So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6027
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Starten des Servers fehlgeschlagen. (Auch Wiederherstellung

Kundenfrage

Starten des Servers fehlgeschlagen. (Auch Wiederherstellung funktioniert nicht) Windows 7
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie einmal folgende Standardprozedur: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Sollte keines dieser Pseudotools auf Ihrem PC sein, fahren SIe bitte mit dem CCleaner fort.

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Sie können alternativ auch das folgende Programm verwenden, um das Dateisystem zu prüfen:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Prüfen SIe die Ellemente in Autostart: Windowstaste+R > msconfig > OK

Register Systemstart: Hier bitte bei allen Elementen den Haken entfernen, welche wie folgt lauten: Google, Toolbar, Java, Adobe, Office, Nero, ASK.Alle Google Programme und auch Java aktualisieren sich automatisch beim starten, sie müssen also nicht jedesmal mit hochfahren.

Lassen Sie einmal Microsoft Fixit laufen, um ggf.noch vorhandene Fehler zu beheben und notieren Sie das Ergebnis von CrystalDiskinfo.

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das ganze Betriebssystem fuinktioniert nicht. Es geht immer ein Fenster


auf Server Fehlstart. Ihre Antworten bringen nichts, da ich ja auch


keinen Befehl eingeben kann. Sonst hätte ich das mit der Wieder-


herstellung gelöst.


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

hilft ihnen folgende Anleitung weiter?


http://www.borncity.com/blog/2012/01/04/windows-explorer-starten-des-servers-fehlgeschlagen/

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kann kein Benutzerkonto wechseln, da Betriebssystem nicht funktioniert.


Es dürfte etwas irrtümlich aus der Bibliothek gelöscht worden sein.


Auch cmd Eingabe mit Befehlen funktionieren nicht, da nach Eingabe


immer die Zeile wiederholt wird.


Wollte 7 neu aufsetzen aber auch Laufwerk geht nicht.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

haben Sie bereits versucht mittels einer Systemwiederherstellung (Anleitung) mit der Windows 7 DVD eine Reparatur durchzuführen?

die Eingabe über cmd funktioniert nur wen Sie es "als Adminstrator ausführen" wählen (erreichbar mit der rechten Maustaste).

Damit das Laufwerk geht müssen Sie bei eingelegter Neustart die Taste F10 auf der Tastatur drücken bzw. im Bios unter Boot das Laufwerk an erster Stelle stellen

Mfg Gerd

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Laufwerk funktioniert nicht mit Tast F10.


Eingabe cmd auch mit Adm. erscheint Fehlstart.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Und im Bios schon etwas verändert?

Sonst im Handbuch des Computers nachsehen mit welchen Tastenkürzel Sie sonst reinkommen, kann entweder fn+F9 bzw. fn+F12 sein, aber nur nach dem Neustart bzw. beim POST Bildschirm gemacht werden wen das Logo erscheint

Wurde bei den Windows Funktionen etwas verstellt?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bei den Funktionen wurde nichts verstellt.


Beim Laufwerk erscheint nach wie vor "Fehlstart des Servers".


Danke für die Bemühungen es hat leider nichts gebracht.


Werde das Gerät zur Reparatur bringen müssen. Haben Sie


vielleicht eine Fa. in Wien an der Hand?


Viele Grüße Dirk Scholz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

http://www.reparaturnetzwerk.at/Start.asp?list=yes&b=3105&sw=80&sort=ordnung&pagesize=15

findet sich einige Firmen in Wien.

Wer jetzt gut ist und Seriös ist schwer zu sagen. Kenne selbst in Graz einige (komme von dort).

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Werde Ihre Fragen und Antworten zur Reparatur mitnehmen.


Erst dann kann ich beurteilen ob ich ein positives oder negatives Urteil


abgeben kann. Sie scheinen sich jedoch bemüht zu haben. Ich weis


auch nicht ob das automatische Antworten (08/15) waren.


In dieser Brange gibt es leider zu viele Scharlatane.


Viele Grüße Dirk Scholz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nun dann benötige ich meine Bücher hier nicht zum nachsehen. Den bestimmte Sachen stehen nicht im Net die muss man sich raussuchen.

Mfg