So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hey, ich bekomme immer einen Fehler, wenn ich mein PC updaten

Kundenfrage

Hey,

ich bekomme immer einen Fehler, wenn ich mein PC updaten will.

Es konnte nicht nach neuen Updates gesucht werden.

Fehler:
Code 80070246 Unbekannter Fehler bei Windws Udate.

Bitte um Hilfe
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

bitte deinstallieren Sie zuerst einmal über Start -> Systemsteuerung -> PRogramme und Funktionen alle .NET Komponenten.
Wählen sie diese dafür aus und klicken sie dann oben auf "Deisntallieren".
Folgen Sie jeweils den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Als nächstes Öffnen Sie das Starmenü und geben Sie in das SAchfeld unten folgendes ein:
Eingabe

Es sollte ein Eintrag "Eingabeaufforderung" erscheinen.
Machen Sie darauf einen Rechtsklick und wählen sie "als Administrator ausführen".
Es erscheint ein schwarzes Fenster.

Schließen Sie alle anderen Fenster und PRogramme ausser diesem schwazen Fenster.
Geben sie in das Fenster folgenden Befehl ein und bestätigen Sie mit ENTER:

sfc /scannow

Warten sie bis der Befehl erfolgreich abgeschlossen ist.
Starten Sie danach den PC neu und prüfen Sie ob das Problem dadurch behoben werden konnte.
Geben Sie mir hier dann bescheid.

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

kurz eine frage


 


muss ich das inet auch ausmachen für sfc/scannow?

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, bitte schließen Sie auch den Browser dafür.
Die erhalten bei jeder meiner Antworten eine Mail an Ihre
Mailadresse mit der Sie wieder zu unserem Dialog gelangen.

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Fehler nicht behoben, aber ein neuer aufgetreten.


 


The appliccation module


c:\program files (x86)\avira\antivir desktop\ccgen.dll


 


cannot be found or has been modified or destroyed.


The AVGNT.EXE cannot be started.


Please check your installation!

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das bedeutet dass wir durch die Reparatur der Systemdateien zusätzlich
ein Problem mit der Installation des Virenprogramms (Avira Antivir) festgestellt haben.

Bevor wir an die Beseitigung dieses Problem gehen würde ich Ihnen
empfehlen erst einmal avira über Start -> Systemsteuerung -> Programme und Funktionen
zu deinstallieren, da es aktuell ohnehin nicht korrekt startet.

Besuchen sie dann folgende Seite zur Behebung des Windoes Update Problems:
http://support.microsoft.com/kb/906602

Direkt beim öffnen der Seite sollte Ihnen eine automatische Behebung
per FixIt! Vorgeschlagen werden. Führen Sie diese einmal aus und
prüfen Sie nach einem Neustart ob das Problem noch besteht.

Sie können dann über folgende Seite Avira AntiVir in der neuesten
Version herunterladen und wieder installieren:
http://www.avira.com/de/downloads

Geben Sie mir hier bitte über das Ergebnis Rückmeldung.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hey,


 


problem immer noch da kann immer noch keine updates machen.


Bluescreen immer noch vorhanden...

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich bin gleich für eine Weile unterwegs. Ich gebe Ihre Anfrage daher für
meine Kollegen zur Weiterbearbeitung frei.

Ich wünsche viel erfolg bei der Problembehebung und vielleicht bis ein ander Mal!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Okay schreibt der auch hier?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie einmal folgende Standardprozedur: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden.

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Sollte keines dieser Pseudotools auf Ihrem PC sein, fahren SIe bitte mit dem CCleaner fort.

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Sie können alternativ auch das folgende Programm verwenden, um das Dateisystem zu prüfen:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Prüfen SIe die Elemente in Autostart: Windowstaste+R > msconfig > OK

Register Systemstart: Hier bitte bei allen Elementen den Haken entfernen, welche wie folgt lauten: Google, Toolbar, Java, Adobe, Office, Nero, ASK.Alle Google Programme und auch Java aktualisieren sich automatisch beim starten, sie müssen also nicht jedesmal mit hochfahren.

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Sollte es dennoch Probleme geben, lassen Sie Microsoft Fixit laufen,

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

So hab jetzt alles durchgemacht aber nix... update immer noch nicht möglich. Das erste Program für Malware konnte nicht ausgeführt werden.


