So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

habe seit jahren von Camcorder Sony DCR-TRV480E die Filmkassetten

Kundenfrage

habe seit jahren von Camcorder Sony DCR-TRV480E die Filmkassetten auf den PC/WinXP, dann mit Pinnacle 9 auf DVD`s gespielt, ohne Probleme.
Habe seit kurzer Zeit einen neuen PC/Windows7 und habe Pinnacle14 installiert. Mein Camcorder läßt sich nicht importieren. Nach dem Anschließen des Camcorders mit dem IEEE1394-Kabels und dem Start des neuen Pinnacle kann ich mit dem Musterbeispiel gut arbeiten - wenn ich meine Filmkassette importieren will, bleibt das Pinnacle hängen und sucht und sucht. Schon beim Starten des PC erhalte ich die Mitteilung "der Pinnaclecheck hat Fehler bei ihrer Treibereinstellung gefunden - möchten Sie diese beheben?" Ich möchte, aber er macht es nicht. Im Gerätemanäger lese ich "IEEE1394-OHCI-konformer Bus-HostController vorhanden" Geben Sie mir einen Tip? Danke!! G. Seifert
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

versuchen Sie mal folgendes:

1. Den Gerätemanager aufrufen Windowstaste+Pause > Gerätemanager
2. Gehen Sie zu IEE 1394 > Doppelklick auf das besagte Gerät
3. Gehen Sie auf Register"Treiber" wählen
4. Wählen Sie nun "Treiber aktualisieren" und dann "Auf dem Computer nach Treibern suchen" gefolgt von: "Aus einer Liste von Gerätereibern."
5. "OHCI-Treiber (alt)" auswählen und bestätigen

Danach einmal neu starten. Windows 7 unterstützt Firewire nicht mehr vollständig, da Firewire sich im PC-Bereich nicht durchgesetzt hat das führt dazu, das alte Kameras u.U. nicht mehr angeschlossen werden können. Mit dem o.a. Tipp könnte es aber klappen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

klappt leider nicht - soll ich zu WindowsXP zurückgehen oder mir ene neue Kamera kaufen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

das hätte funktionieren müssen aber es ist denkbar, das Ihre Cam schlicht weg nicht mit Windows 7 funktioniert das habe ich sehr häufig gerade ältere Kameras sind davon betroffen. Gut, also machen Sie folgnedes: Verwenden Sie einen PC mit dem älteren Windows XP und importieren Sie dann erst einmal Ihre Videos. Komplett auf XP zurück gehen ist keine Option, da XP veraltet ist und der Support eingestlelt wurde (bis auf Siherhetisupdates). Danach sollten Sie sich eine akteullere Cam holen deise sollte auch über einen USB-Anschluß verfügen, was aber bei allen modernen Cams der Fall ist. Ich denke, das es hier leider keine andere Option gibt. Ich stehe Ihnen serh gern weiter zur Verfügung und würde mich sehr über eine positive Bewertung freuen, wofür ich mich ganz herzlich bedanke :-)

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

das hätte funktionieren müssen aber es ist denkbar, das Ihre Cam schlicht weg nicht mit Windows 7 funktioniert das habe ich sehr häufig gerade ältere Kameras sind davon betroffen. Gut, also machen Sie folgnedes: Verwenden Sie einen PC mit dem älteren Windows XP und importieren Sie dann erst einmal Ihre Videos. Komplett auf XP zurück gehen ist keine Option, da XP veraltet ist und der Support eingestlelt wurde (bis auf Siherhetisupdates). Danach sollten Sie sich eine akteullere Cam holen deise sollte auch über einen USB-Anschluß verfügen, was aber bei allen modernen Cams der Fall ist. Ich denke, das es hier leider keine andere Option gibt. Ich stehe Ihnen serh gern weiter zur Verfügung und würde mich sehr über eine positive Bewertung freuen, wofür ich mich ganz herzlich bedanke :-)

LG Günter