So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Hallo und guten Tag. Ich habe das NetbookAspireone D270 bekommen.

Kundenfrage

Hallo und guten Tag. Ich habe das NetbookAspireone D270 bekommen. Beim einschalten wird nach dem Benutzernamen gefragt. Nachdem ich einen Namen eingegeben habe taucht der gleiche Name unteer Computername auf. Ich weiss nicht wie ich den löschen um einen Andern einzugeben
Für ihr Hilfe wäre ich dankbar
MfG Niebergall [email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wo genau sehen Sie denn den Computername?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Windows 7 Starter


Wählen sie einen Benutzernamen für ihr Konto aus und benennen sie den Computer um das Netzwerk erkennen zu können

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
Klicken Sie mal mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie im Kontexmenü "Eigenschaften".
Klicken Sie im neuen Fenster auf "Erweiterte Systemeinstellungen". Es erscheint ein neues Fenster. Gehen Sie dort zum Reiter "Computername" und drücken Sie dort auf den Button "Ändern". Nun müssten Sie den Computername ändern können.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort noch zu bewerten, sofern Sie damit zufrieden sind. Ansonsten können Sie gerne nachfragen.
lg Simon Wagar
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort noch positiv zu bewerten, da ich sonst für meine Arbeit nicht bezahlt werde.
lg Simon Wagar