So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Habe W7 ugrade auf w8 ausgeführt. Diverse Fehlermeldungen.

Kundenfrage

Habe W7 ugrade auf w8 ausgeführt. Diverse Fehlermeldungen. Länglicher Reparaturlauf. Brennen einer Wiederherstellungs-CD fehlgeschlagen. Danach W8 nutzbar. Habe dann Media Center installiert. Danach Fehlermeldung und Restart. W8 funktionierte nicht mehr. Rückkehr zu Windows7 nicht mehr möglich. Kann nur noch das Boot-Menue erreichen. Danach passiert nichts mehr. Was tun? Kann leider keine detaillierten Fehlermeldungen oder crash dumps liefern, da PC nicht mehr funktioniert.

MfG
Hans-Dieter Strunk
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 4 Jahren.

H-Meyer :

Sie können wohl nur noch versuchen, Windows 8 wieder los zu werden. Das KANN mit etwas Glück über die Systemwiederherstellung gehen, vorrausgesetzt, es sind noch Wiederherstellungspunkte von Windows 7 vorhanden. Sie erreichen die Systemwiederherstellung indem sie beim Start mehrfach die Taste F8 drücken und dann Computer reparieren auswählen. win7 bootmenu

H-Meyer :

Es ist auch möglich, den Rechner bis zu einem Command Prompt zu starten und dann dort folgenden Befehl einzugeben

H-Meyer :

rstrui

H-Meyer :

Dieser muss natürlich mit dem kompletten Dateipfad eingegeben werden (z.B. c:\windows\system32\restore\rstrui.exe

H-Meyer :

)

H-Meyer :

Sie können dann über die Wiederherstellung einen Wiederherstellungspunkt auswählen auf den sei das System zurückbringen wollen. Wählen sie einen der vor dem Updateversuch liegt.

JACUSTOMER-9n85h5bt- :

Wiederherstellung W7 funktioniert nicht. Meldung : kein wiederherstellungspunkt gefunden.

H-Meyer :

Dann sieht es wirklich schlecht aus. Es bleibt ihnen dann nur noch eine komplette Neuinstallation von Win 7 übrig

JACUSTOMER-9n85h5bt- :

Wieso Neuinstallation von W7, wenn ich W8 haben will?

H-Meyer :

Es bleibt ja die Frage, warum sie beim Win8 Update so viele Fehlermeldungen bekommen haben. Das passiert meist dann wenn der Rechner nicht vollständig Win8 kompatibel ist. In diesem Fall sollten sie nicht versuchen, Win 8 überhaupt zu installieren

H-Meyer :

Bei den meisten Rechnern mit vorinstalliertem Win 7 gibt es ausserdem auch meist eine Recoverypartition mit Win 7 über die man den Auslieferungszustand wieder herstellen kann

JACUSTOMER-9n85h5bt- :

habe den Kompatibilitätstest von Microsoft durchlaufen lassen. Hw ist kompatibel.

H-Meyer :

Dieser Test ist leider wenig aussagefähig. Er besagt nur daß zumindest rudimentäre Treiber für die Hardware bei Microsoft vorhanden sind, nicht aber, ob diese auch wirklich vollständig funktionieren

H-Meyer :

Die verlässlichsten Informationen für die Kompatibilität finden sie grundsätzlich immer beim Rechnerhersteller.

JACUSTOMER-9n85h5bt- :

Bitte um konkrete Hinweise, wie ich die Recovery über die o.a. Recovery-Partition durchführe

H-Meyer :

Das kommt drauf an, was für einen Rechner sie haben, das unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller

JACUSTOMER-9n85h5bt- :

Der Rechner ist ein HP Pavillion Desktop

H-Meyer :

Bei HP gibt es leider 2 Möglichkeiten wie das System ausgeliefert wurde. Die erste ist die bereits erwähnte Recovery Partition und bei der 2. fehlt diese.

H-Meyer :

Falls die Partition vorhanden ist können sie diese erreichen indem sie beim Start F11 mehrfach drücken bis sie das entsprechenden Menu erhalten

H-Meyer :

Das Menu ist dann eigendlich selbsterklärend

JACUSTOMER-9n85h5bt- :

Die F11-Taste zeigt keine Wirkung.

H-Meyer :

In dem Fall ist die Partition nicht vorhanden. Dann hilft nur noch eine vollständige Neuinstallation mit einer Windows Originaldisk

H-Meyer :

Eine andere Möglichkeit bleibt ihnen da leider nicht