 


Interner Fehler: Failed to get path of 64-bit Common Files sirectory.


 


Den Rest hab ich soweit ausgeführt und ausprobiert aber es klappt nix.


 


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

versuchen Sie es erneut:

1. AntimalwareBytes ist funktionsfähig daher bitte erneut probieren notfalls Windows neu starten > F8 > abgesicherter Modus mit Netzwerk > Login

2. Wenn Updates nicht funktionieren ist entweder Ihr Windows zu stark beschödigt oder die Festplatte ist defekt (bitte mit CrystalDiskinfo prüfen)


3. Virenscanner einmal abschalten diser blockiert u.U. Windows Update

Prüfen Sie ob der Dienst dafür läuft:

Windowstaste+R > services.msc > OK


Arbeitsstationsdienst
Anwendungserfahrung
DCOM-Server-Prozessstart
COM+-Ereignissystem
Diagnosediensthost
Basisfiltermodul
RPC
RPC-Locater
Shellhardware Erkennung
Windows Update

diese Dienste müssen laufen. Wenn einer davon nicht läuft: Doppelklick > starten > Startart "automatisch" > OK.

Ansonsten müssen Sie von außen eine Reparatur ausführen. Prüfen Sie die Systemvariablen:

Windowstaste+R > cmd > OK

was sehen Sie bei TMP und/oder TEMP wenn Sie

set

eingeben? Was erscheint, wenn Sie das folgende machen:

Windowstaste+R > %AppData% > OK

 

Wenn all das nicht hilft ist entweder Ihre Festplatte beschädigt oder Windows ist zu stark beschädigt.

 

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also Computer ist komplett intakt. (Wurde überprüft).Das Windows beschädigt ist kann sein.


Wenn ich "set" eingebe kommt ein ziemlich langer text den man leider nicht kopieren kann.


Den fehler hab ich immer noch leider nicht weitergekommen.


Ausserdem hab ich andauernd ein sogenannten blue screen. Also computer down mit blauem Bild und weißer schrift für ne sec. Dann fährt er wieder neu hoch. Dachte das ich mit dem Updates eventuell den fehler auch beheben kann.


Wie kann ich den ein beschädigtes Windows Reparieren ohne CD?


Gruß J.Kobabe

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

nein das liegt nicht Updates sondern wohl eher an defekter Hardware (Speicher, Mainboard, Festplatte) oder defekten Treiber diese ggf. alle aktualisieren vorallem Grafik und Chipsatz. Die Treiber finden Sie auf der Seite Ihres Computer Herstellers.

Mit Crystal Diskinfo sehen Sie den Zustand der Festplatte das Programm zeigt "Gut" oder "Vorsicht" direkt nach dem Start an. Der folgende Artikel beschreibt, wie Sie eine Reparatur ohne DVD ausführen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich hab noch eine frage und zwar überhitzt mein pc...


Es ist ein Asus G51J Series.


Also bei Spiele (wofür er eig ausgelegt ist) fängt nach ca.10min der Lüfter komplett an zum dauerkühlen und die Temperatur steigt auf 102Grad.


Das Spiel fängt immer in regelmäßigen abständen an zu ruckeln für ca. 30sec. und läuft dann wieder normal.


Wie bekomm ich es wieder hin das es wie am anfang funktioniert?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

dsas kann mit SpeedFan gesteuert werden ansonsten bitte das Gerät reinigen lassen d.h. Staub entfernen lassen das ist ein Grund oder aber die Wärmeleitpaste ist nicht mehr funktionsfähig müsste also geprüft werden. Es ist kein Softwaree Problem sondern eher ein Kühlungsproblem. Daher muss das Gerät komplett von Staub befreit und die Wärmeleitpaste überprüft werden. Wenn ich helfen konnte, wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Dazu müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken, Gern bin ich weiter für Sie da!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
hey entschuldige die lange Wartezeiten. War wegen arbeit ziemlich beschäftigt. Also mit dem pc hab ich immernoch das problem hab versucht den pc über f8 zu reparieren aber es wurden keine fehler gefunden. Also laut program ist die festtplatte gut. Trotzallem kann ich kein update machen. Habe unter f8 auch den Arbeitsspeicher überprüft hat aber auch nicht geklappt. Was bedeutet eig bei der mallware dieses program intetr fail: failed to get path of 64-bit error?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das bedeutet das Ihr System fehlerhaft konfiguriert ist also machen Sie mal folgendes: Downloaden Sie SpeedFan und checken Sie die CPU-Temparatur. Das sieht mir eher nach einem Kühlungsproblem aus denn eine Windows Reparatur hätte in der Regel das Problem behoben. Sie schrieben auch, das die CPU über 100 Grad heiss wird ergo kann die CPU beretis einen Schaden erlitten haben. Genau darum erhalten Sie solch kryptische Fehlermeldungen die CPU ist schlicht "dureinander".

