So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6086
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

HP 6510 beim wechseln der schwarzen Patrone (verwende nur

Kundenfrage

HP 6510

beim wechseln der schwarzen Patrone (verwende nur Originalpatronen von HP 364 XL) ist mie aufgefallen,dass das unter der Patrone befindliche Schaumstoffkissen komplett von der Farbe zersetzt wurde und sich ein dicker Klumpen Farbe darauf befindet.
Da das Gerät erst 4 Monate alt ist,stellt sich für mich die Frage ob ich beim Händler den Garantieanspruch stellen kann ?
vielen Dank, R.Richter
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Wie oft wurde bereits die Automatische Reinigungseinheit verwendet?




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Ed. Vielen Dank für Ihre Mühe. Ich habe den Reinigungsvorgang bisher 3 x erledigt, in etwa 4 Monaten. Heute habe ich ebenfalls gereinigt, die Qualität ist sehr gut. Es geht mir auch nur um den Farbaustritt aus einer schwarzen Patrone ( original ) mit zerstörerischer wirkung auf das darunter liegende Schaumstoffkissen, direkt unter dem Standplatz der Patrone im Ruhezustand


Beste Grüße ! Rudolf Richter

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

Reinigung macht man im Jahr 1-2x, das reicht schon.

Dadurch das es erst heute wieder durchgeführt wurde ist das Schaumstoffkissen voll und muss ausgewechselt werden.

 

Deshalb ist es gut den Druckkopf auszubauen (Patronen entfernen) und mittels eines Hebels der sich an der Seite befindet ausbauen, eine manuelle Reinigung, am besten in ein Wasserbad (destilliertes Wasser verwenden) ca. 50-60°C zu baden damit die Farbe entfernt wird. Kann nämlich die Düsen verstopfen und unbrauchbar machen.

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Ed. !


Ich habe das so gemacht, jedoch gibt es am Druckkopf keinen solchen Hebel, außerdem ist es mechanisch nicht möglich, den Kopf an dem Führungsstrang ( dünner Metalldraht ) und der Laufschiene ab zu lösen. Es muss sicher die gesamte Oberschale entfernt werden, das aber verbietet sich bei noch laufender Garantie- oder ?


Vielen Dank bis hier Rudolf Richter

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

ein Druckkopf wechseln sollte kein Problem darstellen den Sie bekommen den Druckkopf auch zu kaufen bei verschiedenen Anbietern.

 

-

Aber es gibt wie folgt eine Vorgehensweise wie Sie die zu viele Tinte entfernen können

Tippen Sie in der Startanzeige auf die Pfeiltaste nach rechts. Tippen Sie auf das Symbol

Einrichtung und dann auf Extras.

2. Tippen Sie im Menü Extras auf den Pfeil nach unten, um in den Optionen zu blättern. Tippen Sie dann auf Verschmierung. entf.

 

Im Moment selbst keinen Drucker hier, deshalb kann ich ihnen keine genaueren Angaben machen. Aber es gibt bei HP Druckköpfe ein Schnappvorrichtung die umgelegt werden muss

Wen Sie sich nicht zutrauen den Druckkopf zu reinigen können Sie dies auch in einer Service Werkstätte machen lassen

 

Mfg Gerd Ed.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Ed. !


vielen dank für Ihre Mühe, aber auch ein Programm ,, Verschmierung entfernen ,, gibt es hier nicht. ich werde Ihren


Rat in der Form so also nicht verfolgen können und mich zunächst an den Händler wenden, Garantie einfordern oder Reinigung kostenlos. Das erfolgt am 27.12.2012 und ich melde mich umgehend nach dieser Aktion wieder , dann gebe ich Ihnen auch die entsprechende Bewertung. wennglich ich Ihnen selbstverständlich schon jetzt dankbar bin - mein Drucker aber eben dennoch noch nicht wieder betriebsfähig ist.


Beste Grüße und ein frohes Weihnachtsfest ! Rudolf Richter

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

vielen Dank für die Rückinfo!

 

Anmerkung;

Diese Einstellung wie ich Sie genannt hatte fand ich im Benutzerhandbuch vom HP6510

 

Aber macht nichts, am besten bringen Sie es zum Händler damit dieser darum kümmert und Sie anschließend ein Garantie Gerät wieder haben.

Nur eine Automatische Reinigung ist wirklich nur 1-2x im Jahr notwendig wen wirklich nichts mehr gedruckt wird bzw. wen die Düsen verstopft sind.

Es kommt immer auf die Art der Farbe drauf an.

Pigmentfarbe bzw. Dye Farbe

 

Mit freundlichen Grüßen und schöne Festtage sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2013!

Gerd Ed.

Gerd Ed.