So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

ich möchte in einem C-Proramm unter windos XP die USB Schnittstelle

Kundenfrage

ich möchte in einem C-Proramm unter windos XP die USB Schnittstelle als COM1 nutzen, gibt es dafür programmbeispiele?
mfg
Stocks
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

mit welchem Compiler arbeiten Sie genau? Direkt ist das natürlich gar nicht möglich. Siem können nur über das Windows API gehen. Falls Sie noch Visual C++ 6.0 verwenden, ist eine Ausführung ab Vista u.U. gar nicht oder nur fehlerhaft möglich. Ein direkter Zugriff auf die Hardware ist seit Windows NT 3.1 unmöglich daher geht es nur über das API des Betriebssystems.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie geht das über den API des Betriebssystems, das wollte ich gerade wissen


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

damit ich Ihnen das beantworten kann wäre es gut, wenn Sie mir den C++ Compiler nennen würden. Allgemein würde ein solches Programm so aussehen:

http://www.mikrocontroller.net/topic/49814

ich habe es der Einfachheit halbter verlinkt, etwas weiter unten finden Sie das Codebeispiel. Das Beispiel ist relativ einfach gehalten und müsste natürlich an Ihre Ansprüche angepasst werden. In <windows.h> wird gekappselt d.h. hier wird das API "heran" geholt. Der Compiler, den Sie verwenden den zu wissen könnte mir weiter helfen.

Gruss Günter