Bitte lassen Sie die Kühlung und CPU genau prüfen Sie riskieren sonst einen Totalausfall Ihre Hardware! Das ist der Grund, warum all das nicht korrekt funktioniert und auch eine Reparatur keine Änderrung bringt nach einer gewissen Zeit kommt die CPU afugrund der hohen, viel zu hohen Temparatur durcheinander. Über eine positive Bewertung wäre ich dankbar d.h. wenn Sie einmal auf den :-) unter meiner Antwort klicken würden. Ich bin natürlich weiter für Sie da!

Gruss Günter

IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

also nicht das Sie da durcheinander kommen. :) Es gibt zwei dinge...


 


Erstens der Softwarefehler oder diese Fehlermeldung, dass updateproblem und der Blue screen sind an einem Stand Pc.


Dazu hab ich eine Frage. Können Sie nicht versuchen mit Teamviewer das Problem zu beheben?


 


Zweitens das mit dem zu Heiß werden ist am meinem Laptop dem G51J von Asus. Da Asus eigentlich normalerweise immer mit hohen Temperaturen Arbeitet, wurde mir gesagt dass kann schon mal normal sein diese Temperaturen. Damals war es aber so um die 90Grad. Der Laptop hat ansonsten keine weiteren Fehler oder sonstiges. Zu der Schmierung die Sie mir empfohlen haben würde ich mal gerne genauer wissen. Also da es sich um ein Laptop handelt, kann man nur unten die Platte abschrauben. Heißt das ich muss den zu einem Laden bringen und Reinigen lassen? Oder kann man dies auch irgendwie selber hinbekommen?


 


Gruß Kobabe

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

achso an einem anderen PC das hatten Sie mir ja nicht gesagt. Ok, dann haben Sie mit diesem aber ein Hardware Problem das kann nicht aus der Ferne gelöst werden. TeamViewer benutze ich aufgrund der aggressiven Lizentpolitik des Herstellers nicht mehr denn die Verbindung kann nur für 10 Minuten und immer in Abständen von 20 Minuten erfolgen. Da ich aber eher selten TeamViewer Sitzungen abhalte, würde sich eine Lizent von knapp 500 Euro nicht für mich lohnen ich bitte Sie daher um Verständnis.

Also 90 Grad sind echt ein knapper Wert es kann zwar heiss werden gerade bei einem Intel Core Prozessor aber das ist schon sehr warm. Die CPU arbeitet dann unter Vollast. Sie können da leider kaum was machen denn die CPUs sind aufgelötet und wenn Sie sich da verhädern etc. dann machen Sie mehr kaputt als alles andere. Generell müssten Sie die Tastatur und/oder Rückseite des Geräts entfernen um an die CPU zu gelangen dort werden Sie eine Wärmeleitpaste / Wärmeleitfolie finden und natürlich den Lüfter.

Zum einen müssen beide PCs da Sie offenbar bei beiden dieses Problem haben von Staub befreien und mit SpeedFan prüfen, wie sich die Lüfter verhalten. Diese könnten u.U. beschädigt oder verunreinigt sein. 90 Grad ist so grade knapp aber aus meiner Sicht etwas zu hoch ein kleinerer Wert wäre wünschenswert.

Die ganzen Fehler gerade in Bezug auf Updates können durchaus dadurch verursacht werden d.h. man müsste das Gerät von außen einmal stark kühlen z.B. mit einem Ventilator und manuell die Updates einspielen (Computer > Rechsklick > Eigenschaften > Windows Updates).

Eine Systemreparatur wie ich Sie Ihnen empfohlen habe sollte das Problem lösen ferner dürfen Sachen wie TuneUp, ASK, Registry Booster usw. nicht exisiteren all das führt zu massiven Problemen ebenso alle Arten von Toolbars. Entfernen läßt sich das sauber nur mit dem Revo Uinstaller und anschließendem Lauf des CCleaeners (Registry Backup Ja).

