So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag, ich schreibe Ihnen als Schatzmeister unseres

Kundenfrage

Guten Tag,

ich schreibe Ihnen als Schatzmeister unseres gemeinnützigen Tierschutzvereins. Ich habe ein Problem mit MS Outlook 2010. Das Programm ist installiert. Allerdings kann ich kein Icon auf dem Deskop hinbekommen. Das Programm ist unter Start / Programme aufzurufen. Es wird auch ausgeführt und ruft die E-Mails von verschiedenen E-Mail-Konten ab. Wenn ich eine Mail schreiben und dann senden will, stürzt das Programm ab. Wenn ich etwas speichern oder den Outlook-Ordner wechsle, stürzt das Programm ab. Es taucht immer dieselbe Fehlermeldung auf: "MS Outlook 2010 reagiert nicht." Das erscheint in der blauen Title Leiste. Ich habe das MS Outlook 2010 komplett deinstalliert und wieder installiert. Der Fehler besteht weiterhin.

Ich selbst bin am PC und gerade in der Technik nicht so gut bewandert. Wenn es möglich wäre und mir jeand auch in der Fernwartung helfen kann, würde ich das auch bezahlen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Mit freundlichem Gruß
Michael Frühauf
Schatzmeister
Buchholzer Landstraße 65 c, 21244 Buchholz [email protected]
Telefon: 04187/600166
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

starten Sie Outlook 2010 wie folgt:

Windowstaste+R > outlook /safe > OK

klappt das? Bite auf die Leertaste achten. Fernwartung kann ich Ihnen aus technischen Gründen leider nicht anbieten. Wenn das o.a. klappt gehen Sie auf das Register Datei > Optionen > Addins > Haken überall entfernen > OK > Outlook ganz normal starten.

 

Um es auf den Desktop zu bekommen gehen Sie auf Start > Alle Programme > Microsoft Office 2010 > Microsoft Outlook 2010 > Rechtsklick > rechte Maustaste gedrückt halten > auf Desktop ziehen > rechte Maustaste los lassen > "Hier her kopieren" oder "Verknmüpfungen hier erstellen".


Gruss Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

kann ich Ihnen noch weitere helfen bzw. besteht das Problem nach wie vor und welche Fehlermeldung erhalten Sie?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,


 


leider kam ich noch nicht zum Erfolg. Nach Eingabe der Windowstaste + R startet Outlook 2010 in abgesichterten Modus und ich komme auch auf Datei / Optionen / AddIns. Allerdings finde ich nichts, wo ich Haken entfernen kann.


 


 


Leider kann ich Ihnen keinen Screenshot einfügen. Ich beschreibe das Bild so:


Die meisten Addins sind aktiv.


Inaktive Addins ist das von MS Access (nutze ich nicht)


Deaktive Addins sind die vom Business Contact Manager u. Windows Search (nutze ich nicht).


 


Können Sie damit etwas anfangen?


 


Gruß Michael Frühauf


 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,


 


ergänzend zu meiner Antwort von eben kann ich noch sagen, wenn ich Outlook im abesicherten Modus bin u. mehr als eine Taste drücken will, kommt die bekannte Fehlermeldung "Outlook keine Rückmeldung".


 


Hoffentlich können Sie helfen?


 


Gruß Michael Frühauf

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
keine Lösung
Ich habe dem Experten geantwortet u. warte auf eine Reaktion.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

funktioniert Outlook denn im abgesicherten Modus? entfernen Sie mal bei den Addins alle Haken die Sie finden können."Business Contact Manager" und "Windows Search" und starten Sie Outlook neu.

Zur Vorsicht auch mal folgendes tun: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Prüfen Sie das Dateisystem:
http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

Danach die Festplatte d.h. dessen Zustand:
http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Outlook muss logischerweise eine Fehlermeldung anzeigen die bräuchte ich schon sonst kommen wir nicht weiter. Die Meldung "keine Rückmeldung" deutet eher auf eine kaputte PST-Datei hin diese kann mit diesem Tool (auf eigene Gefahr!) repariert werden. Danach gehen Sie auf Start > Systemsteuerung > suchen oben rechts nach E-Mail und bearbeiten das Profil setzen Sie die "outlook.pst" wieder als Standard > starten Sie Outlook neu.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer