So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe die Anweisungen von Herrn Lehemann ausgeführt und

Kundenfrage

Ich habe die Anweisungen von Herrn Lehemann ausgeführt und die 20€ bezahlt. Leider hat es nichts gebracht ! Kann ich weiter Hilfe bekommen, oder die 20€ zurück erhalten?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Um welches Problem ging es denn genau?

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mein Problem:


Ich habe mehrfach versucht, den neuen Adobe Acrobat Reader zu installieren. Der Download läuft problemlos. Sobald ich dann "ausführen" drücke und das programm installiert wird, werden fast alle Desktop-Verknüpfungssysmbole (z.B. MS Word etc.) in Acrobat Symbole geändert!? Die programme lassen sich nicht mher starten. Ich konnte in allen Fällen mit viel Mühe den Acrobat über Systemsteuerung wieder deinstallieren, dann waren die Acrobat Sysmbole wieder verschwunden und ie Prorgamme funkltionierten wieder normal. Die Antwort einer Ihrer Experten (s.u.) hat nichts gebracht. Die 20€ hätte ich daher gerne wieder !


 


Das war die Antwort des Experten auf mein o.g. Problem:


 


Guten Tag,

die Ursache für dieses Problem muss sein dass jemand versucht hat eine
LNK-Datei direklt mit dem Acrobat Reader zu öffnen, und dabei aktiviert hat
"immer mit ausgerähltem Programm öffnen". Dadurch wurde der Schlüssel
für LNK-Dateien in der Registry zerstört.

Um dies zu beheben gehen Sie wie folgt vor:
-> Klick auf Start
-> Im Suchfeld eingeben aber NICHT Enter drücken: regedit
-> Oben erscheint regedit.exe
-> Rechtsklick darauf
-> Als Administrator ausführen

Gehen Sie zu dem Eintrag: HKEY_CURRENT_USER -> Software -> Microsoft -> Windows -> CurrentVersion -> Explorer -> FileExts -> .lnk.
Löschen Sie die Einträge bis auf die erste Zeile. Es muss dann also heißen:

Name: (Standart) Typ: REG_SZ Wert: (Wert nicht gesetzt)

Nun den Registryeditor schließen und den Rechner neu starten.

Dies sollte Ihr Problem beheben.

Sollte es nicht helfen geben Sie mir hier bitte wieder bescheid.

MfG,
Marcel Lehmann

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

das von Ihnen beschriebene darf kurz gesagt eigentlich gar nicht passieren. Versuchen Sie einmal folgende Standardprozedur: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Sollte keines dieser Pseudotools auf Ihrem PC sein, fahren SIe bitte mit dem CCleaner fort. Bitte alle Adobe Reader Produkte löschen, sofern nocht was existiert.

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen.

Danach lassen Sie dieses Programm laufen, um alle Adobe Reader Reste zu löschen:

http://labs.adobe.com/downloads/acrobatcleaner.html

Prüfen Sie folgende Ordner:

Windowstaste+R > %AppData% > OK

dort den Ordner Acrobat löschen wenn noch vorhanden. Das gleiche hier:

Windowstaste+R > C:\ProgramData\Adobe\ > OK

Die Ordner Acrobat und Reader löschen. Ebenso hier:

Windowstaste+R > C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe > OK

Der Ordner Acrobat darf nicht mehr da sein. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Prüfen SIe die Ellemente in Autostart: Windowstaste+R > msconfig > OK

Register Systemstart: Hier bitte bei allen Elementen den Haken entfernen, welche wie folgt lauten: Google, Toolbar, Java, Adobe, Office, Nero, ASK.Alle Google Programme und auch Java aktualisieren sich automatisch beim starten, sie müssen also nicht jedesmal mit hochfahren.

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

PC neu starten und prüfen Sie, ob alles soweit läuft dann installieren Sie Acrobat Reader neu hier bitte sehr genau aufpassen.

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für Ihre Hinweise.


Ich denke aber, dass dies alles etwas zu aufwendig, bzw. nicht nötig ist, denn der Ordner Acrobat ist bereits vollständig deinstalliert, Windows 7 läuft ansonsten problemlos und ich habe denke ich auch keine Viren o.ä. auf dem Rechner, Kaspersky funktioiert einwandfrei.


 


Gibt es denn keine einfachere Methode?


 


Z.B. habe ich auf der Acrobat Homepage gesehen, dass man auch ältere Versionen (.z.B. 9 ) noch installieren kann. Diese hat seither immer gut funktioniert und das Problem enstand erst, als ich die 9-er Version updaten wollte (was kürzlich von Acrobat empfohlen wurde).


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

naja ich würde den CCleaner auf jeden Fall laufen lassen auch chkdsk würde ich ausführen udn auch sfc /scannow den Rest können Sie gern auslassen. Ich würde in dem Fall eine der folgenden Optionen wählen: a) die alte 9er Version installieren und vorerst keine Updates machen (Problem liegt bei Adobe das kommt leider vor) oder b) die 10er Version installieren. Wenn Sie sicher gehen wollen, insallieren Sie eine der o.a. Versionen ohne Updates dann funktioniert das auch. Das Problem liegt im fehlerhafte Updatemechanismus von Adobe das ist nicht immer bzw. auf jedem PC so aber in einigen Fällen das habe ich bei Flash auch schon gehabt.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


ich habe o.g. Tip durchgeführt und (nach CC Cleaner) die 9-er Version installiert. Leider ohne Erfolg, d.h. das gleiche Problem (Adobe Logos auf den Desktop-Programmverknüfpungen, nicht mehr zu starten) trat wieder auf und ich habe wieder "deinstallieren" müssen.


Was tun?


Gruß Werner

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Führen Sie dann meinen vorherigen Vorschlag aus dann schauen wir weiter.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo, habe nun alles so wie oben beschrieben durchgeführt und werde morgen versuchen nun nochmals den Adobe Reader zu installieren.
Ich melde mich dann wieder.


Gruß Werner

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ok dann weiß ich Bescheid.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

gut also der folgende Tipp hilft die Standard Dateierweiterungen wiederherzustellen:

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1615

das funktioniert. Damit sollte auchIhr Problem lösbar sein, falls es noch besteht.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

gut also der folgende Tipp hilft die Standard Dateierweiterungen wiederherzustellen:

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1615

sofern ich Ihnen helfen bzw. weiter helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind und das Problem gelöst wurde. Geben Sie keine positive Bewertung ab, wenn das Problem weiterhin besteht. Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,
ich habe es gerade nochmal probiert. Leider ohne Erfolg. Nach der Installation des Acrobat Readers und "Ausfürhren", verwandeln sich die Verknüfpungen auf dem Desaktop wieder in Acrobat Reader Symbole. Ertst nach dem Deinstallieren läuft alles wieder normal. Ich habe zur Sicherheit dass auch nochmal den CCcleaner drüber laufen lassen.


Ihren Link mit den Standarddateierweiterungen habe ich bis jetzt nicht benutzt, da ja die Links wieder normal funktionieren.


Gruß


Werner

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

ich denke, das Sie eine alte Adobe Version benutzen müssen das System ist offenbar zu stark beschädigt. Eine Lösung habe ich allerdings nicht, da es dieses Problem so überhaupt nicht gibt. Ich schaue aber mal was ich tun kann veruschen Sie dennoch den letzten Tipp. Als Alternative da Probleme mit Adobe Programmen auch nicht so selten auftreten gibt es dieses Programm.

Gruss Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

also das passiert bei Ihnen ja offenkundig nur bei einer Version was ich bestätigen kann ist, das Adobe hier im Installer einige Bugs hat die zwar nicht auf jedem System auftreten aber mitunter genau diesen Effekt auslösen den Sie haben. Im Grunde müssten Sie auf eine neuere Version warten, bis Adobe den Bug behoben hat. Daher funktionieren auch alle Tipps nicht, da das Problem schon im Installer von Adobe liegt.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


ich denke auch, dass es wohl an Adobe liegt. Seltsam ist nur, dass es bei den älteren Versionen das gleiche Problem gab. Danke für die og. Alternative. Leider gibt es auch hier ein problem: nach Installation kommt beim Starten (geht nicht) die folgende Meldung: Component comdlg32.ocx or one of its dependencies is not correctly registered: afile is missing or invalid.


Was tun?


Gruß


Werner


 


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

hm das würde aber wiederrum ein Problem auf Ihrem System bedeuten. Registrieren Sie mal die "comdlg32.ocx" im System:

Start > nach cmd suchen > Rechtsklick > als Admin ausführen folgendes eingeben:

regsvr32 %Systemroot%\System32\comdlg32.ocx

Enter drücken. Die Datei "comdlg32.ocx" muss natürlich unter c:\windows\system32 vorhanden sein ansonsten müssen Sie eine Reparatur von außen machen damit die Datei wiederhergestellt wird. Danach PC neu starten und versuchen Sie es noch mit einer Adobe Installation.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


habe die "Reperatur von außen" druchgeführt. Es wurde keine Fehlermeldung angezeigt, aber die o.g. Datei ist nach wie vor nicht unter dem System Verzeichnis und auch nicht unter System32.