Sie könnten das Gerät zwar öffnen aber ich rate Ihnen davon ab denn ohne besondere Kenntnisse in diesem Bereich kann das schief gehen und bitte halten Sie sich nicht an fragwürdige Internet Anleitungen fast immer sind es unwissende, die glauben etwas zu wissen und fast immer geht es schief. Das Risiko ist einfach zu hoch, das wirklich etas passiert. Ferner kann auch der Hauptspeicher die Ursache sein Sie sollten die Speichermodule einmal austauschen oder austauschen lassen. Diese sind auf der Rückseite des Geräts zu finden.

Eine Fernwartung würde uns daher nichts bringen, wenn mein Verdacht sich bestätigt. Sie sollten aber einmal auf den PCs in die Ereignisanzeige schauen:

Windowstaste+R > %windir%\system32\eventvwr.msc /s > OK

und prüfen Sie auf beiden PCs, ob die Systemzeit also Datum und Uhrzeit richtig sind. In einigen Fällen sind Trojaner die Ursache da Sie aber AntimalwareBytes ohne negatives Resultat haben laufen lassen, dürfte das nicht der Fall sein. Daher prüfen Sie einmal das Eventlog das sollte uns sehr schnell mitteilen, wo ran es hakt das ist also auch für mich sehr viel einfacher.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also bei dem Laptop ist nur die Überhizung beim Spielen.


Momentan liegt die Temperatur bei ca. 70Grad.


Bei einem Spiel kann es dann so bis 110Grad hochgehen hab ich eben gesehen. Dieses Problem ist momentan nebensächtlich.


 


Mein Pc ist momentan wichtiger.


Also ich hab dort jetzt versucht sämtliche sachen die Sie mir per links gesendet haben zu installieren. Doch jedesmal erscheint dieser Fehler.


 


"Interner Fehler: Failed to get path of 64-bit Common Files sirectory."


 


Mein Pc hat absolut keine Probleme mit Wärme er ist kalt und wurde zusammengestellt von einem Computerfachladen Compare.


 


Dieser Fehler kommt jetzt bei jedem neuen program z.b. claener speedfan crystaldiskinfo... Was kann ich da machen damit ich die Programme zum laufen bekomme?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

ok also die CPU lassen wir mal bei Seite. Da andere Problem gibt es eher selten ein Ansatz wäre folgendes:

Windowstaste+R > regedit > OK

Navigieren Sie zum Ast:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\

Da muss folgende Schlüssel wie u.a eingestellt sein:

Schlüssel Wert
CommonFilesDir C:\Program Files\Common Files
CommonFilesDir (x86) C:\Program Files (x86)\Common Files
CommonW6432Dir C:\Program Files\Common Files
DevicePath %SystemRoot%\inf
MediaPathUnexpanded %SystemRoot%\Media
ProgramFilesDir C:\Program Files
ProgramFilesDir (x86) C:\Program Files (x86)
ProgramFilesPath %ProgramFiles%
ProgramW6432Dir C:\Program Files
SM_ConfigureProgramsName Set Program Access and Defaults
SM_GamesName Games

bitte prüfen Sie, ob dies zutreffend bei Ihnen ist-

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die ersten zwei fehlen mir

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das dachte ich mir fast schon also gehen Sie einmal folgendermaßen vor:

CommonFilesDir C:\Program Files\Common Files
CommonFilesDir (x86) C:\Program Files (x86)\Common Files


als neue Zeichenfolgen der Systemdatenbank hinzufügen:

Windowstaste+R > regedit > OK

navigieren Sie zum Ast:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\
dXXXXX XXXXXnke Seite Rechtsklick > Neu > Zeichenfolge die o.a. entsprechend analog zu den anderen eintragen. Windows neu starten. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte es klappen.

Wichtig: Prüfen Sie die Existenz beider o.a. Pfade wie folgt.

Windowstaste+R > "C:\Program Files\Common Files" > OK

das auch mit dem anderen so machen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

So habe beide Datenpfade hinzugefügt sind auch im regedit aufzufinden. Leider macht sich da immer noch kein unterschied.


Fehlermeldung wie vorher updateproblem immer noch.


