibt keine zufriedenstellende Antworten.


Problem 3: Ich habe erst wieder in ca. zwei Wochen Zugriff auf das Gerät, möchte aber nicht ohne praktikable Lösung dort aufschlagen.


 


Wie kann ich mir Zugriff auf c: verschaffen? Kann ich die Batterie testen? Kann ich irgendwie dem Verkäufer nachweisen, dass er "Schrott" geliefert hat?


 


Das alles ist unbefriedigend für mich, da können Sie nichts dafür. Ich hatte mir von diesem Portal schnelle und unbürokratische Hilfe zu einem fairen Preis erhofft, den die PC-Branche ruft leider viel zu oft irrelevante Mondpreise auf. Die Stundensätze, die da in der Regel aufgerufen werden, sind inakzeptabel (z.B. müsste ich als Bankkaufmann gute 2 Stunden arbeiten, um mir einen EDVler für 80 Euro/Stunde zu leisten).


 


Vielleicht erklärt mir erstmal irgendwer, wie Thin Clients installiert werden. Derjenige, der es getan hat, ruft jedenfalls entsprechende Preise auf und sagt alles wäre okay.


 


Sorry, ich hab' langsam kein Verständnis mehr für dieses Verhalten fast einer ganzen Branche. Jeder will nur Kohle, so geht das nicht.


 


Schönen Abend und viele Grüße


Rainer Brauch

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

da das Gerät praktisch neu ist können Sie dem Verkäufer direkt vor Ort zeigen also vorführen das ein Problem vorliegt das ist ja dadruch beweisbar, das die Einstellungen der Uhrzeit/Datum nicht gespeichert werden können. Sie sollten aber in keinem Fall das Gerät öffnen oder selbst reparieren da Sie Gefahr laufen, die Garantie zu verlieren oder der Verkäufer Ihnen etwas unterstellen würde das kommt leider nicht selten vor.

Zugriff auf das Gerät erhalten Sie wenn überhaupt nur dann, wenn der Thinclient per IP in ein Netzwerk hängt ansonsten gibt es keine Möglichkeit. Das Betriebssystem ist in einem Flashbaustein den kann man nicht einfach entfernen und auslesen jedenfalls nicht ohne sehr tiefgreifende Kenntnisse. Es gibt für Thinclients sog. Images das sind Dateien, in denen das OS enthalten ist nebst Treiber diese kann man herunterladen:

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareDescription.jsp?lang=en&cc=us&prodTypeId=12454&prodSeriesId=5226816&prodNameId=5226817&swEnvOID=4089&swLang=13&mode=2&taskId=135&swItem=vc-103222-1

ggf. müssen Sie Ihr Gerät suchen bitte achten Sie dabei auf die exakten Bezecihnungen. Die Installation ist nicht so schwer, man lädt es herunter > Doppelklick auf die EXE-Datei > es folgt ein Assistent der die Installation ausführt. Das Gerät muss per IP oder USB an einen lokalen PC gekoppelt sein.

Zugriff auf C: erhalten Sie nur dann, wenn der Thinclient hochfährt ansonsten sehe ich da leider keine brauchbare Möglichkeit wenn der Zugriff nicht möglich ist weil das GErät gar nicht hochfährt stehen Sie vor einem ganz anderen Problem dann muss das OS-Image neu eingespielt werden, Ich hoffe, das Sie da keine wichtigen Daten abgelegt haben.

Ich schlage vor, das Sie die Anregungen überdenken bzgl. Bezahlung: Mir ist bewußt, das IT-Dienstleistungen sehr viel Geld kösten. Bei Justanswer verbleibt das Geld solange auf Ihrem Guthaben Konto, bis Sie eine positive Bewertung abgeben Sie können dennoch jeder Zeit das Gerld zurück verlangen, wenn Sie nicht zufrieden sind. Ich werde mich morgen sehr genau bzgl. Ihres Problems informieren und mich umgehend wieder bei Ihnen melden. Ich habe aber den Verdacht, das hier ein Gerät verkauft wurde, welches definitv nicht in Ordnung ist.

 

Bis zu welcher Stelle gelangen Sie denn wenn Sie das Gerät einschalten bzw. was wird angezeigt? Sie könnten die Batterie testen aber ich rate im Moment davon ab bzw. seien Sie sehr vorsichtig Sie riskieren ansonsten Beschädigungen am Gerät.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

so ich habe neue Erkenntnisse: Und zwar kann man folgendes tun:

1. Trennen Sie das Gerät vom Strom und entfernen Sie alle Kabel
2. Öffnen Sie das Gerät
3. Sie müssen nun einen gelben Taster/Knopf suchen
4. Diesen bitte 10 Sekunden lang gedrückt halten
5. Taste los lassen

Nach 2 Minuten warten Zeit das Gerät schließen und mit dem Stromkabel verbinden und jetzt schalten Sie das Gerät ein. Laut Hersteller sollte das Problem dan behoben sein. Wenn das nicht so sein sollte, muss a) die Batterie ausgetauscht und b) das Betriebssystem Image neu eingespielt werden.

Bei dem o.a. Vorgang gehen u.U. alle gespeicherten Daten verloren ich muss davon ausgehen, das Sie dort keine sensiblen Daten gespeichert haben. Falls selbst diese Maßnahmen nicht helfen ist das Gerät laut Hersteller definitiv defekt es befindet sich aber innerhalb der Gewährleistung d.h. für Sie entstehen keine Kosten der Verkäufer muss den Schaden in diesem Fall beheben bzw. beheben lassen oder Sie übersenden das Gerät direkt an HP dabei ist die Seriennummer und der Kaufbeleg enrom wichtig.

Ich hoffe, das Ihnen diese Informationen weiter helfen und würde mich sehr über eine positive bewertung freuen, dazu müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken. Dafür anke ich Ihnen ganz herzlich und stehe Ihnen sehr gern weiter zur Verfügung-

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer