So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6129
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo! Ich habe einen Amilo A1640 Laptop.Vor ein paar Wochen

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe einen Amilo A1640 Laptop.Vor ein paar Wochen änderte ich das Benutzer-und Passwort.Leider handelte ich so flüchtig,dass ich die schreibweise nicht mehr weis.
Trotz unendlichen Versuchen(BIOS-Einstellungen,verschiedene Bootprogrammen,Ophcrack Live iso)bootet er nicht von CD oder USB Stick.Nur mit einer bootfähigen Virus Heft-CD.Die mir aber nicht weiter hilft.Original Service-CD habe ich keine mehr.Muss ich ihn jetzt neu aufsetzen oder gibt es eine einfache Lösung? Dank im voraus.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Wen Sie ihr Anmeldepasswort (Anmeldekennwort) vergessen haben starten Sie ihren Computer Neu und drücken mehrmals die F8 Taste um in den abgesicherten Modus zu kommen.

 

Weitere Anleitung finden Sie wie folgt---->

http://www.philognosie.net/index.php/tip/tipview/276/

Ophcrack funktioniert nicht immer den es ist eine Live CD

Klappt es nun?

Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Im abgesicherten Modus erscheint auch die Passwortabfrage.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

sicher das Sie nur das Anmeldekennwort vergessen haben und nicht das Bios Passwort?

 

Nur das entfernen des Bios Passwort ist ein Riskantes Unternehmen

1.) Das Notebook aufschrauben und die Batterie (Knopfbatterie) die sich auf dem Mainboard befindet entfernen.
2.) Den Akku entfernen.
3.) Das Netzkabel entfernen und dann die einschalt Taste für etwa 10 Sek. draufdrücken.
4.) 15 min warten und alles wieder dranschrauben

 

Das wäre die normale Vorgehensweise, es kann funktionieren aber auch wieder nicht.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe die Batterie gemessen und festgestellt,dass sie die Einstellungen nicht mehr stützt.Könnte das der Grund sein warum die PW Abfrage im AM noch immer erscheint?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ja könnte sein das es immer wieder kommt.

 

Bios Batterie (CMOS Batterie) bekommen Sie von folgenden Anbieter

http://www.biosflash.de/bios-cmos-batterie.htm

 

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Könnte es deffinitiv sein,dass mit neuer Stützbatterie die PW Abfrage im AM nicht mehr erscheint und der Rechner hochfährt?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es kann sein muss aber nicht, Problem ist auch wie alt ist das Book selbst. Den es ist nicht mehr das jüngste an Hardware was hier verbaut ist
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ca.5 Jahre alt.Hat einen Sempron mit 800 Mhz und aufgerüstete 2 GB


Arbeitsspeicher.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

5 Jahre ist schon ein riskantes unterfangen um hier noch etwas zu investieren.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

haben Sie es bereits mit der Notfall CD versucht ihr System zu reparieren?

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

 

Mfg Gerd Ed.