Wenn Sie noch irgendwelche Sachen wissen immer her damit bis es funktioniert :)


Ich werde jetzt erstmal Schlafen gehen da ich Nachtschicht hatte


Bis Später dann.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Sie müssen einmal neu starten. also, ideal wäre es, wenn Sie eine exakte Fehlermeldung aus dem Ereignisprotokol Ihres PCs hätten ferner muss die Systemzeit korrekt sein. Ich müsste wissen, welche Fehlermeldung kommt beim Versuch Updates zu installieren.

Falls es nur ein oder zwei Updates betrifft, so lassen sich diese manuell anhand der KB-Bezeichnung installieren. Ich überlege mir auf jeden Fall noch was und werde mich schenllstens bei Ihnen melden!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

So Updates wurden an dem Pc noch nie gemacht. Vor ca.2 Jahren hab ich ihn auf seite gestellt und nicht mehr benutzt wegen den Fehlern.


So die Fehlermeldung bei den updates ist der Code 80070246 vielleicht kannst du da mit was anfangen


 


Gruß

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo ja ich melde mich hinter her dazu aber der Fehlercode ist schon mal gut das macht es mir leichter ich bitte dich aber um etwas Geduld Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hi,

so bitte schau Dir mal die folgende Lösung an bezieht sich zwar auf Vista müsste aber auch für 7 gelten:

http://support.microsoft.com/kb/942968/de

das Service Pack 1 für Windows 7 muss installiert sein das ist wichtig bitte einmal auf Start > Computer > Rechtsklick > Eigenschaften da wird es aufgeführt.

Weiterer Lösungsantz:

http://www.borncity.com/blog/2011/02/09/system-auf-beschdigte-systemdateien-prfen/

und:

http://www.borncity.com/blog/2011/03/08/service-pack-1-fehlerdiagnose-package-store-mum-cat-reparatur/

danach sollte das Problem behoben sein. Das SP1 beokmmst Du kostenlos achte auf den Systemtyp der ist auch an der Stelle die ich o.a. habe. X86=32-Bit und X64=64-Bit.

Versuche es einmal in aller Ruhe.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hi,

 

also ich hab mich heute mal dran gesetzt und versucht, dass Sp 1 runterzuladen, da es nirgends steht wo Sie es gesagt haben. Nun lade ich die meisten dinge über chip online. Leider verweisen oder lade ich es über SaferSurf.com und hatte bis jetzt kein erfolg es runterzuladen. Es kommt immer eine Fehlermeldung das dies eine Schadsoftware wäre. Die weitere frage ist, wie groß ist dieses Sp1? Ich hab zuerst eins gehabt mit 300mb, dann mit 900mb und gerade versucht ich eins mit 3gb runterzuladen.

 

Zu den ersten zwei links die Sie mir geschickt haben. Das erste gibts bei mir nicht. Dort steht ein Pfad, der bei mir nicht ferfügbar ist.

So soll er heißen

 

%Windir%\Winsxs\x86_microsoft-Windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_6.0.6000.16386_none_07289f4cca5f6990\GlobalInstallOrder.Xml

 

Bei mir gibts nur den.

 

x86_microsoft-windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_none_0935b76c289e0fd5

 

Da ich jetzt nichts falsch machen möchte, frage ich mal lieber nach ob ich jetzt irgendwas runterladen muss um es zu bekommen und wenn ja wo soll ich es runterladen.

 

Dieser Links http://support.microsoft.com/kb/942968/de dient wahrscheinlich nur für Vista und man braucht dafür eine Win Vista install CD. Da ich aber keinerlei installationscd`s habe, kann ich daher die obige datei nicht bekommen

Gruß Jonas

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Moin,

also bevor Du lange suchst.

Win7 SP1 64-Bit:
http://www.chip.de/downloads/Windows-7-SP1-64-Bit_45392020.html

Win7 SP1 32-Bit:
http://www.chip.de/downloads/Windows-7-SP1-32-Bit_43463237.html

Du musst auf den Systemtyp achten Computer > Rechtsklick > Eigenschaften > Systemtyp. Bitte Virenscanner abschalten ansonsten kann es zu Problemen kommen und alles andere, was unnötig ist vorallem Sachen wie ITunes ebenso abschalten. Dann Rechtsklick auf das Setup > "als Administrator ausführen".

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hi ich muss jetzt leider Arbeiten.


