So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Ich habe einen Farbdrucker CP2025 und habe gerade eine Farbpatrone

Kundenfrage

Ich habe einen Farbdrucker CP2025 und habe gerade eine Farbpatrone zyan gewechselt, original HP. Die Nummer stimmt und die Patrone passt auch. Trotzdem bekommen ich immer eine Fehlermeldung, dass ich die Transportsicherung entfernen soll. Ein Kollege vom Rechenzentrum iost auch ratlos. Alles, was wir feststellen konnten, ist, dass die alte Patrone etwas anders aussieht als die neue. Woran kann der Fehler liegen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Pucky80 :

Guten Tag,

die Originalpatrone hat die Bezeichnung 304A (CC531A). Das ist auch die bezeichnung von dem Toner welcher erworben wurde?

Customer:

Ja, ich hatte übrigens dasselbe Problem schon einmal und dachte, der Toner ist defekt. Das kann ja aber nicht die richtige Antwort gewesen seon.

Pucky80 :

Die CP2025 Serie hat desöfteren probleme mit der Transportsicherung. Ich gehe auch davon aus, das alle orangenen Sicherungen entfernt wurden. Probieren Sie bitte die Kontakte mit Reinigungsalkohol oder ähnlichem zu reinigen. Versuchen können Sie auch den Drucker einmal zu resetten.
Ich gehe aber davon aus, dass es sich um einen Fehler der Hauptplatine handelt, da es bei diesem Fehler zu 90% der Fall ist.
Es ist gut möglich, dass einige Kontakte nicht mehr korrekt sitzen. Diese Kontakte liegen hinter Abdeckungen und können erst nach Demontage überprüft werden.

Pucky80 :

Um den Drucker zu resetten drücken und halten Sie die Abbruch Taste und die Pfeil-nach-links-Taste gedrückt und schalten den Drucker bei gedrückten tasten aus und wieder ein bis im Display "permanent storage init" öder ähnliches steht. Nun lassen Sie die tasten los. Wenn dies erfolgreich war erscheinen Abfragen nach Sprache usw, so wie bei der Ersteinrichtung.

Pucky80 :

Sollte das alles nicht helfen, ist die Hauptplatine defekt.

Customer:

Das Resetten hat nichts genützt. Was mich irritiert, ist, dass die alte Patrone ja bis zum Schluss gut funktioniert hat, sie ist jetzt nur komplett leer, d.h., die Druckermeldung heißt hier: Patrone wechseln!

Customer:

Die neue Patrone hat an der Seite 2 Kontaktplättchen statt wie die alte 3. Kann es auch daran liegen? Das war bei der Patrone, die ich für defakt hielt, auch so.

Customer:

Ich habe einfach mal die Patronen getauscht (cyan und schwarz). Jetzt kommt die Aufforderung, die Transportsicherung für Schwarz zu wechseln...

Pucky80 :

Der Fehler liegt an der Patrone sondern am Gerät. Defekte treten leider immer unerwartet auf.
Woher es genau kommt kann ich nicht beantworten per Fernwartung. Ich denke aber, dass die Kontaktblättchen am Drucker nicht in Ordnung sind oder durch eine Spannung beschädigt wurden.

Pucky80 :

Genau herausfinden kann man das nur wenn der Drucke rin die Werkstatt geht und dort überprüft wird.

Customer:

Sorry, ich habe nicht sagen wollen, dass ich nicht zufrieden bin, sondern nur, dass mein Problem trotz der Antwort noch nicht gelöst ist. Ich versuche es jetzt noch mit Toner-Tausch.

Pucky80 :

Diesen wollte ich Ihnen zunächst auch anbieten, aber ich denke nicht dass es daran liegt, es sein denn Sie gehören zu den glücklichen 5 % bis 10 % wo tatsächlich der Toner defekt ist.

Customer:

Gut, mehr kann ich vorerst nicht machen. Vielen Dank für die Antworten!

Pucky80 und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer