So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo. Ein Kunde hat seit einigen Tagen Probleme. Ein SQL

Kundenfrage

Hallo.

Ein Kunde hat seit einigen Tagen Probleme. Ein SQL LOG Ordner läuft voll mit SQLDMPR***.mdmp Files.
Im Ereignis taucht der Fehler 17310 auf.
A user request from the session with SPID 52 generated a fatal exception. SQL Server is terminating this session. Contact Product Support Services with the dump produced in the log directory.

Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

dabei handelt es sich nicht um einen internen Fehler des Microsoft SQL
Server 2008, sondern um einen Fehler der durch den eine fehlerhafte
Session erzeugt wurde. Das kann ein fataler Fehler in einem eingehenden
Statement oder der Sitzungsverwaltung sein.

Um das Problem zu analysieren sollte die Datenbank einmal Schritt für
Schritt getestet werden um zu ermitteln welche Abfrage dieses
Fehlerverhalten auslöst.

Dazu sollten alle Prozesse, Anwendungen und Benutzer welche die
Datenbank verwenden einmal gestoppt werden. Danach muss jeder Prozess
und jede Anwendung einmal einzeln gestartet und bedient werden um
herauszufinden in welcher konkreten Situation das Problem auftritt.

Danach muss die konkrete Operation analysiert und der Fehler darin
gefunden und beseitigt werden.

Vielleicht hilft hier auch schon ein Blick in den Dump, da hier die
konkrete Abfrage die zu dem Absturz geführt hat mitgeloggt sein sollte.

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Fehler tritt auch auf wenn keiner angemeldet ist. Es betrifft nur die Tobit Datenbank.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

welchen MS-SQL-Server verwenden Sie d.h. welche Version ist es die Version 2005? Laut dem was ich heraus gefunden habe kann dies auch ein Bug des SQL-Servers sein. Laut Microsoft (sofern die Tobit Datenbank an sich fehlerfrei ist, das gilt es aber zu überprüfen) muss das Kommunikative Update 9 Service Pack 3 für SQL-Server 2005 eingespielt werden.

Des weiteren sollten Sie prüfen, ob dies auch bei anderen Datenbanken und Sessions passiert sowie das gesamte Dateisystem mit chkdsk /f überprüfen lassen.

Gruss Günter