 


Hab die Firewall und vierenschutz aus. Habe versucht den Sp1 zu installieren doch es kam dieser fehler.


 


 


 


Dann hab ich den link benutzt der dort stand und ein programm runtergeladen zum fehlerbehebung von updates zu machen.


Neue datei neuer fehler. Windows6.1-KB947821-v24-x64 heißt das program was ich installieren wollte. Fehler code ist der 0x8007000d. Das program ist von Microsoft um den fehler den ich bei den updates habe zu korriegieren.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

dann schlage ich folgendes vor: Alles unnötige deinstallieren (mit dem Revo Uninstaller) dann CCleaner laufen lassen > Registry Backup: Ja danach reparierst Du Dein System einmal:

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

danach startest Du neu und versucht die Installation automatisch. Sollte wieder ein Fehler kommen, teile mir bitte die Beschreibung des Fehlers mit. Ich denke, das wir dann morgen das ganze schon hin bekommen werden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Fehler:


 


Installation war nicht erfolgreich

Das Service Pack konnte aufgrund eines Systemfehlers nicht installiert werden. Laden Sie das Systemupdate-Vorbereitungstool unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=122602 herunter.

Falls das Problem mit dem Systemupdate-Vorbereitung nicht behoben werden kann, erhalten Sie auf der Microsoft-Website weitere Informationen. (Details)

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Fehler:


Installation war nicht erfolgreich

Das Service Pack konnte aufgrund eines Systemfehlers nicht installiert werden. Laden Sie das Systemupdate-Vorbereitungstool unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=122602 herunter.

Falls das Problem mit dem Systemupdate-Vorbereitung nicht behoben werden kann, erhalten Sie auf der Microsoft-Website weitere Informationen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hi,

also dann führe bitte exakt die Anweisungen dieses Links aus. Anders bekommen wir das nicht hin offensichtlich ist der Update-Service bei Dir beschädigt und evtl. noch ein paar andere Dinge. Morgen schauen wir in Ruhe weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Morgen,


 


die Anweisungen habe ich jetzt komplett eingehalten. Ich habe das Systemupdate-Vorbereitungstool (KB947821) für Win 7 x 64 runtergeladen.


Nun bin ich bei dem schritt es zu installieren.


Natürlich wie vorhergesehen gabs da wieder eine Fehlermeldung.


"Das Installationsprogramm hat ein Fehler festgestellt: 0x8007000d. Die Daten sind unzulässig.


 


Jetzt habe ich nochmals versucht updates zu machen. Jetzt hatte ich bei zwei versuchen zwei verschiedene Fehlermeldungen.


Code 80070246


Code 80080005


...


Kann es sein das es am besten wäre Win7 neu zu installieren? Wären dann diese Fehler behoben oder wieder nur ein versuch?


Desweiteren ist die Frage wenn ich Win7 mal neu installieren sollte wie mache ich das ambesten? Ich habe keine install Cd oder sowas.


 


Gruß Jonas

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Jonas,

also ich habe mal hier etwas gefunden evtl. versuchst Du das noch mal:

http://matthiaswolf.blogspot.de/2012/07/endlosschleife-bei-gpp-0x8007000d-die.html

das könnte eine Lösung sein. Wenn das nicht klappt dann legst Du die Windows 6 DVD ein und installierst neu d.h. nicht ganz neu die Programme und Daten können beibehalten werden, wobei es u.U. passieren kann das die Programme neu installiert werden müssten aber es wäre die letzte Möglichkeit ich denke das ´Dein System massiv beschädigt ist. Versuche es mal mit dem o.a. Tiopp.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hi,


 


also mit dem Tipp komm ich nicht weit. Dierekt die erste datei in der Regedit ist bei mir nicht vorhanden.


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Ich schaue ob ich noch eine andere Lösung finde das kann aber bis morgen dauern hoffe das ist ok

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Morgen Günter


 


ich find es echt super das du die soviel Zeit für mich nimmst :)


 


Da ich nichts so besonders wichtiges auf dem Rechner habe, würde es mir reichen eine komplett neue installation durchzuführen, sodass einfach alles Fehler hoffentlich behoben sind.


Z.b. wenn ich den Pc starte, muss ich immer auswählen, welche version ich will zum einen das alte win xp was nicht mehr funktioniert und zum andern das win7. Das will ich nicht mehr.


