So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Windows 8 Dateiversionsverlauf: Ich sichere meine Daten

Kundenfrage

Windows 8 Dateiversionsverlauf:

Ich sichere meine Daten auf Laufwerk "D" mit dem eingerichteten Dateiversionsverlauf.
Von den 1 TB sind jetzt nur noch 150 GB frei.
Frage:
Wie muss ich vorgehen um nur inkrementell, wie vorher bei Windows 7, zu sichern.
Wie kann ich in Windows 8 das Laufwerk D freimachen für neue Sicherungen.
Vielen Dank.

Ludwig WERNER
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

über Systemsteuerung -> System & Sicherheit -> File History können Sie einstellen wie häufig Windows die persönlichen Daten speichern soll. Setze nSie für die Dateien einen sinnvollen Wert, so dass z.B. jede Datei nur 3 oder 4 Vorversionen besitzt. Dies spart Platz.

Eine andere Alternative wäre ein Kaufprogramm wie z.B. True Image Home 2013.

Was hat Laufwerk D bei Ihrem System für eien Aufgabe? Was ist dort bisher gespeichert?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für Ihre Antwort.


D hat die Aufgabe die Daten über den Dateiversionsverlauf zu sichern.


Wie vorher bei Windows 7 die inkrementelle Datensicherung von Laufwerk C.


 


L.Werner

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie können in den Einstellungen von File History unter Erweiterte Einstellungen den Punkt "Versionen bereinigen" anklicken und dann ältere Versionen der Daten löschen um Daten freizugeben.

Wenn Sie das Laufwerk komplett löschen möchten deaktivieren Sie File History und löschen dann die Daten manuell.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Frage: Dateiversionsverlauf


Hier steht z.B. "Datei zuletzt kopiert 20.01.2013 Uhr 13:19


Ist das so zu verstehen, dass jedesmal bei einem Kopiervorgang sämtliche auf dem PC befindliche Dateien und Programme gesichert werden ?


Wo erkenne ich zu welchem Zeitpunkt der vorletzte Kopiervorgang war.


Im Ergebnis wären dann ja bei jedem Kopiervorgang alle Dateien xmal auf dem PC.


Und wie kann ich denn inkrementell sichern?


 


2. Frage: Beim Brennvorgang auf einem externen Bluray-Brenner erscheint vor dem Brennvorgang bei einer BD-RE der Fehler 0x80004005.Disc kann nicht beschrieben werden ?


Voraus vielen Dank.


>L.Werner

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, Windows File History speicher die Dateien jeweils komplett ab, d.h. Sie haben irgendwann mal jede Datei in zig Versionen sofern diese regelmäßg verändert wurden.
Mit der File History können SIe aber auch nur einstellen wie oft gesichert werden soll und wieviele Versionen Sie beibehalten wollen.

Für alles anderen Einstellungen wird ein extra Backup Programm benötigt.

Zu 2. öffnen Sie bitte folgende Webseite und downloaden das FixIt Programm. Starten Si ees anschliessend und prüfen Sie nach Abschluss des Programmes und Neustart des Rechners ob sich BlueRays nun beschreiben lassebn.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke


Das mit dem Dateiversionsverlauf habe ich verstanden.


Problem 2: mit Fehler 0x80004005 habe ich mit SmartPCFixer von LionSea software versucht. Hat festgestellt, dass es an "Cyberlink Instant Burn liegt. Habe es versucht zu deinstallieren .


Hier kommt beim deinstallieren immer wieder die Antwort; Programm nicht gefunden.


Aber beim morgentlichen starten des PC kommt immer wieder der Hinweis: InstantBurn wurde nicht ordnungsgemäß installiert.Installieren sie neu.


Ich will dieses Programm Cyberlingk aber nicht.


 


Bitte was muss ich tun.


Danke.


L.Werner


 


 

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Probieren Sie bitte mit der Freeware Revo Uninstaller die Cyberlink Software zu entfernen.

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Es ist sehr gut möglich, dass Cyberlink Instant Burn für die Fehlermledung verantwortlich ist.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

konnte Cyberlink Instant Burn entfernt werden?