So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

An meinem Computer läßt sich Outlook-Express nicht mehr öffnen;

Kundenfrage

An meinem Computer läßt sich Outlook-Express nicht mehr öffnen; gibt es die Möglichjkeit über "net viewer" von Ihnen Hilfe zu erhalten?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo

wir bieten keine Fernwartung an. Von Outlook Express muss ich dringend abraten das gleiche gilt auch für Windows XP. Es gibt keinen Support mehr und auch keine Updates für diese Produkte. Sie erhalten noch Sicherheitspdates bis Anfang 2014. Sie müssen daher kurzfristig auf Windows 8 oder Windows 7 umstiegen.

Zu Ihrem konkreten Problem: Welche Fehlermeldung erhalten Sie denn genau? Generell sollten Sie Mozilla Thunderbird verwenden, um Sicherheitsrisiken die durch Outlook Express entstehen zu minimieren. Thunderbird kann auf Wunsch Ihre Mails auch importieren. Bei Ihnen ist es wahrscheinlich so, das Sie viel z viele Mails gespeichert haben. Outlook Express kann nur eine geringe Datenmenge verarbeiten wenn diese Grenze überschritten wird dann kommt es zu Problemen. Der folgende Artikel:

http://support.microsoft.com/kb/2398839/de

zeigt grundlegende Maßnahmen, die Sie sehr leicht umsetzen können. Wenn diese Maßnahmen nicht helfen sollten Sie auf Mozilla Thunderbird umstiegen. Natürlich unterstütze ich Sie haben Sie jedoch Verständnis, das iwr keine Fernwartung ausführen können.

 

Führen Sie zur Vorsicht auch folgendes aus: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Bei Fund: "Ergebnisse anzeigen" > Haken setzen > "Auswahl entfernen". Die kostenpflichtige Version ist unnötig. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden. Prüfen Sie Laufwerk C: auf Fehler:

 

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

 

und prüfen Sie den Zustand der Festplatte:

 

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.


Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer