So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

beim Versuch, die neueste Version von Adobe Flash Player zu

Kundenfrage

beim Versuch, die neueste Version von Adobe Flash Player zu installieren ( Download ist o.k.) erscheint am Ende immer: Zertifizierungsauthentfizierung fehlgeschlagen. Ich arbeite mit Mozilla Firefox als Browser, beim Installationsversuch schaltet sich aber immer der Internet Explorer dazwischen und sagt mir, dass die Installation erfolgreich abgeschlossen ist, aber nach der Bestätigung des Firefox als Standardbrowser ist kein Flash Player zu finden. Wie kann ich das Problem lösen? Danke für Ihre Hilfe. mfg XX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie folgende Standardprozedur: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Ist keines dieser Pseudoprogramme vorhanden, fahren Sie mit der Entfernung von Flash und dem CCleaner fort.

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen.

Für Flash gilt folgendes: Das folgende Programm verwenden, um Flash los zu werden:

http://kb2.adobe.com/cps/141/tn_14157.html

Sie müssen die 32-Bit Version runterladen und laufen lassen. Danach wirds ein wenig haarig, da Adobe Flash nicht komplett löscht sondern viel zurück lässt:

Windowstaste+R > %AppData% > OK

Ordner Macromedia komplett löschen. Danach hier:

Windowstaste+R > C:\Windows\System32 > OK

Den Ordner Macromed ebenfalls komplett löschen und am Schluss hier:

Windowstaste+R > C: > OK

Im Ordner Programme bzw. Program Files (x86) > den Ordner Macromedia und den Ordner Flash löschen (sofern vorhanden) und:

C:\Programme\Common Files\Macromedia
C:\Programme\Macromedia

Ebenfalls den Ordner Macromedia jeweils löschen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Prüfen Sie einmal mit dem folgenden Tool das Dateisystem:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Dann Starten Sie Internet Explorer > Extras > "Internet Optionen" > Register Erweitert > zurücksetzen (alles). Erst jetzt am Ende installieren Sie Flash neu:

http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Hinweis: Windows XP ist veraltet und wird nicht mehr supportet verwenden Sie auf keinen Fall den Internet Explorer. Sie müssen mittelfristig Ihr System durch Windows 8 oder Windows 7 ersetzen, da Windows XP ein massives Sicherehitsrisikio darstellt (ein installierter Virenscanner ändert nichts daran).

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

sofern ich Ihnen helfen bzw. weiter helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich.

Hinweis: Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind und das Problem gelöst wurde. Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo und guten Tag!


Zur vorliegenden Sache kann ich Ihnen noch keine abschließende Antwort geben. Das liegt ganz bestimmt nicht in Ihrem Bereich. Wie sich jetzt herausgestellt hat, liegt das Problem offensichtlich im System. MS-Service hat sich heute gemeldet und nach stundenlanger Ferndiagnose liegen mehrere Fehler im System vor, die wohl auch dazu führten, dass die Installation von Flash Player verhindert wurde. Diese Fehler sollen vom MS beseitigt werden. Nachdem dies erfolgen wird, melde ich mich wieder bei Ihnen.


Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße


R. Klinger

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung dann weiß ich soweit Bescheid und bin gespannt auf das Resultat.

Gruss Günter