Es wäre super, wenn du mir einfach mal eine komplett neu installation beschreiben könntest.


Das wichtige ist mir, da ich absolut keine Treiber habe für den Pc, dass ich nachher alle Treiber wiederhabe und ich keine probleme damit bekomme.


 


 


Der fehler mit dem blue screen konnte ich auch mal festhalten. Ich habe da ein Foto von gemacht.


Ich schreib dir den mal komplett auf.


 


A problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage to your computer.


 


Driver_irql_not_less_or_equal


 


If this is the first time you've seen this stop error screen, restart your computer. If this screen appears again, follow these steps:


 


Check to make sure any new hardware or software is properly installed. If this is a new installation, ask your ardware or software manufacturer for windows update you might need.


 


If problems continue, disable or remove any newly installed hardware or software. Disable Bios memory otions such as caching or shadowing. If you need to use safe mode to remove or disable components, restart your computer, press F8 to selsct Advanced startup options, and ten select safe mode.


 


Technical informations:


 


*** STOP: 0X000000D1 (0X000000000000000,0x000000000000002,0x0000000000000008,0x0000000000000000)


 


 


collecting data for crash dump...


Infitializing disk for crash dump...


Beginning dum of physical memory.


Dumping physical memory to disk: 175


Phisical memory dump complete.


Contct your system admin or technical support group for further assistance.


 


Für mich hört sich das wieder danach an, dass er keine aktuelle Treiber installiert hat und ich neue machen muss.


 


Gruß Jonas

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also eine Neuinstallation ist denkbar einfach: Als erstes sichere alle wichtigen Daten (nicht Programme) auf einen Stick als zweites die Windows DVD einlegen (diese musst Du schon haben) diese also einlegen > PC neu starten dieser sollte direkt von der DVD starten danach Sprache > Jetzt Installieren > Benutzerdefiniert > Platte formatieren lassen > installieren. Das wars.

Das ist hier sehr detailiert beschreben. Die Treiber erhälst Du immer direkt bei den Herstellern z.B.

www.asus.de
www.acer.de
www.hp.de
www.packardbell.de

usw. habe die Seiten je auf die Treiberseite verlinkt. Wie gesagt, die Installation ist wirklich ein Kinderspiel Windows erkennt vieles an Hardware von Haus aus d.h. mit Glück läuft sofort das gesamte System ansonsten musst Du beim Hersteller die Treiebr downloaden und installieren (was vollautomatisch abläuft).

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Habe jetzt C und D formatiert... ich hoffe es funktioniert so wie ich es will^^


Installation läuft.


 


Die Win7 Installationscd hab ich gestern gefunden hatte mir Win7 mal runtergeladen und auf CD gebrannt.


 


Mal schaun wie es jetzt weiterläuft und ob alle Fehler behoben sind die ich hatte. Ich konnte auch keine Spiele spielen weil immer irgendein Fehler kam. Hoffe es klappt.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

super das sollte klappen :-)

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Anscheinend war meine cd schon so kaputt das bei der installation ein fehler aufkam. Lade gerade win7 erneut runter und brenne es dann auf eine cd. Hoffe danach hab ich erfolg

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung :-)

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schönen guten Moregen,


 


irgendwie scheint mir da was faul zu sein...


Gestern dachte ich ja das meine Win7 CD beschädigt ist und ich deshalb diesen Fehlercode 0x80050570 bekomme.


Habe dann gestern von einem Arbeitskollegen eine Originale Win7 CD ausgeliehen und was passiert.... bei der Installation der selbe Fehler...


Im internet habe ich jetzt gelesen das es nicht am Laufwerk und nicht an der Festplatte liegen kann. Was kann ich da machen?


 


Gruß Jonas

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich meinte Fehlercode 0x80070570

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das hat mit dem PC zu tun also: PC starten > F2 oder ENTF drücken um in das BIOS zu gelangen dort unter "SATA-Options" oder "Advanced" oder "Drives" den Modus auf Autodect bzw. ATA / IDE umstellen. Windows 7 unterstützt jedoch AHCI das kann aber später noch erfolgen.

Einmal hiermit einen Speichertest durchführen die ISO kann per IMGburn gebrannt werden.

Alternative Lösung: Windows 7 DVD einlegen > Deutsch > Computerreparaturoptionen > Eingabeaufforderung:

chkdsk /r

nach Beendigung exit und neu starten > Installation erneut versuchen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Unter dem Punkt advanced gibt es bei mir 5 Punkte...