Gruß


Werner

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

die Datei muss vorhanden sein. Da sie aber bei Ihnen nicht existiert hilft es nur diese Datei von einer anderen Windows 7 Installation zu kopieren. Hier wäre eine Vorgehensweise.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe bei meinem Sohn auf dem Rechner die Datei comdlg32.ocx gesucht und auch nicht gefunden. Scheint gar keine Windows 7 Datei zu sein !? Es gibt nur (wie auch bei meinem Rechner) eine comdlg32.dll


Was tun?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Das ist eine Windows Datei Sie können diese im Netz downloaden und registrieren die Details zu dieser Datei sind aber sehr komplex mein letzter Link zeigt Ihnen wo Sie die Datei finden und installieren bei mir ist die Datei vorhanden habe aber auch Office und Visual Studio installiert. Im Netz kann die Datei bezogen werden dann wie beschrieben registrieren.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nochmal: die comdlg32.dll habe ich. Es fehlt die "comdlg32.ocx"


Die Anweisungen auf der Interrnetseite (Ihr link von oben) bezieht sich auch nur auf die dll Datei. Von *.ocx ist da nichts zu lesen.


 


Wie gesagt, auch auf dem Rechner meines Sohnes ist keine solche .ocx Datei....


Bevor ich da nun was downloade, bitte erst nochmal Hinweis was da die Unterschiede sind. Danke.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Die OCX wird installiert wenn Sie Visual Basic Runtimes 6 installieren dort aber Rechtsklick und als Admin ausführen ansonsten bitte die Datei aus dem Netz Laden und analog zur anderen Datei registrieren. Einfacher geht es nicht versuchen Sie das mal.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Diese Datei kommt eigentlich drauf wenn bestimmte Dinge installiert werden zB Visual C++ Runtimes 2008 oder Microsoft OIffice wundert mich etwas das das hier fehlt. Versuchen Sie es daher noch mal mit der o. a. Runtimes. Ansonsten muss dieser Tipp die Lösung bringen. Bitrte versuchen Sie das in aller Ruhe ich stehe Ihnen weiter zur Verfügung,Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das erscheint mir alles etwas unlogisch...sorry. Wenn die Datei erst beim Installieen von o.g. SW installiert wird, dann kann sie doch nicht zum Ausführen eines ganz anderen Programms benötigt werden... Ich hatte (und mien Sohn auf seinem Rechner auchnicht) diese .ocx Datei niemlas drauf und das ganze Systemn hat bisher auch einwandfrei funktioniert. Mein ursprüngliches Problem kann also nicht an dieser Datei leigen, die offensichtlich keine Windows 7 Standarddatei ist.


Aber das Thema ist jetzt hinfällig, weil ich gerade (über die CHIP Homepage) den FOXIT Reader runtergeladen habe und der funktioniert nun einwandfrei. Damit ist mein Problem erst mal gelöst.


Ich würde Sie jedoch bitten, das ursprüngliche Problem (alle Desktop Verknüpfungen erscheinen als Adobe Symbole und funktionieren nicht mehr) an Adobe zu melden und Ihre Expertenmeinung dazu. Vielleicht hilfts ja.


Danke.


 


Gruß


 


Werner


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

beide Dateien existieren normalerweise schon es sind ganz normale Windows Systemdateien die grundsätzlich existieren und von Microsoft stammen. In einigen Fällen sind sie aber nicht pe3r Default da das ist richtrig aber es sind Strandardfiles die auch früher schon da waren und mit Anwendungen installiert werden oder bei bestrimmten Installationsverfahren von Windows 7.

Warum das bei Ihnen nicht so ist, is tmir unbegreiflich ich vermute das Adobe hier ein Problem veursacht hat. Ich benutze Adobe Produkte genau aus diesdem Grund überhaupt nicht mehr.

Ich habe auch das Problem an Adobe weitergeleitet es ist auch so, das es andere User mit dem gleichen Problem gibt Ursache ist Adobe aber auch und das muss man auch sagen Systemprobleme. Bei einem neu installierten PC passiert das meist nicht aber selbst da ist es schon passiert. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung und wünsche Ihnen frohe Weihnachten und einen guteh Rutsch.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


danke für die Info. Ja, ich vermute auch, dass es letztlich an Adobe liegt. Mal sehen, ob die was verbessern können. Bis dahin tuts mir der Foxit Reader hoffentlich.


 


Auch Ihnen ein schönes Fest und alles Gute.


 


Gruß


 


Werner


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

 

ich denke das wird verbessert es ist ja auch so das andere das auch haben. Ich halte Sie auf jeden Fall auf dem laufenden Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch.

 

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer