So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6031
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, Wir sind ein Geschäft in Luxemburg und der Drucker

Kundenfrage

Hallo,

Wir sind ein Geschäft in Luxemburg und der Drucker geht nicht: OX61000016 als Fehlanzeige.

Können Sie mir bitte helfen was ich machen soll, habe schon ein paarmal ein und ausgeschlatet ohne Ergebnis.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Welchen Drucker nutzen Sie bitte, dann kann man besser helfen?

 

Danke für die Rückinfo




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

HP <officejet 6500A

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

führen Sie folgende Schritte aus wie auf der HP Webseite angezeigt wird.

 

Eventuell müssen Sie die Patronen ausbauen und den Druckkopf ebenfalls und diesen anschließend reinigen. Dazu verwenden Sie Glasreiniger (mit Spiritus bzw. Alkohol Geschmack) und ein fusselfreies Tuch bzw. Isoprophanol Alkohol und Wattestäbchen und reinigen die Überfläche des Druckkopfes vorsichtig.

 

Anschließend wen alles sauber ist setzen Sie alles wieder ein und versuchen nochmals ein Drucken.

Reinigen Sie auch mit Vorsicht das Flachband im Inneren des Gehäuse mit etwas Glasreiniger auf dem Tuch

 

Klappt es nun?

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein es geht noch immer nicht, ich habe wie Sie gesagt haben alles gereinigt aber es ist noch immer dieselbe Fehlermeldung


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

Eine Lösung wäre: Zurücksetzen des Geräts

Ohne Ausschalten des Produkts, das USB-Kabel rausziehen

Nehmen Sie die Patronen aus dem Produkt.

Warten Sie, bis eine Meldung die Patronen einsetzen
angezeigt zu. Wenn Sie nicht sehen, eine Nachricht innerhalb von wenigen
Minuten, um zum nächsten Schritt zu überspringen.

Ziehen Sie das Netzkabel aus der Rückseite des Produkts im eingeschalteten Zustand.

Warten Sie 60 Sekunden.

Schließen Sie das Netzkabel an. Wenn das Produkt nicht automatisch einzuschalten, drücken Sie die Power-Taste ( ).

Setzen Sie die Patronen ein.

Wenn Sie eine Aufforderung, eine Seite zu drucken Kalibrierung erhalten, tun Sie dieses.

USB-Kabel anschließen.

Versuchen Sie den Druck erneut. Sollten die
beschriebenen Schritte nicht helfen, bleibt nur das einsenden des Druckers an
die Werkstatt von HP weil dieser dort durch einen Techniker überprüft werden
muss.

Eine Reparatur würde sich aber auch nur im Garantiefall
lohnen, weil bei den heutigen neuen Preisen von Druckern sich eine kostenpflichtige Reparatur wirtschaftlich nicht lohnt.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.