CPU Configuration


Chipset


Onboard Device Configuration


USB Configuration


PCIPnP


was genau soll ich da auf Autodect oder ATA/IDE Stellen? Hab es nirgends gefunden

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

komisch dann muss der PC aber schon älter als 4 Jahre sein AHCI gibt es bei allen neuen PCs. Mal unter "Onboard Device Configuration" und "Chipset" schauen und einmal die alternative Lösung probieren. Ich habe hier den Verdacht, das der PC ein Problem hat (Hardwaredefekt) im BIOS gibt es aber einen Punkt "Load Factory defaults" das würd ich einmal machen dann F10 > dann Z drücken (da Y und Z vertauscht sind) und Memtest laufen lassen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Load line Lelibration und Load setup sind die einzigen sachen zum laden und


onboard device configuration und chipset kann ich nichts finden was in die richtung geht.


 


Ja kann sein das er 4 jahre ist .... die Zeit ging schnell um...

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hi,

ok also einmal "load setup" durchführen > F10 > Z drücken > Memtest CD brennen > davon starten > Speichertest ausführen. Entweder ist die Platte defekt oder der Speicher. In einigen Fällen sind es nur die SATA-Kabel diese können spielend leicht ausgetauscht werden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Welchen Memtest soll ich davon runterladen ? den neusten oder egal welchen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

den aktuellsten und zwar das ISO in der ZIP Datei (bootable):

http://www.memtest.org/#downiso

das kann mit IMGburn bequem und einfach auf CD gebrannt werden. Sprich CD Rohling einlegen > IMGburn starten > "write image to disc" > von der fertigen CD den betroffenen PC starten und den Test durchlaufen lassen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Was war auch anderes zu erwarten...


habe die cd gebrannt und in den pc gelegt....


Das erste bild was kommt ist


 


Express Gate


 


Error Code:8C000002


On xour system or the installation is incomplete. To...

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ja also ich bin mal offen: Der PC ist offenbar defekt der PC hat offenbar fehlerhaften Speicher. Wurde direkt nach dem einlegen der CD > Reboot mal F11 für das Bootmenü gedürckt bzw. ist es sicher, das der PC von CD gestartet ist? Der Fehler kann dummerweise ber auch auf das Mainboard zurückzuführen sein das bekommt man erst raus, wenn der Speicher getauscht wird.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das komische dabei ist, dass seitdem ich im Bios war und diese load setup Defaults gemacht habe dieser Express Gate fehler auftaucht. Jetzt kann ich nicht mal mehr die Win7 installation anfangen weil jedesmal dieser Fehler kommt.


Ich muss jetzt Arbeiten ... ich werde mir ein Arbeitsspeicher und eine Festplatte ausleihen und gucken ob es damit geht.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

gute Idee ja das der Fehler jetzt auftaucht ist eher mit der Tatsache begründet, das das BIOS im Default-Zustand mehr Tests ausführt als im "optimierten" Zustand d.h. Speicherfehler und Mainboardfehler werden sehr veil schneller erkannt. Ich bin gespannt auf die neuen Resultate. Bitte auch die SATA-Kabel alle austauschen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hi,


 


Ja ich werde am Freitag alles mal austauschen. Ein Arbeitskollege hat mir gesagt das dieser Express Gate Fehler den ich jetzt habe nur am Bios liegt. Der Express Gate muss ausgestellt werden damit das wieder funktioniert. Ausserdem wird er mir meine Komplette Festplatte über das Bios Formatieren, damit jeder Fehler ausgeschlossen werden kann. Zudem wird er mein Laptop mal aufschrauben Lüfter Reiniegen und Wärmeleitpaste auftragen um das Hitzeproblem in den Griff zu bekommen. Ich werd mal schaun wie es dann weiter geht :)


 


Gruß Jonas

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

super ja da hat Ihr Kollege recht allerdings eine Fehlermeldung erscheint dennoch meist, wenn ein Hardwarefehler oder eine Inkompatibilität vorliegt. Es gibt in en Advanced Settings des BIOS meist die Möglichkeit das Gate abzuschalten bei z.B. gibt es eine solche Option gar nicht mehr. Ich stehe sehr gern weiter zur Verfügung :-)

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer